FF USV Jena holt Karoline Heinze

0

Frauenfußball-Bundesligist FF USV Jena verstärkt sich mit Karoline Heinze. Die 21-Jährige kehrt aus den USA nach Thüringen zurück und erhielt zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende.

Heinze stand bereits drei Jahre für den USV auf dem Platz, entschied sich nach ihrem Abitur 2013 für einen Wechsel nach Florida, wo sie an der UCF in Orlando Sportwissenschaften studierte für die Mannschaft der Universität spielte.

Vorfreude auf Jena
„Es war eine großartige Erfahrung für mich, und ich bin sehr froh, diesen Schritt gegangen zu sein. Ich durfte nette und interessante Menschen kennenlernen und viele neue Erfahrungen sammeln. Auch sportlich habe ich die Chance bekommen, neue und andere Trainingsmethoden auszuprobieren. Sowohl sportlich als auch als Mensch habe ich mich weiterentwickelt und werde diese Zeit immer in sehr schöner Erinnerung behalten. Nichtsdestotrotz freue ich mich natürlich sehr, wieder für den FF USV Jena spielen zu dürfen.“

Als nächstes nach Herford
Zurzeit stehen für Karoline Heinze und das restliche Team einige Testspiele an, bevor am 15. Februar die Saison mit einem Spiel in Herford weiter geht. Das erste Heimspiel bestreiten die Jenaerinnen am 22. Februar gegen die SGS Essen.

Letzte Aktualisierung am 22.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei