Wolfsburg gegen Potsdam – Topspiel ohne Kapitäninnen

36

Nachholspiel mit Brisanz: Am Freitag, 16. Mai (ab 19 Uhr live auf DFB-TV), kommt es im Nachholspiel vom 17. Spieltag der Frauen-Bundesliga zum vierten Mal in dieser Saison zum Kräftemessen zwischen dem VfL Wolfsburg und dem 1. FFC Turbine Potsdam. Für die Gastgeberinnen ist ein Sieg im Titelkampf Pflicht, doch beiden Teams fehlen im Topspiel die Kapitäninnen.

„Die Bedeutung der Partie ist ähnlich groß wie die des Champions-League-Finals. Wenn wir weiter im Titelrennen bleiben wollen, müssen wir gewinnen“, bringt es Wolfsburgs Trainer und Sportlicher Leiter Ralf Kellermann auf den Punkt. Nach sechs Siegen in Folge könnte der Meister mit einem Erfolg bis auf einen Punkt an Tabellenführer 1. FFC Frankfurt und Gegner 1. FFC Turbine Potsdam heranrücken.

Wolfsburg unter Zugzwang
„Die Mannschaft ist sehr fokussiert und brennt darauf, Turbine zu bezwingen“, so Kellermann, dessen Team sich durch die 1:3-Niederlage beim FC Bayern München Mitte Februar selbst in Zugzwang gebracht hat. Doch wie schon in der vergangenen Saison fehlen Kellermann ausgerechnet im Saison-Endspurt wichtige Spielerinnen.

Nadine Keßler
Schmerzhafter Verlust: Nadine Keßler fehlt gegen Potsdam © Zetbo / Framba-Fotos.de

Ohne Keßler und Henning
Wolfsburgs Kapitänin Nadine Keßler muss wegen einer beim 3:2-Sieg gegen den SC Freiburg am vorigen Sonntag erlittenen Bauchmuskelzerrung pausieren, Innenverteidigerin Josephine Henning erlitt beim 9:1-Sieg im WM-Qualifikationsspiel gegen die Slowakei einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel und wird womöglich in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. Dazu fehlen weiterhin die schon länger verletzten Zsanett Jakabfi, Lina Magull, Maren Tetzlaff und Johanna Tietge.

„Ausfälle im Kollektiv auffangen“
Doch Kellermann verspricht: „Wir werden eine konkurrenzfähige Mannschaft aufstellen, auch wenn Nadine nicht gleichwertig zu ersetzen sein wird. Sie ist die Taktgeberin auf dem Platz und enorm torgefährlich. Ihren Ausfall müssen wir im Kollektiv auffangen. Zwei, drei Ideen schweben mir schon im Kopf.“

Potsdam will wieder in die Champions League
Bei den Gästen ist man jedoch hoffnungsvoll, sich für die 2:4-Niederlage aus dem Halbfinal-Rückspiel der UEFA Women’s Champions League vor zwei Wochen revanchieren zu können. „Wir wollen uns wieder für die Champions League qualifizieren. Dafür dürfen wir morgen nicht verlieren“, so Turbine-Trainer Bernd Schröder. Doch auch Schröder kann personell nicht aus dem Vollen schöpfen.

Lia Wälti
Lia Wälti fällt wegen Beckenproblemen aus © Sascha Pfeiler / girlsplay.de

Ohne Draws und Wälti
Kapitänin Steffi Draws fehlt langfristig wegen eines Kreuzbandrisses, auch Lia Wälti wird wegen Beckenproblemen in Wolfsburg nicht spielen können. Dazu ist Lisa Evans noch nicht wieder vollwertig einsetzbar und auch Natasa Andonova ist nach einem Schlag aufs Knie angeschlagen.

Schröder: „Funktionieren als Mannschaft“
„Wolfsburg hat gute Einzelspielerinnen, die vom Niveau her besser sind als unsere“, so Schröder. „Doch wir funktionieren als Mannschaft und müssen über den Zusammenhalt Spielerinnen wie Nadine Keßler, Alexandra Popp oder Martina Müller ausschalten.“

Keine Lücken lassen
Tabea Kemme meint: „Wir haben nach dem Champions-League-Aus gegen Wolfsburg noch eine Rechnung offen. Wir müssen hinten souveräner stehen, Druck nach vorne machen und die Lücken nicht zu groß werden lassen. Dann wird Wolfsburg an uns zu knabbern haben.“

Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

36
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
36 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
12 Kommentatoren
beSchenschtschina FutbolistashanetpfnAltwolf Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
enthusio
enthusio

Immerhin sind bei Wolfsburg Odebrecht und Popp wieder einsatzfähig. Ich bin daher auch schon sehr gespannt auf die Wolfsburger Mannschaftsaufstellung.

tpfn
tpfn

So ein Mist, Draws raus, Wälti und Andonova verletzt und Evans noch nicht fit, na dann wirds wohl nix mit CL nächste Saison. Wie kann man nur solch ein Pech haben und da macht der VfL so ne Welle wegen Keßler, die könnten auch mit ner B-Elf gegen Tyresö den Titel verteidigen und somit nächste Saison CL spielen. Turbine hätte die Meisterschaft verdient die spielen schon die ganze Saison mit einem vergleichsweise qualitativ minderwertigeren Kader.

dummkopf
dummkopf

@enthusi
Weil du es nun auch schreibst und es auch schon öfter geschrieben wurde:
Welche Verletzung hatte denn Odebrecht?
Ich hatte das leider gar nicht so mitbekommen. evtl. Link?

enthusio
enthusio

@dummkopf:

Odebrecht hatte Knieprobleme und konnte deshalb in den letzten Spielen nicht eingesetzt werden.
Einen Link kann ich jetzt auf die Schnelle nicht liefern.

never-rest
never-rest

Beide Teams zum Ende der Saison doch reichlich von Verletzungen gebeutelt, wobei das Fehlen von Keßler WOB wohl am meisten schmerzt. Kellermann hat schon richtig bemerkt, dass sie nicht gleichwertig zu ersetzen ist. Hoffentlich kommt es trozdem zu einem attraktiven Spiel.

TP hat es jedenfalls selbst in der Hand, mit einem Sieg bei WOB einen ganz großen Schritt zur Meisterschaft zu machen. WOB hilft dagegen nur ein Sieg, um im Rennen zu bleiben. Schon ein Remis dürfte das Meisterschaftsaus bedeuten.

dummkopf
dummkopf

Danke @enthusi
Ich weiss, jemand hatte vor einiger Zeit geschrieben, dass er auch schon gemeint hatte, Ode käme immer so „schräg“ daher. So richtig genau wusste man aber nicht und ich habe auch nicht so intensiv geschaut.
Vielleicht war es ja auch nur irgendeine Reizung und ging einfach so wieder weg. Allerdings weiss man bei Wob ja manchmal auch nicht. Maritz und Faisst zB waren ja auch schon zwischendurch irgendwie fast verschwunden, als wären sie verletzt, waren es aber wohl doch nicht.

Altwolf
Altwolf

@tpfn. „.. da macht der VfL so ne Welle wegen Keßler “ Man kann ja nun nicht leugnen, daß sie bei den Wölfinnen eine entscheidende Rolle spielt und schon in engen Partien den „Unterschied“ zum Siegen machen kann. Es herrscht ja nun auch keine „Weltuntergangsstimmung“ bei uns, aber es ist halt, wie bei Turbine u. dem 1.FFC auch, bitter, wenn man nicht seine besten Spielerinnen zur Verfügung hat und evtl.auch Verletzungspech die Saisonentscheidungen maßgeblich beeinflussen. Hatten wir in der letzten Saison das nötige Glück für den totalen Erfolg, so fehlt das dieses Jahr ein wenig und kann dann auch mal… Weiterlesen »

dummkopf
dummkopf

Man muss an dfb.tv auch einmal Danke sagen, dass dort so fleissig übertragen wird. Liebes dfb.tv, es gibt hier schon auch noch Leute, die auch gemerkt haben, dass von manchen Spieltagen auch 2 Spiele zu sehen waren. Diesbezüglich bitte weiter so. (Was man allerdings von den Werbeeinblendungen nicht so sehr sagen kann. Tip: Wer den 40sec Spot erwischt, einfach refresh, dann hat man nach dem Seitenaufbau im nächsten Anlauf einen kürzeren Spot; dfb.tv freut sich auch, haben sie mehr Klicks) Dass es Schade ist, und hoffentlich keine Retourkutsche oder ein Warnzeichen, dass kein ES und Drittes? hier übertragen will, obwohl… Weiterlesen »

Detlef
Detlef

@tpfn, Nana, wer wird denn gleich so pessimistisch sein!!! 😉 WOB hat mindestens ebenso großes Pech wie TURBINE, denn KESSI zählt in der zuletzt gezeigten Form mindestens doppelt!!! Das VIOLA und Poppi wieder einsetzbar sind, heißt aber nicht gleich, daß sie nicht ebenso angeschlagen sind, wie zB NATASCHA!!! Das LIA jetzt wohl doch länger ausfällt, bereitet mir allerdings einigermaßen Kopf- und Bauchweh!!! 🙁 Hier wird wohl das bereits angesprochene Szenario mit MAREN auf der 6 inkrafttreten, was wieder die Frage aufwirft, wer spielt dann rechte Verteidigerin??? Hier macht sich natürlich auch das Fehlen von ALEX schmerzlich bemerkbar!!! 🙁 Kann Schröder… Weiterlesen »

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Da muss ich bedauerlicherweise Gegenhalten, dummkopf!
Für mich wäre der Service erst dann eine echte und damit dankenswerte Annehmlichkeit, wenn jedem FF-Fan die Möglichkeit eingeräumt würde, die „Highlights“, die „Torshow“ u.a. auch mitschneiden zu können, um sein FF-Archiv damit zu füllen!
So meint man durch immerwiederkehrendes Knüppel-in-den-Downloadweg-Schmeissen, das sabotieren zu müssen und führt Copyrights als Hindernis gegen eine Freigabe an.
Als ob Schaden damit bewirkt würde, wenn der eine o. andere FF-Fan ein paar Videosequenzen auf seiner Festplatte abspeichert. Schwunghaften Handel mit FF-Konserven von DFB-TV habe ich jedenfalls noch nirgendwo bemerken/feststellen können! 🙁

dummkopf
dummkopf

@det Ich habe auch keine Ahnung, warum die eine Retourkutsche fahren sollten. Aber doch sicher nicht gegen Turbine. Ich weiss ja auch nicht mal, ob sie Fensterläden haben. Ich kann mich aber noch ganz düster an ganz düstere Verwünschungen erinnern, die damals dem Dritten zuteil wurde samt Beschwerdemail-Aufruf etc. Im Vergleich dazu nimmt man das hier doch (erfreulicherweise!?) sehr gelassen auf! @SF Hm. Da hast du wohl sicher einerseits nicht ganz Unrecht. Aber eine dankenswerte Annehmlichkeit ist es auch so schon. Und du hast das sicher auch bemerkt, ich schreibe es nochmal für die anderen: Vom diesem Spieltag wurden 2… Weiterlesen »

Jennifer
Jennifer

@S. Futbolista: Kannst du die Spiele evtl. mit JDownloader oder einem ähnlichen Programm runterladen? Hast du das schon mal probiert? Ich werde da mal nachfragen, vielleicht hat noch jemand eine Idee. Ich weiss, dass man bei dfb.tv auch die manuelle Programmierung sehen kann. Bei JDownloader reicht meistens nur ein copy+paste.

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

@Jennifer
DFB-TV hat seit Kurzem die Webseitengestaltung völlig umgekrempelt, und im gleichen Atemzug wurden Mittel und Wege gefunden und auch installiert jeglichen DL zu unterbinden. Auf der HDD landen jetzt zig Dateien von ca. 1MB und sind allesamt für die Wiedergabeprogramme nicht abspielbar – keine Renderung möglich, lautet die Fehlermeldung!
Wenn jemand erfolgreicher ist, wäre jeglicher Hinweis Gold wert! 🙂

be
be

JA, so super wie bis vor dem jüngsten Designwechsel, wo ein HTTP-Link zur kompletten Datei – wenn auch etwas kryptisch und für den Unbedarften nicht als solcher zu erkennen – im Seitenquelltext stand und man in wenigen Minuten das gesamte Spiel auf der Platte hatte, um es beispielsweise später offline unterwegs im Zug etc. zu gucken, ist es nicht mehr. Nunmehr gibt es wohl nur noch die Möglichkeit, den Stream als solches mitzuzeichnen, wobei das eben nur in Echtzeit geht (mal eben schnell laden zum unterwegs gucken ist also nicht) und irgendwelche Übertragungsfehler (aufgrund der eigenen Rechenleistung oder zu langsamer… Weiterlesen »

Tobias
Tobias

Passt grad nirgends anders dazu: Für das Spitzenspiel Frankfurt gegen Potsdam am 01.06. wurde Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus angesetzt. Den letzten Einsatz der deutschen Top-Schiedsrichterin in der Frauen-Bundesliga gab es zuvor im November 2011.

dummkopf
dummkopf

@tpfn Was ist denn der letzte TH-Stand bei TP? Ich dachte Gunn sei verletzt, und daher Sarholz auf der Bank gewesen. Gunn ist aber derzeit nur Nr3, und Sarholz kommt? Nun muss man als TP-Fan ja mittlerweile fast schon versuchen, sich in die Gedankenwelt von allen Dreien hinein zu versetzen. 😉 Und ein bisschen bedauern, dass man im Winter nicht statt auf der TH-Position vielleicht woanders zusätzliche Alternativen an Land gezogen hat. Aber so etwas weiss man hinterher natürlich immer besser. Beiderseits wird wohl die TH-Position auch eines der vielen Details sein, das unter besonderer Beobachtung steht. Wünschen wir beiden,… Weiterlesen »

dummkopf
dummkopf

@be Interessante Erläuterung. Volle Zustimmung. Finde es aber auch sehr angenehm, dass dfb.tv die Spiele eben nicht löscht, sondern verfügbar hält. Auch dafür Danke. Allerdings kann ich aber auch rein gar nichts erkennen, vor was man sich konkret zu fürchten hätte, wenn man die Spiele zum download anbietet. Die NSA in USA hat sie sowieso, falls man sie vor der Konkurrenz verstecken wollte. Sehe da zB auch den Jugendtrainer, der sich statt Training bei schlechtem Platz im Winter einmal ein Spiel gemeinsam anschauen und analysieren wollte. Interessant aber auch, dass deine Erklärung zwar technisch top ist, aber bzgl der usability… Weiterlesen »

tpfn
tpfn

@dummkopf
gugga hatte in der Natio Woche nicht für ihr Land gespielt und ist dann am Wochende für TP`s 2te aufgelaufen, wahrscheinlich um wieder Spielpraxis zu bekommen, dafür ist dann Felix mit zur SGS gefahren, von einer Verletzung weiß ich nix. Ich denke Detlef ist da näher dran, der weiß das. Das Felix wieder im Kommen ist, hatte ja Schröder im Interview (TPzA) erwähnt, wäre doch toll.

tpfn
tpfn

@be
vielleicht bist du ja so nett und postest 19Uhr den VLC-Link, ich würds ganz gerne mal testen.

tpfn
tpfn

Wunderheilung, Kessi spielt doch, war mir klar, alles Taktik.