Frankfurt holt fünf Talente in den Bundesligakader

25

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt wird in der kommenden Saison 2014/15 fünf Talente aus dem eigenen Nachwuchs in den Bundesligakader integrieren.

Melissa Friedrich, Valentina Limani, Jana Löber, Saskia Matheis und Jessica Reinhardt stoßen in der neuen Saison zum Kader der Bundesliga-Mannschaft. Das Quintett hat sich durch gute Leistungen bei den B-Juniorinnen sowie im FFC-Zweitliga-Team für den Sprung in die erste Mannschaft nachdrücklich empfohlen.

Gute Jugendarbeit
FFC-Trainer Colin Bell meint: „Die Verpflichtung von fünf Nachwuchsspielerinnen für unseren Bundesliga-Kader ist eine Bestätigung für die sehr gute Jugendarbeit beim 1. FFC Frankfurt sowie ein Zeichen für die hohe Trainerqualität in diesem Bereich. Die Spielerinnen, die allesamt ein enormes Potenzial besitzen, wurden mit Weitsicht und hoher Kompetenz ausgebildet und optimal auf den nun folgenden nächsten Schritt vorbereitet.“

Colin Bell
Frankfurts Trainer Colin Bell will Talente fördern © Volker Nagraszus / girlsplay.de

Talente an Topniveau heranführen
Und er führt weiter aus: „Nun gilt es, sich unter professionellen Rahmenbedingungen in unser Bundesliga-Team zu integrieren und sich an dieses Top-Niveau heranzuarbeiten. Ich bin sehr optimistisch, dass die jungen Spielerinnen auch diese Entwicklungsstufe nehmen und wir sie in nächster Zukunft auf dem Platz sehen werden.“

Sport und Ausbildung verbinden
FFC-Manager Siegfried Dietrich ergänzt: „Die Förderung junger Talente und deren perspektivische Heranführung an unser Bundesliga-Team unter Berücksichtigung der schulischen und beruflichen Ausbildung ist ein elementarer und wichtiger Bestandteil unserer Vereinsphilosophie. Ich freue mich daher sehr, dass unser Cheftrainer Colin Bell im Rahmen der perspektivischen Kaderplanung fünf sehr talentierte Spielerinnen in das Erstliga-Team integriert hat.“

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

25
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
25 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
11 Kommentatoren
DetlefAdiPreisslerAltwolfdummkopfholly Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
holly
holly

na dann lassen wir uns mal überraschen wie oft Colin Bell jemand von denen 5 Spielerinnen einsetzt oder ob sie nur Bankauffüller werden. Einige von denen hätte ich schon letzte Saison dazugenommen.

speedy75
speedy75

Schön zu hören dass auch beim FFC Talente aufrücken. Ein abschliessendes Urteil über die Talente sollte man sich nach Ablauf der Saison bilden.

FFFan
FFFan

Genauere Informationen über die fünf Talente, die jetzt in den Bundesligakader aufrücken, sind auf der Homepage des FFC nachzulesen:

Tommy
Tommy

Weiß jemand, ob Frankfurt umdenken will oder muss? Mir kommt es komisch vor, dass man plötzlich 5 Talente einbaut, nachdem man Nachwuchs aus den eigenen Reihen die letzten Jahre nicht besonders viel gesehen hat (Vielleicht außer Huth)!

Sheldon
Sheldon

@Tommy: Neuer Trainer, vielleicht mal nachdenken?

Unglaublich, wie engstirnig manch einer sein kann. Aber naja, auch wenn Frankfurt spielerisch und zahlenmäßig überragend Triplesieger mit einer U17-Mannschaft werden sollte, die alle seit der Wiege in Frankfurt spielen, wird man noch das Haar in der Suppe finden, dass Bell im Spiel am 16. Spieltag doch anders hätte wechseln sollen, um möglichst effektiv zu schonen oder sowas…

Das ist einfach grotesk und nicht mehr ernstzunehmen. Würde man das tatsächlich ernstnehmen und die Ansprüche an jeden Trainer ansetzen, müsste jeder andere Trainer mittlerweile gefeuert sein!

MMJC
MMJC

Ja, das ist ja wirklich eine erfreuliche Nachricht vom FFC.
Ich drücke den Talenten die Daumen, dass Sie denn auch eingesetzt werden.

Wundert mich, dass die Ortega nicht dabei ist, die hatte ja nun wirklich richtig Klasse.

Mädels alles Gute. Ich freue mich auf euren Einsatz

Karl
Karl

@Tommy: Das ist wirklich eine sehr gute Frage. Wuerde mich auch mal interressieren. Zurueckblickend kann man aber spekulieren dass zwischen den sehr guten Verpflichtungen von Garefrekes und letzte Saison Sasic und Kuznik sehr viele weniger erfolgreiche Verpflichtungen lagen, vielleicht ist man deshalb, wegen der Erfahrung aus der Vergangenheit geneigter dem Nachwuchs eine Chance zu geben und damit den Kader aufzufuellen. Eine andere Moeglichkeit waere dass der Markt momentan schlichtweg nicht viel hergibt und vielleicht Wolfsburg und Muenchen bessere Gesamtpakete bieten.

holly
holly

@ Karl der FFC will schon noch Spielerinnen verpflichten wenn sich was passendes findet.

Karl
Karl

@holly: Wenn sich was passendes findet. Genau das ist der Unterschied zu frueher.

holly
holly

Karl,die deutschen N11 Spielerinnen haben ja alle Verträge die noch mindestens ein Jahr laufen. Also gibt der deutsche Markt(deutsche Spielerinnen) nicht viel her. Ich finde die bisherigen Verpflichtungen auch noch nicht so besonders. Bei Kim Kulig wünsch ich mir ja das sie wieder auf die Beine kommt, aber im Moment ist das noch ein Rätsel. Falls es nicht klappen sollte bei ihr, wird es im Kader schon bisschen eng für den FFC. Von einer Kathrin Hendrich sollte man obwohl sie N11 Spielerin ist keine Wunderdinge erwarten. Sie ist noch eine junge Spielerin die sich entwickeln muss. Aus meiner Sicht wird… Weiterlesen »

Sheldon
Sheldon

@holly: Vergleich mal deine Wünsche nicht mit realistischen Einschätzungen. Bayern hat sich jede Menge aufstrebende Spielerinnen geholt, keine Frage. Aber die einzige, die mit Erfolg bisher überhaupt eine Erfahrung gemacht hat und sich als Führungsspielerin eignet, ist von diesen Behringer. Zudem hat Bayern Kathrin Längert und Sarah Hagen verloren, und man sollte das ja nicht unterschätzen. Auch die Verletzungen von Wenninger und Maier haben richtig zu Buche geschlagen. Ich glaube kaum, dass Bayern deshalb in der nächsten Saison so viel besser spielen wird, zumal man überhaupt erstmal sehen muss, wie die Neuzugänge sich präsentieren. Gerade was die Spiele gegen die… Weiterlesen »

holly
holly

@ Sheldon, neues Jahr neues Glück. Du darfst gerne deine eigene Sicht der Dinge haben und diese Sicht ist dir natürlich auch erlaubt. Genauso habe ich eine andere Sicht der Dinge. davon lebt ein Forum nunmal das verschiedene Person anderer Meinung sind. Wer oder ob einer Recht sehen wir spätestens im Mai 2015. Übrigends mein Tipp ist Wolfsburg wird Meister und das mit Vorsprung so das es am letzten Spieltag keinen Einfluss mehr hat wer in Frankfurt gewinnt. Meiner Meinung nach wird Turbine zweiter. Auch wenn viele einen „Absturz“ befürchten. Das Gerede gibt es jedes Jahr und B.Schröder wird trotzdem… Weiterlesen »

Altwolf
Altwolf

@Sheldon. Zum Trainingsauftakt für die neue Saison hättest du dir schon etwas mehr Mühe geben können als nur die Namen auszutauschen und ansonsten die „Wiederholung“ deiner letzten „Saison-Vision“ kundzutun. (: Lediglich in deiner Einschätzung zu den Leistungen der Bayern-Mädels hat sich da bei dir offenbar „etwas“ geändert. Wie schon vor der letzten Saison von dir angekündigt,wird der 1.FFC wieder die Liga aufmischen, jetzt auch die hinzukommende überragende Physis ins Spiel bringen und bei den Gegnern „Angst und Schrecken“ verbreiten. Und wer bewahrt uns vor der „demütigenden“ Dominanz dieser Spielgemeinschaft, die ja Turbine insbes. beim Spiel in Frankfurt erleiden mußte ?… Weiterlesen »

FFFan
FFFan

@ Karl:
„Zurueckblickend kann man aber spekulieren dass zwischen den sehr guten Verpflichtungen von Garefrekes und letzte Saison Sasic und Kuznik sehr viele weniger erfolgreiche Verpflichtungen lagen…“

Entschuldigung, aber was ist für dich das Kriterium für eine „erfolgreiche“ bzw. „sehr gute“ Verpflichtung?

Garefrekes wurde 2004 geholt, Sasic 2013. Dazwischen liegen neun Jahre und mehrere Dutzend Tranfers. Das werden doch wohl kaum alles ‚Flops‘ gewesen sein?!

Detlef
Detlef

Dieser Schritt von Mainhatten verwundert dann doch sehr!!! Bisher hatte man dem eigenen Nachwuchs nicht wirklich viele Möglichkeiten gegeben, sich im ersten Team durchzusetzen!!! Weber und Huth waren die einzigen „FFC-Frankfurt-Eigengewächse“, die regelmäßig Einsatzzeit bekamen!!! Talente wie Hartelt, Chojnowski und Panfill sahen so in Frankfurt keine Zukunft mehr für sich!!! Eine ALINE REINKOBER ist so lieber nach Potsdam ins Internat gegangen, da sie in Frankfurt nicht das Gefühl hatte, dort entsprechend gefördert zu werden!!! 😉 Svenja Huth ist somit die letzte/einzig verbliebene Spielerin aus der „Talentschmiede“ FFC Frankfurt!!! Die Äußerung von SiDi; „Die Förderung junger Talente und deren perspektivische Heranführung… Weiterlesen »

Altwolf
Altwolf

@holly. Wenn man die bisherigen Verpflichtungen der 4 Top-Vereine, soweit möglich, objektiv beurteilt, dann hat eigentlich nur WOB eine vermeintliche Verstärkung des Kaders erreichen können. Weder Turbine, noch Frankfurt erscheinen mit ihren bisherigen Verpflichtungen stärker, sind evtl. sogar schwächer aufgestellt als bisher, auch wenn sich das @Sheldon, wie gewohnt, nicht eingestehen will. Bei Turbine könnte nach der Verpflichtung v. Trainer A.F., statt den Hoffnungsträgern aus dem skandinavischn Raum, nun der Weg zu den russischen Talenten u. guten Spielerinnen führen, da dieser vermutlich die „russische Seele“ inzwischen besser versteht, als wir es in WOB gezeigt haben. Bayern München ist aufgrund der… Weiterlesen »

Altwolf
Altwolf

@Sheldon. „…den Frankfurter Kader als den bei weitem stärksten der Bundesliga an.“ Na,da lehnst du dich mal wieder, wie schon letztes Jahr, weit aus dem Fenster und drohst wieder abzustürzen. Dir fehlt dabei offenbar die „Philosophie“ der Einschätzung nach objektivierbaren Kriterin zu urteilen und nicht einer „Schwärmerei“ zu unterliegen. Wie man zweifelsohne erkennen kann kommt WOB ohne „Philosophie“ doch derzeit noch besser zurecht als Frankfurt mit dem von dir „gepriesenen“ Konzept (wenn es denn überhaupt eines ist ?)und vermeintlicher Struktur, was du an der alleinigen Einfügung v. J.Reinhardt festmachen willst. „Da hat das Konzept, da hat das Struktur, da werden… Weiterlesen »

Sheldon
Sheldon

@Detlef: Welche Neuzugänge hat Potsdam denn zu verzeichnen? Ich finde, dagegen besticht Frankfurt allemal. Wie gesagt, eine im DM noch, dann wäre der Kader perfekt ausgewogen meiner Meinung nach. Ich hätte es genauso gemacht. Nur weil man kein Geld mehr zum Fenster rauswirft, heißt das doch noch lange nicht, dass man kein Geld mehr hat? Ich bin immer wieder überrascht, wie wenig die Gegner Colin Bell dann doch zutrauen. Alle Stammelfspielerinnen der neuen Saison werden N11-Niveau haben, das hat sonst keine einzige deutsche Mannschaft. Frankfurt hat mit riesigem Abstand den besten Sturm, wenn ich mir andere Team so anschaue, so… Weiterlesen »

Karl
Karl

@FFFan: Ich sag ja nicht dass das alles Flops waren, aber es waren doch sehr viele. Kulig verletzt seitdem sie in Frankfurt ist, Alushi mehr verletzt als einsatzfaehig, Schmidt und Behringer erst in der letzten Saison Top. Peter verletzt , Bretigny , Landis und andere aus Schweden und Norwegen haben nie richtig ins Team gefunden. Und es waren noch mehr die mir jetzt nicht einfallen. Natuerlich sind und/oder waren Wimbersky, Pohlers und Maro keine Flops , aber es gab viele in diesen Jahren. Und vielleicht ist Flops auch das falsche Wort, aber sie passten nicht so direkt ins Konzept, vielleicht… Weiterlesen »

holly
holly

@ altwolf, das sehe ich bei jedem anderen Mannschaftsteil von Frankfurt auch so(Ausnahme Tor). Auf der Bank sitzen nicht wirkliche Alternativen. Es ist zwar schön das man dem Nachwuchs eine Chance geben will, aber ob sie gegen die Topteams auch bestehen können muss man sehen. @ Sheldon, vergleich einfach mal die Ersatzspielerinnen von Wolfsburg und Frankfurt. Dann ist deine Frage beantwortet. Potsdam gelingt es schon seid Jahren mit einem vermeintlichen schwächeren Kader Topplazierungen zu erzielen. Das ist eine gewagte Prognose mit Matheis(sehe sie eher defensiv spielen). wünsche ihr das sie schnell Fuss fasst im Kader. Sehe sie gerne spielen, genauso… Weiterlesen »