Bundesliga-Auftakt lockt 150 000 TV-Zuschauer

2

Das Eröffnungsspiel der Frauenfußball-Bundesligasaison 2013/14 zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern München verfolgten am Samstag auf Eurosport 150 000 Zuschauer.

Der Wert entspricht einem Marktanteil von 1,6 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen verfolgten rund 50 000 Zuschauer (Marktanteil: 1,4 %) die Partie.

Logo von Eurosport
Logo von Eurosport © Eurosport

Höherer Marktanteil
Das ist weniger als vor rund einem halben Jahr, als die Partie FC Bayern München gegen den 1. FFC Turbine Potsdam von 220 000 Zuschauern verfolgt wurde, damals entsprach dies aber nur einem Marktanteil von 1,4 Prozent, zudem hielt kein sommerliches Wetter die Menschen vom TV-Konsum ab.

Nächste Live-Übertragung am kommenden Samstag
Bereits am kommenden Samstag, 14. September, steht die nächste Live-Übertragung auf dem Programm. Eurosport überträgt ab 11.45 Uhr (Spielbeginn: 12 Uhr) aus dem Grünwalder Stadion in München die Partie zwischen dem FC Bayern München und dem SC Freiburg.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
2 Kommentatoren
ThereseSpeedy75 Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Speedy75
Speedy75

Hätte mit mehr Zuschauern gerechnet, aber gut man wird sehen wie sich das im Laufe der Zeit entwickelt.

Therese
Therese

@Speedy

Einverstanden, da Halbfinale EMU19 Deutschland – Frankreich am Mittwoch Mittag 28.08 130.000 zaehlte!

link: