Ein Spiel Sperre für Rebecca Knaak

Von am 2. Dezember 2014 – 19.21 Uhr

Mittelfeldspielerin Rebecca Knaak von Bayer 04 Leverkusen wurde nach ihrer Roten Karte im Spiel beim SC Sand vom DFB-Sportgericht für ein Spiel gesperrt.

Sieg trotz Unterzahl
Knaak war beim 2:1-Erfolg am Sonntag von Schiedsrichterin Kathrin Heimann nach einer Notbremse gegen Christine Veth in der 23. Minute vom Platz gestellt worden.

Ohne Knaak nach Hoffenheim
Somit wird Leverkusen die Spielerin am kommenden Sonntag zum Rückrundenauftakt bei der TSG 1899 Hoffenheim nicht einsetzen können.

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.