FC Bayern München verlängert vier Verträge

Von am 9. Mai 2014 – 16.12 Uhr 25 Kommentare

Der FC Bayern München feilt weiter kräftig an seinem Kader für die kommende Bundesligaspielzeit. Nach den Verpflichtungen von Melanie Behringer, Caroline Abbé und Mana Iwabuchi hat der Tabellenvierte nun die Verträge mit vier Leistungsträgerinnen verlängert.

Katharina Baunach, Gina Lewandowski, Viktoria Schnaderbeck und Vanessa Bürki haben für zwei bzw. drei Jahre beim FCB verlängert.

Danner zufrieden
„Wir freuen uns über die Vertragsverlängerungen. Für uns ist es ein wichtiges Signal, mit weiteren Leistungsträgerinnen langfristig planen zu können“, erklärt Karin Danner, Managerin der Abteilung Frauenfußball beim FC Bayern München. Danner weiter: „Wir wollen Kontinuität und sportliche Perspektive für den Frauenfußball in München in den kommenden Jahren. Mit den bisherigen Neuverpflichtungen und Verlängerungen mit Spielerinnen und Verantwortlichen setzen wir dieses Ziel Schritt für Schritt um.“

Anzeige
Katharina Baunach bleibt beim FC Bayern. © Sven-E. Hafft, girlsplay.de

Katharina Baunach bleibt beim FC Bayern. © Sven-E. Hafft, girlsplay.de

Erfahrene Akteurinnen
Vanessa Bürki (28) und Katharina Baunach (25) kamen jeweils 2006 nach München. Bürki ist Schweizer Nationalspielerin; die offensive Mittelfeldspielerin bestritt bislang 142 Spiele für den FCB und erzielte 45 Tore. Außenverteidigerin Baunach kommt auf 110 Bundesligaspiele für den FCB und 14 Tore. Viktoria Schnaderbeck (23) spielt seit 2007 in München. Die Kapitänin der österreichischen Nationalmannschaft stand 71 Mal für den FCB in der Bundesliga auf dem Platz, zumeist im defensiven Mittelfeld, zeitweise auch in der Abwehr. Vom 1. FFC Frankfurt wechselte im Sommer 2012 Gina Lewandowski (29) an die Isar. Die US-Amerikanerin verfügt über die Erfahrung aus über 100 Bundesligaspielen – 20 absolvierte sie bislang für den FC Bayern.

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

25 Kommentare »

  • BeHappy sagt:

    @all:
    Ich habe von einem Insider gehört, dass der FC Bayern im Falle eines Abstieges der TSG ganz stark an A. Vetterlein interessiert sein soll.

    Weiß dazu jemand mehr oder sind sind das bloß wilde Spekulationen?
    Wobei ich natürlich der TSG Hoffenheim im Abstiegskampf die Daumen drücken werde.

    (0)
  • quartz sagt:

    @shane

    Der Umgangston in München dürfte auch nicht rauer sein als woanders bei einem deutschen Topclub. Und Klagen über fehlende Harmonie habe ich bislang auch noch nicht gehört. Von dem was man so liest und hört ist ja eher das Gegenteil der Fall, sprich perfekte Harmonie und ein Team dass sich untereinander brilliant versteht.
    Wollte ich nur mal anmerken, da mir das in deinem Beitrag so rausgestochen ist. Wenn du das gar nicht so gemeint hast und ich das missverstanden hab, dann vergiss mein Beitrag hier einfach. 😉

    Ich glaube aber auch nicht, dass da etwas dran ist, das Hegerberg zum FCB kommt. Wenn sie Potsdam verlässt, dann bestimmt nur für ein Team das auch CL spielt. Davon abgesehen halte ich es auch für am wahrscheinlichsten, dass sie bei einem Abgang aus Potsdam, dann auch Deutschland verlässt und in Schweden oder Frankreich auflaufen wird.

    (0)
  • DAWIDenko sagt:

    @ moon:

    Interessant, dass mit Ada und dem FC Bayern. Als Nachfolgerin von „Apple“ wäre das schon sehr gut vorstellbar.
    Mit Wolfsburg wurde sie hier schon in Verbindung gebracht. Von Münchener Interesse an Ada hatte ich so noch nichts mitbekommen.
    Gibt es dszu eine Quelle irgendwo im Internet?

    (0)
  • Fränkie.1970 sagt:

    Ada Hegerberg dementiert Wechsel-Gerüchte

    Soeben bei Facebook veröffentlicht:

    Ada Stolsmo Hegerberg – Offisiell
    29 Min ·
    Liebe Freunde / Dear friends
    Es stehen gerade Gerüchte über mich in Internet. Ich möchte euch mitteilen, dass es nicht stimmt. Ich stehe mit keine Vereinen in Kontakt, außerhalb Turbine.
    Ich habe nur ein Ziel, die Deutsche Meisterschaft mit Turbine zu gewinnen.
    There are a lot of rumours about me in the internet. I want to assure you, that it is not correct. I am not in contact with other clubs, than Turbine. I have only one goal, and that is to win the Bundesliga with my team, Turbine Potsdam.
    Liebe Grüße, eure Ada

    (0)
  • Michele sagt:

    Lewandowski und Bürki haben doch verlängert, oder? Auf Weltfussball.de ist nämlich immer noch nichts geändert!

    (0)