Champions League: Deutsches Duell im Livestream

Von am 17. April 2014 – 12.13 Uhr 48 Kommentare

Gute Nachrichten für alle Frauenfußball-Fans: Nachdem der 1. FFC Turbine Potsdam eine Übertragung seines Halbfinals gegen den VfL Wolfsburg am Samstag auf Eurosport hat platzen lassen, wird es Livebilder nun im Internet geben.

Anstoß der Partie am Samstag ist um 14 Uhr, der RBB wird die Partie im Livestream auf seiner Website übertragen. Mit dem regionalen Sender habe es bereits seit längerem Verhandlungen gegeben. „Wir freuen uns natürlich sehr über das große auch überregionale Interesse an diesem Spiel, welches für uns ohne Frage das bisherige Spiel des Jahres ist. Daher sind wir sehr froh, dass wir nun gemeinsam mit dem RBB nach langen, intensiven Gesprächen eine Lösung finden konnten, den zahlreichen Fans, die es nicht nach Potsdam ins Stadion schaffen, eine Live-Übertragung des Spiels zu ermöglichen“, so Turbine-Geschaftsführer Mathias Morack.

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

48 Kommentare »

  • dummkopf sagt:

    @jan
    Seine Heiligkeit hat doch hier noch gar nichts geschrieben über den FFC.

    (0)
  • dummkopf sagt:

    Zitiere:
    ————-
    Ralf sagt:
    17. April 2014 um 15.30 Uhr
    @Pedro

    Sorry, … Karsamstag, Ostern ist erst am Sonntag und Montag!

    ————-

    Ostersamstag, tztz, wie kann man bloss so etwas schreiben…
    Super!
    Das erinnert mich an meine Kleinen! Die haben sich, wenn sie solche „FEHLER“ entdeckt haben, auch immer tierisch gefreut. (Allerdings nur in einem gewissen Alter)

    (0)
  • dummkopf sagt:

    @Maxemus
    Dass auch du dich hier auf die Seite derjenigen stellst, die für den Frauenfussball allgemein, und über den Moment hinaus denken, kann später gegen dich verwendet werden! 😉
    Eine der interessantesten Tatsachen in dieser Reihe finde ich es allemal. Schaun wir mal, inwieweit das nicht alter Schröder-Antipathie geschuldet ist.

    (0)
  • tpfn sagt:

    @Maxemus
    Ich behaupte mal am “Ostersamstag” bei den tollen Wetteraussichten, hätten sich auch nur waschechte FF-Fans vor die Glotze begeben. Gut, das mit dem Wetter kann man nie voraus sagen, aber eine hohe Wahrscheinlichkeit von Kurzurlaubern über Ostern schon oder diverse gesellschaftliche bzw. familiäre Verpflichtungen (Verwandtenbesuche etc.) wo man dann natürlich nichts Besseres zu tun hat als beim gemeinsamen Durchzappen der TV-Sender beim Frauenfußball hängen zu bleiben. Lach

    (0)
  • dummkopf sagt:

    zitiere:
    ————-
    … sagt:
    17. April 2014 um 17.21 Uhr
    detlef, meine haltung gegenüber tp und seiner heiligkeit haben sich nicht geändert, trotzdem mache ich überall penetrant werbung für das spiel.
    ————-

    Da die meisten wohl gerne möglichst viel Zuschauer hätten, wäre es sehr freundlich und nett, diese penetrante Werbung bitte sofort einzustellen!

    (0)
  • Altwolf sagt:

    @Rum Tum.

    Mein Dank gilt da natürlich denen, die in entsprechender Art und Weise sowohl bei Turbine direkt bzw. beim RBB, insistiert haben und auch die große Enttäuschung der FF-Fan-Gemeinde dargelegt haben.

    Inwieweit die Foren z.B. hier oder noch an anderen Stellen, von den Beteiligten beobachtet wurden, ist mir nicht bekannt, jedoch die Anfragen von M.Juchem u. Framba könnten die „Brisanz“ aufgezeigt haben und zu einem „Umdenken“ geführt haben.

    Denn eines ist doch auch klar, wenn man schon die eigentlichen FF-Fans (die nicht im Karli versammelt sind) vergrellt, wie will man dann für den FF weitere Fans generieren ?

    @tpfn.

    Wenn gewollt, vielleicht eine „geniale“ Aktion, aber sollte sich eine solche „Szenerie“ wiederholen, wäre die Glaubwürdigkeit wohl nicht mehr vorhanden.

    Es wäre so langsam an der Zeit, daß das Spiel stattfindet und wir wieder über Fußball diskutieren können. 🙂

    Na und die Verlängerung von L.Wältli tut euch doch gerade jetzt sehr gut. GW.

    (0)
  • tpfn sagt:

    @dummkopf
    man muss gk halt ne Aufgabe geben, ich habs schon versucht und war auch erfolgreich, nicht aufgefallen?

    @Altwolf
    Glaub mir das war so gewollt! Ansonsten wäre ich schon längst Lotto-Millionär.

    (0)
  • FFFan sagt:

    Na also, geht doch! 🙂

    Ein großes Dankeschön an den RBB, der nun kurzfristig doch noch für einen Internet-Livestream sorgt und so wenigstens den ‚GAU‘ (überhaupt keine Live-Bilder vom Spiel) verhindert hat.

    Natürlich hätte eine TV-Übertragung eine viel größere Breitenwirkung erzielt, aber diese ‚kleine‘ Lösung ist zumindest ein guter (und gar nicht „fauler“) Kompromiss im Sinne aller FF-Interessierten, die nicht im Stadion sein können!

    Ich schließe mich der Hoffnung von Detlef und anderen an, dass sich jetzt die Wogen glätten und wir uns von an wieder dem Sportlichen zuwenden können. „Abbitte“ muss jetzt aber trotzdem niemand leisten, denn Vieles von dem, was an Kritik vorgebracht wurde, bleibt ja dennoch richtig.

    (0)