1. FFC Frankfurt verpflichtet Isabelle Linden

16

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat Stürmerin Isabelle Linden von Bayer 04 Leverkusen verpflichtet. Die 24-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017.

Linden erklärt: „Ich freue mich, mit Beginn der nächsten Saison eine neue Herausforderung beim 1. FFC Frankfurt anzunehmen und bin stolz, bei so einem erfolgreichen Verein spielen zu dürfen. Die FFC-Verantwortlichen, vor allem Trainer Colin Bell, haben großes Interesse an mir gezeigt und so stand für mich schnell fest, dass ich den nächsten Schritt in meiner Karriere mit dem FFC gehen will.“

Anzeige

Europameisterin 2013
Linden durchlief sämtliche Auswahlmannschaften des DFB, wurde U17-Europameisterin 2008 und zählte beim Titelgewinn der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2013 in Schweden zum Kader. In der Frauen-Bundesliga kam die gebürtige Kölnerin bislang 95 Mal zum Einsatz und erzielte 25 Tore.

Isabelle Linden
Isabelle Linden wechselt von Leverkusen nach Frankfurt © Frank Gröner / girlsplay.de

Bell: „Überzeugt von Qualität und Charakter“
FFC-Cheftrainer Colin Bell meint: „Ich verfolge die Entwicklung von Isabelle seit meinem Einstieg in den Frauenfußball und bin von ihren Qualitäten auf dem Platz, zu denen in erster Linie Schnelligkeit und Ballsicherheit gehören, ebenso wie von ihrem tollen Charakter überzeugt. Sie wurde in ihrer noch jungen Karriere immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen, ist aus diesen Rückschlägen aber gestärkt hervorgegangen und hat sich gerade in den letzten beiden Jahren in Leverkusen hervorragend entwickelt.“

Dietrich: „Verkörpert künftige Ausrichtung unserer Kaderplanung“
FFC-Manager Siegfried Dietrich ergänzt: „Isabelle Linden gehört zur neuen Generation deutscher Fußballerinnen, die dank der sehr guten Nachwuchsarbeit in den Vereinen sowie beim DFB schon früh ein Top-Niveau erreicht haben und wir freuen uns sehr, dass sie den nächsten Karriereschritt mit dem 1. FFC Frankfurt gehen will. Mit ihren sportlichen Fähigkeiten, aber auch mit ihrem Ehrgeiz und ihrer starken Persönlichkeit passt sie perfekt zu unserer Vereinsphilosophie und verkörpert die künftige Ausrichtung unserer Kaderplanung.“

Verwandte Beiträge

[related_posts limit=“3″]

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

16
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
16 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
11 Kommentatoren
SokratesMicheleDetlefwisserrockpommel Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
speedy75
speedy75

Frankfurt bedient sich also weiter in Leverkusen.

Für Isabelle Linden auf jeden Fall der nächste Schritt zu einem der grossen 4 zu wechseln.

DAWIDenko
DAWIDenko

Alles gute für Bella Linden in Frankfurt.
Ich hätte sie natürlich lieber in Potsdam gesehen.
Gerade im Sturm ist doch bestimmt noch Handlungsbedarf da.
Anonma geht ja zur neuen Saison und eine neue Stürmerin ist bisher noch nicht in Sicht.
Ich hoffe, dass sich da noch etwas tut…

speedy75
speedy75

@Dawidenko
Es wird gemunkelt Mandy Islacker würde nach Potsdam wechseln.
Evtl. weiss man da ja bald mehr.

holly
holly

@ speedy75, dann müsste entweder Turbine eine Ablöse zahlen oder der FFC lässt Mandy aus ihrem bis 2016 laufenden Vertrag.

DAWIDenko
DAWIDenko

@speedy75:
Danke für die Info. Mandy Islacker wäre eine echte Toppverstärkung!!!
Ich hätte sie schon früher gerne in Potsdam gesehen.
Interessant wäre dabei auch, dass mit ihr schon die zweite Spielerin den eher unorthodoxen Weg vom Main an die Havel nehmen würde.

enthusio
enthusio

An dem Gerücht um Mandy Islacker könnte was dran sein, wenn tatsächlich die Herforder Torjägerin Jessica McDonald nach Frankfurt wechseln sollte.

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokalsport/Buende-Herford-Vlotho/Lokalsport-Herford2/1917391-Frauenfussball-Bundesliga-Pruefer-kritisiert-Team-Gaestetrainer-schimpft-auf-den-Rasen-Warten-auf-die-Sensation

holly
holly

@ enthusio, hatte McDonald nicht schon einen Vorvertrag mit einem amerikanischen Verein? War deswegen nicht dieser WirrWarr um ihr Spielrecht?

xXx
xXx

Die „Herforderin“ Torjägerin Jessica McDonald ist schon lange keine „Herforderin“ mehr, da sie für die Spielzeit 2015 schon einen Vertrag in der NWSL bei Houston Dash unterschrieben hat. Die wird also keinesfalls in näherer Zukunft in Frankfurt spielen.

Detlef
Detlef

@ xXx,
Außer die NWSL ist mal wieder Pleite!!! 😉

gerd karl
gerd karl

die spielerin jessica mcdonald hat KEINEN vertrag mit einem nwsl club.
sie wurde nur gedraftet, also wenn sie in amerika ist spielt sie da.
da die nwsl eine 5 monats liga ist, kann sie auch in der saison 2015 in der nwsl spielen und im september zurück in die bundesliga kommen und für frankfurt spielen, mehr geld hätte sie in frankfurt allemal.

rockpommel
rockpommel

Schade, dieser jährliche Aderlass bei Bayer. 🙁

Was letztlich möglich wäre, wenn man die Spielerinnen halten würde und etwas mehr Kontinuität im Team hätte, wurde beim Hallenpokal ja eigentlich schon bewiesen.

So wird man aber leider auf Dauer nur im unteren Mittelfeld agieren.

Detlef
Detlef

Au Mist, habe gerade die aktuelle Folge von Radio-FF verpaßt!!! 🙁

Da wurde gerade am Schluß noch der Wechsel von Linden nach Mainhatten verkündet!!!

Sehr schade, daß hier nicht auf diese sicher sehr interessante Sendung hingewiesen wurde!!! 🙁

wisser
wisser

ich lache mich schlapp wenn hier Frau Mc Donald als Torjägerin bezeichnet wird. Zugegeben, sie hat nicht alle Spiele bestritten, aber immerhin drei Tore!!!!!! geschossen. ist man da schon eine Torjägerin???

Detlef
Detlef

@rockpommel,
Nach den ziemlich lauten Gerüchten von einem Ende des FF in LEV, muß man erst einmal froh sein, wenn es so weiter geht wie bisher!!!

Von Tante Käthe ist sicher kein größerer Geldsegen zu erwarten!!! 🙁

Michele
Michele

Was will Linden in Frankfurt? Klar, sie bekommt mehr Gehalt! Aber kann sie sich damit wirklich zufrieden geben? Die Offensive des FFC ist so stark besetzt, da wird sie sich oft auf der Ersatzbank wiederfinden! Gegen Sasic hat sie keine Chance. Ob Islaacker geht, steht ja auch noch nicht sicher fest. Bis jetzt sind es ja nur Gerüchte!
Laufen die Verträge von Laudehr und Crno nicht aus?

Sokrates
Sokrates

Michele sagt: 18. März 2015 um 9.44 Uhr Laufen die Verträge von Laudehr und Crno nicht aus? Richtig. Simon ist selbstverständlich eine absolute Schlüsselspielerin mit ihrer Power, ihrer Vielseitigkeit, ihrer vorbildlichen Einstellung und Willensstärke. Eine Vertragsverlängerung mit Ihr wäre von allergrößter Bedeutung. Aber auch dein neuer Lieblingsverein, der FCB, könnte an der gebürtigen Bayerin interessiert sein. Hingegen ist Ana-Maria eine spielerisch, technisch und taktisch limitierte Spielerin, die mental schwach ist. Sie gehört eigentlich nicht in den Kader (und erst recht nicht in die Startelf) einer Spitzenmannschaft. Die Verpflichtung von Isabelle Linden ist ein klares Bekenntnis von Colin Bell zum Offensivfußball,… Weiterlesen »