Zweite Sendung von „Radio FF“

1

Am Dienstag, dem 26. November, geht von 17 bis 18 Uhr „Radio FF – Frauenfußball zum Hören“ in die nächste Runde.

Das für die Erstsendung angekündigte Gespräch mit Turbine-Cheftrainer Bernd Schröder wird nun nachgeholt.

Auch die 2. Liga wird thematisiert
Darüber hinaus wird in der Sendung die 2. Bundesliga Nord thematisiert, denn trotz Länderspiel-Wochenendes wurde dort gespielt. Zur halben Stunde gibt es zudem Kurzmeldungen rund um den Frauenfußball.

Radio FF traf Bernd Schröder
Radio-FF“-Moderator Henning Bösherz (li.) mit Turbine-Trainer Bernd Schröder © Radio FF – Frauenfußball zum Hören

Empfangsmöglichkeiten
„Radio FF – Frauenfußball zum Hören“ wird jeden 2. Dienstag auf „ALEX Radio – offener Kanal Berlin“ ausgestrahlt. Das Programm ist in Berlin auf UKW 88,4 MHz, in Potsdam auf UKW 90,7 MHz sowie im Internet unter www.alex-berlin.de zu empfangen.

Eigene Facebook-Seite
Auch auf Facebook ist „Radio FF – Frauenfußball zum Hören“ vertreten. Dort werden täglich Kurznachrichten aus der Welt des Frauenfußballs via „Soundcloud“ zum Nachhören angeboten. Binnen einer Woche nach dem Start gab es über 500 Zugriffe.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
Markus Juchem Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei