Bundesliga-Tippspiel: „Obi-Wan“ holt sich den Tagessieg

Von am 27. September 2014 – 10.13 Uhr

Im gemeinsamen Bundesliga-Tippspiel von Womensoccer.de und Framba.de hat sich Obi-Wan am ersten Wochenspieltag mit 16 Punkten den Tagessieg geschnappt. Bei fünf von sechs Partien wurde gepunktet. Beim 2:2-Unentschieden zwischen Herford und Leverkusen sowie bei Essens 1:2-Heimpleite gegen Jena wurden sogar die korrekten Ergebnisse vorhergesagt. Nur beim torlosen Spitzenspiel zwischen Wolfsburg und München lag Obi-Wan daneben. Hier wurde auf einen 2:1-Heimsieg für die VfL-Frauen gesetzt.

Obi-Wan machte durch den Tagessieg einen gewaltigen Sprung um 29 Plätze nach oben und liegt nun mit 49 Zählern in der Gesamtwertung auf Rang fünf.

Anzeige

Ganz oben an der Spitze rangiert allerdings weiterhin happy mit 54 Punkten. Der Abstand zum Zweitplatzierten iti beträgt allerdings nur magere zwei Zähler. Dahinter folgen Dschulie7 und Tipp17, die jeweils 50 Gesamtpunkte vorweisen.

Die SGS Essen unterlag dem FF USV Jena. © Frank Gröner, girlsplay.de

Die SGS Essen unterlag dem FF USV Jena. © Frank Gröner, girlsplay.de

Ein Sonderlob darf im oberen Tabellenabschnitt zudem Küstenmaedel ausgesprochen werden. Mit starken 15 Punkten in der Spieltagswertung gelang der Sprung von Rang 82 auf Platz 16. Weiter so!

Von derartigen Platzierungen können Framba.de und Womensoccer.de unterdessen nur träumen. Framba.de gelangen am 4. Spieltag nur acht Punkte. In der Addition macht das 35 Gesamtpunkte und Rang 111.

Womensoccer.de hätte es auf vier Tagespunkte gebracht, doch da mit der Speicherung der Daten wohl irgendwas schiefgelaufen ist, sind es sogar null Punkte geworden. Damit bleibt Womensoccer.de bei 25 Zählern hängen und rutscht auf den 209. Tabellenplatz ab.

Unser prominenter Gasttipper Thomas Wörle wäre mit seinen Tipps auf zehn Zähler gekommen. Die Siege des 1. FFC Frankfurt und der TSG 1899 Hoffenheim sagte der Bayern-Trainer sogar exakt voraus. Stark!

Schlagwörter:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen