Bundesliga-Tippspiel: „Katerli2“ erster Spitzenreiter

Von am 9. September 2013 – 15.23 Uhr 2 Kommentare

Der erste Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga hielt gleich einige überraschende Spielausgänge bereit, das bekamen auch die Teilnehmer des Bundesliga-Tippspiels zu spüren.

Nach den ersten 6 der 132 zu tippenden Partien und der Bonustipps, die vor Anpfiff des ersten Spiels abgegeben werden mussten, hat sich „Katerli2“ mit 15 Punkten an die Spitze gesetzt.

Anzeige

Zwischenstand des Bundesliga-Tippspiels anschauen

Dabei traf nicht mir mit seinem 1:1-Tipp beim Spiel VfL Wolfsburg gegen den FC Bayern München voll ins Schwarze, auch die 0:2-Niederlage des SC Freiburg gegen den 1. FFC Frankfurt sagte er exakt voraus.

Bayern-Remis hatten einige auf dem Zettel
Darüber hinaus lag er in der Tendenz auch bei den beiden ersten Auftritten der Aufsteiger goldrichtig, nur beim Spiel 1. FFC Turbine Potsdam gegen den FF USV Jena gab es für „Katerli2“. Doch auch zahlreiche andere Tipper bewiesen am ersten Spieltag einen guten Riecher, so sagten etwa 14 weitere Tipper das Remis zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern München voraus.

Spielszene Potsdam gegen Jena

Das Remis zwischen Potsdam und Jena erwischte die meisten Tipper auf dem falschen Fuß © Sascha Pfeiler / girlsplay.de

Jenas Punktgewinn überrascht Tipper
Die größte Überraschung des ersten Spieltags war aber sicherlich der unerwartete Punktgewinn des FF USV Jena beim 1. FFC Turbine Potsdam. Nur zwei unserer Tipper hatten bei dieser Partie ein Remis auf der Rechnung, einzig „Anniko“ sagte mit seinem 1:1-Tipp gar das korrekte Endergebnis voraus.

Favoritensiege für Leverkusen und Hoffenheim
Weniger Mühe hatten die Tipperinnen und Tipper bei der richtigen Vorhersage des Siegs von Bayer 04 Leverkusen gegen den FCR 2001 Duisburg und des Erfolgs der TSG 1899 Hoffenheim gegen den VfL Sindelfingen. Und auch den Punktgewinn des BV Cloppenburg bei der SGS Essen hatten nicht wenige Tipper richtig.

Schlagwörter:

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • shane sagt:

    „sagte er exakt voraus“, „einzig “Anniko” sagte mit seinem 1:1-Tipp“, … – woher ist denn das geschlecht der tipperInnen bekannt? oder werden etwa alle frauen(!)fussballtipperInnen hier per generischem maskulinum abgehandelt? :-/

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Katerli sagt:

    🙂 danke shane
    das Katerli ist nämlich auch noch sächlich – wie das DAS davor zeigt 😉

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen