Keßler muss auch gegen Kroatien passen

Von am 26. Oktober 2013 – 15.26 Uhr

Ursprünglich sollte VfL Wolfsburgs Kapitänin Nadine Keßler vor dem WM-Qualifikationsspiel am 30. Oktober in Frankfurt gegen Kroatien zur DFB-Elf stoßen, doch daraus wird nichts.

Da bei Keßler nach einer Innenbanddehnung und Kapselzerrung im rechten Knie der Heilungsverlauf nicht wie erhofft fortgeschritten ist, wird Keßler wie schon in Slowenien auch beim dritten WM-Qualifkationsspiel fehlen.

Die Mittelfeldspielerin verzichtet somit nach Absprache mit Bundestrainerin Silvia Neid auf eine nachträgliche Anreise zum Nationalteam.

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.