Algarve Cup: Ramona Bachmann nach Hause

Von am 9. März 2015 – 11.51 Uhr 4 Kommentare

Ramona Bachmann hat sich beim Algarve Cup in Portugal verletzt und ist abgereist. Die Schweizer Nationalspielerin zog sich eine Muskelverletzung zu; und nun könnte ihr Einsatz im Champions-League-Viertelfinale gegen den VfL Wolfsburg gefährdet sein.

Bachmann zog sich im Training mit der Nationalmannschaft eine Muskelverletzung zu und reist nun in die Schweiz, um behandelt zu werden. Am Freitag wird sie bei ihrem schwedischen Verein FC Rosengård erwartet, mit dem sie im Viertelfinale der UEFA Women’s Champions League am 22. März beim VfL Wolfsburg antritt. Wie schwer die Verletzung ist, wird sich dieser Tage zeigen. Noch wagt ihr Vereinstrainer Markus Tilly keine Prognose.

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

4 Kommentare »