Girls Wanted startet 2015 in Malente

Von am 22. Dezember 2014 – 16.31 Uhr

Zwischen dem 6. und 8. März ist Girls Wanted im Uwe-Seeler-Fußball-Park in der Sportschule Malente vor Ort, um 40 Mädchen zwischen 8 und 16 Jahren ein einmaliges und exklusives Fußballerlebnis zu bescheren.

Die Commerzbank und das Girls-Wanted-Team laden die Mädchen dazu ein, unter der professionellen Leitung von Louise Hansen und ihrem erfahrenen Girls-Wanted-Trainerinnen-Team im Rahmen eines dreitägigen, kostenlosen Fußballcamps den einen oder anderen Trick zu lernen, die Profispielerinnen hautnah zu erleben und vor allem jede Menge Spaß zu haben.

Individuelles Trainingsprogramm
Das Fußballcamp bietet Trainingsprogramme, die speziell auf die Bedürfnisse von Mädchen zugeschnitten sind. Dabei legt das qualifizierte Trainerinnen-Team großen Wert auf die Vermittlung von Fertigkeiten in den Bereichen Bewegung, Koordination und Technik.

Anzeige
"Kicken wie die Stars" heißt es Anfang März in Malente © Girls Wanted

„Kicken wie die Stars“ heißt es Anfang März in Malente © Girls Wanted

Weltmeisterin Sandra Smisek als Stargast
Die Nachwuchskickerinnen können jede Menge Tipps von erfahrenen Spielerinnen mit nach Hause nehmen. Neben dem Training sorgt ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm für Kurzweil, Spaß, Teamgeist und vieles mehr. Stargast wird diesmal die zweifache Weltmeisterin und Ex-Nationalspielerin Sandra Smisek sein. Das variantenreiche Programm ebenso die Unterbringung in der Sportschule, wie auch die Verpflegung vor Ort sind organisiert.

Teilnahme kostenlos, Camp-Plätze werden verlost
Am Sonntag gibt es noch ein besonderes Highlight, ein „Kinder-Eltern-Spiel“, zu dem ein oder beide Elternteil(e) des teilnehmenden Mädchens gerne begrüßt werden. Lediglich die An- und Abreise muss selbst organisiert werden. Nach Teilnahmeschluss am 6. Februar 2015 werden die glücklichen Gewinnerinnen der Camp-Plätze ausgelost und bis 10. Februar 2015 benachrichtigt.

Jetzt lesen
DSGVO: Das ändert sich auf Womensoccer

Jetzt schnell anmelden und gewinnen!

Link zur Veranstaltungsseite

Event-Infos

Anmeldeformular

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.