Daniel Kraus tippt den 7. Spieltag 2014/15

Von am 10. Oktober 2014 – 9.00 Uhr

FF USV Jenas Trainer Daniel Kraus tippt an diesem Wochenende im gemeinsamen Tippspiel von Womensoccer.de und Framba.de als Experte mit uns den siebten Spieltag in der Allianz Frauen-Bundesliga. Dabei traut Kraus der SGS Essen gegen den 1. FFC Frankfurt eine Überraschung zu.

Im Heimspiel des FF USV Jena gegen Hoffenheim, das bereits am Samstag (11.30 Uhr, Eurosport) ausgetragen wird, setzt Kraus natürlich auf einen Erfolg des eigenen Teams. Dabei muss der Cheftrainer der Thüringerinnen auf die gesperrten Stammspielerinnen Ria Percival und Carolin Schiewe verzichten. Kraus erklärt: „Es erwartet uns am Samstag ein extrem wichtiges Spiel gegen eine spielstarke Hoffenheimer Mannschaft. Natürlich tun uns die Ausfälle weh, aber wir nehmen die Situation an und werden alles dafür tun, die drei Punkte in Jena zu behalten.“

Anzeige

Samstag, 11. Oktober 2014, 11.30 Uhr

FF USV Jena – TSG 1899 Hoffenheim (live bei Eurosport)

Im Eurosport-Livespiel der Woche treffen zwei Tabellennachbarn aufeinander. Der achtplatzierte USV, der in dieser Saison noch auf den ersten Heimsieg wartet, empfängt die siebtplatzierte TSG, die ihrerseits in der Ferne noch sieglos blieb. Jena muss in der Partie auf die rotgesperrten Stammspielerinnen Ria Percival und Carolin Schiewe verzichten. Ob sich der deutliche 4:1-Vorjahreserfolg der Thüringerinnen wiederholen kann, bleibt daher abzuwarten.

Framba.de tippt: 1:1 – Womensoccer.de tippt: 2:1 – Daniel Kraus tippt: 2:1

Sonntag, 12. Oktober 2014

11.00 Uhr

Herforder SV – SC Freiburg

Herford hat in dieser Saison noch nicht gewonnen. Mit zwei Unentschieden und vier teilweise empfindlichen Niederlagen steht der Aufsteiger daher auf dem vorletzten Tabellenplatz. Freiburg hat wiederum die letzten beiden Ligaspiele in Folge gewonnen und überzeugte zuletzt durch mannschaftliche Geschlossenheit. Die Breisgauerinnen fahren deshalb ohne Zweifel als Favoritinnen nach Ostwestfalen.

Framba.de tippt: 1:2 – Womensoccer.de tippt: 0:2 – Daniel Kraus tippt: 1:3

SC Sand – VfL Wolfsburg

Für den Aufsteiger aus Sand gab es zuletzt vier Pleiten in Serie. Vor allem die knappe 0:1-Niederlage in Hoffenheim hat den Fußballerinnen aus der Ortenau dabei mental etwas zugesetzt. Es muss somit dringend ein Erfolgserlebnis her, um Selbstvertrauen zu tanken. Doch der Tabellenzehnte hat am Sonntag ausgerechnet den Deutschen Meister und Champions-League-Sieger VfL Wolfsburg zu Gast. Eine Trendwende ist daher vorerst nicht zu erwarten. Dafür gibt’s rund ums Stadion ein kleines Oktoberfest.

Framba.de tippt: 1:3 – Womensoccer.de tippt: 1:3 – Daniel Kraus tippt: 0:2

14.00 Uhr

Jena-Trainer Daniel Kraus gibt Anweisungen

Jenas Trainer Daniel Kraus traut der SGS Essen gegen Frankfurt eine Überraschung zu © Frank Gröner / girlsplay.de

SGS Essen – 1. FFC Frankfurt

Essen präsentiert sich derzeit in ordentlicher Verfassung. Auswärts gab es drei Siege in drei Spielen. Zu Hause sind bisher ein Sieg und zwei knappe Niederlagen vermerkt. Aktuell resultiert daraus der fünfte Tabellenplatz. Mit einem Heimerfolg gegen Frankfurt könnte das Team von Trainer Markus Högner sogar mindestens auf Rang vier vorstoßen. Die Ruhrstädterinnen spekulieren bei diesem Vorhaben sicherlich ein bisschen darauf, dass den Gästen die lange Champions-League-Auswärtsfahrt nach Kasachstan noch in den Knochen steckt. In der Neuauflage des diesjährigen DFB-Pokalfinales liegt somit durchaus eine Überraschung in der Luft.

Framba.de tippt: 1:2 – Womensoccer.de tippt: 1:2 – Daniel Kraus tippt: 1:1

1. FFC Turbine Potsdam – FC Bayern München (live auf rbb-online.de)

Für Potsdam steht das zweite Spitzenspiel hintereinander auf dem Programm. Gegen die drittplatzierten Münchnerinnen will der Tabellenzweite die knappe Last-Minute-Niederlage gegen Wolfsburg wieder wettmachen. Und die Chancen dazu stehen zumindest statistisch gesehen nicht schlecht. In den zurückliegenden fünf Spieljahren gab es für die Turbinen zu Hause vier Siege und zuletzt ein Unentschieden gegen die Münchnerinnen. Die FCB-Frauen wurden im Sommer allerdings derart durcheinandergewürfelt, dass sich das heutige Team kaum mit dem ehemaligen Kader vergleichen lässt. Und in der aktuellen Formtabelle, die nur die letzten fünf Spiele berücksichtigt, stehen die Münchnerinnen zudem auf Rang eins.

Framba.de tippt: 1:1 – Womensoccer.de tippt: 2:1 – Daniel Kraus tippt: 2:2

Bayer 04 Leverkusen – MSV Duisburg

Duisburg steht nach sechs Spieltagen mit null Punkten bereits mit dem Rücken zur Wand. Besonders alarmierend: Seit dem ersten Spieltag gelang den Zebra-Ladys kein eigenes Tor mehr. Deshalb soll Emilie Fillion, eine spontane Neuverpflichtung aus Kanada, ab sofort für mehr Torgefahr sorgen. Doch die Gastgeberinnen haben ihrerseits natürlich nichts zu verschenken. Die Werkself-Frauen benötigen ebenfalls dringend ein paar Tore und Zähler, um die Abstiegsränge auf Abstand zu halten.

Framba.de tippt: 2:0 – Womensoccer.de tippt: 2:1 – Daniel Kraus tippt: 1:0

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen