Nadine Angerer geht wieder nach Australien

Von am 5. September 2014 – 11.02 Uhr 2 Kommentare

DFB-Nationaltorhüterin Nadine Angerer wird eine weitere Saison in Australien spielen und ein erneutes Gastspiel bei den Brisbane Roars geben.

Wie im Vorjahr wird die 35-Jährige somit in der australischen W-League spielen, bevor sie dann erneut in die US-Profiliga NWSL zu den Portland Thorns zurückkehren wird. „Es ist fantastisch, dass wir Nadine zurückholen konnten“, freut sich Brisbanes Cheftrainerin Belinda Wilson.

Erst WM-Quali, dann W-League
Wegen der verbleibenden Spiele in der Qualifikation zur Frauen-WM 2015 in Kanada wird Angerer allerdings erst zum dritten Spieltag gegen Newcastle Jets am 27. September den Australierinnen zur Verfügung stehen.

Große Begeisterung
Danach geht es für Angerer in der WM-Saison zurück in die USA. „Wir haben dort regelmäßig zwischen 15.000 und 20.000 Zuschauer im Stadion. Und das bei Ligaspielen! Das ist weltweit einmalig“, so Angerer am Donnerstag am Rande einer Promotionaktion in Frankfurt gegenüber Framba.de

Schlagwörter: , ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Jennifer sagt:

    Ich freue mich sehr, dass Natze auf „ihre alten Tage“ noch mal so richtig aufdreht. Kürzlich habe ich sie auch mehrmals im Providence Park spielen sehen und muss sagen, dass sie derzeit in einer Weltklasse-Form ist …

    (0)
  • methusalem sagt:

    schön für ANgerer. Ich wünsche ihr viel erfolg

    (0)