Hochkarätig besetztes Blitzturnier in Hamm

Von am 9. August 2013 – 8.57 Uhr 8 Kommentare

Am Samstag, 10. August, kommt es im Rahmen des 130-jährigen Vereinsjubiläums des VfL Hamm/Sieg zu einem hochkarätig besetzten Blitzturnier, an dem drei Erstligisten und ein Zweitligist teilnehmen werden.

Ab 13 Uhr messen sich der 1. FFC Frankfurt, der FCR 2001 Duisburg, Bayer 04 Leverkusen und der 1. FC Köln, die Spielzeit der Partien beträgt 1 x 45 Minuten. Den Auftakt bildet die Partie zwischen dem 1. FFC Frankfurt und dem 1. FC Köln.

Anzeige

Debüt für Lykke Petersen
Die frisch gebackenen Europameisterinnen weilen zwar noch im Urlaub und werden in Hamm noch nicht am Start stehen, doch im Tor des FCR 2001 Duisburg werden die Zuschauer bereits die neu verpflichtete dänische Nationaltorhüterin Stina Lykke Petersen bewundern dürfen, die ihren Urlaub vorzeitig beendet hat und beim Blitzturnier im Duisburger Gehäuse stehen wird.

Das auf Initiative des VfL Hamm in Kooperation mit der Sportagentur „NESS & Network“ veranstaltete, erstmals ausgetragene Turnier in Hamm (Sieg) im Westerwald soll in Zukunft zu einem festen Termin der Saisonvorbereitung werden, in den kommenden Jahren soll das Teilnehmerfeld um internationale Teilnehmer erweitert werden.

Turnier soll feste Einrichtung werden
Dietmar Ness, Geschäftsführer von „NESS & Network“, erklärt zur Entstehung des Turniers: „Der Vorsitzende der Fußballabteilung  des VfL Hamm nahm Kontakt zu mir auf und fragte ob es möglich sei, anlässlich des Jubiläums des VfL Hamm ein Testspiel mit Frauenbundesliga-Mannschaften zu organisieren. Ich freue mich sehr, dass daraus ein Blitzturnier mit renommierten Teams der Frauen-Bundesliga entstanden ist. Ich sehe das Blitzturnier in diesem Jahr als Test für ein regelmäßig stattfindendes internationales Turnier in den nächsten Jahren. Ein Potenzial an Interessenten, auch aus dem Ausland, konnte ich auf Nachfragen schon feststellen.“

Frauenfußball - Desiree Schumann

Neue Nummer Eins im Frankfurter Tor: Desiree Schumann © Nora Kruse / ff-archiv.de

Highlight für die Region
Axel Mast, Vorsitzender des VfL Hamm, meint: „Diese Veranstaltung ist für die Region ein absolutes Highlight. Dietmar Ness und ich sind überzeugt davon, für dieses Vorhaben weitere Sponsoren zu gewinnen, um einen reibungslosen und professionellen Ablauf zu gewährleisten.  Auf Grund der vielen bestehenden Kontakte und dem Interesse der Bundesligavereine, haben wir uns vorgenommen, diese Veranstaltung im nächsten Jahr wieder durchzuführen.“

Spielplan

Samstag, 10. August

13.00 Uhr: 1. FFC Frankfurt – 1. FC Köln
13.50 Uhr: Bayer 04 Leverkusen – FCR 2001 Duisburg
15.10 Uhr: 1. FFC Frankfurt – Bayer 04 Leverkusen
16.00 Uhr: 1. FC Köln – FCR 2001 Duisburg
17.00 Uhr: FCR 2001 Duisburg – 1. FFC Frankfurt
17.50 Uhr: Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Köln

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

8 Kommentare »

  • Winter sagt:

    Ness war doch der „Spielerberater“, der am Geschäft mit den Spielerinnen richtig verdienen will und sie zu eigenartigen Wechseln annimiert, oder?

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Lucy sagt:

    Für Frankfurt wird schon mal Tameka Butt nicht mehr auflaufen, sie geht aus persönlichen Gründen wieder zurück in ihr Heimatland Australien.

    Alles Gute dort 🙂

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Florian Büchting sagt:

    Für alle, die schon unterwegs sind – man sollte klar darauf hinweisen, dass das Tunrnier NICHT im größeren Hamm/Westfalen stattfindet, sondern in Hamm(Sieg). 🙂

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Lucy sagt:

    Nicht, dass ich hätte da hinfahren wollen, aber mir war jetzt auch nur Hamm/Westfalen bekannt… 😮 Hoffentlich sind alle richtig gefahren… Wobei auf der FFC-HP auf Hamm/Sieg hingewiesen wird.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Markus Juchem sagt:

    Danke für den Hinweis, ich habe das im Text ergänzt.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Lucy sagt:

    Der FFC hat gegen Köln mit 2:0 durch Tore von KG gewonnen

    Interessant ist, dass berichtet wurde, dass S. Bretigny doch wieder im FFC Trikot aufgelaufen sein soll. Sicherlich hat aber eher nur jemand aus der 2. oder so ihr Trikot für das Turnier in Nutzung.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Lucy sagt:

    LEV – FFC 1:0 (Tor?)

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Detlef sagt:

    @Lucy,
    laut Info aus dem FF-Forum wars Laura Widak!!!

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 3 1. FFC Frankfurt 0 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 4 1. FC Köln 0 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen 15.12.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg MSV Duisburg 15.12.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Sand 15.12.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayern München 15.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg Bayer Leverkusen 15.12.19 14.00 Uhr FF USV Jena Turbine Potsdam 15.12.19 14.00 Uhr 1. FC Köln TSG Hoffenheim 15.02.20 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FFC Frankfurt 16.02.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Bayern München 16.02.20 14.00 Uhr SC Sand SC Freiburg 16.02.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FC Köln 16.02.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SGS Essen 16.02.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim VfL Wolfsburg 23.02.20 14.00 Uhr SC Freiburg MSV Duisburg 23.02.20 14.00 Uhr 1. FC Köln FF USV Jena 23.02.20 14.00 Uhr Bayern München SC Sand 23.02.20 14.00 Uhr SGS Essen TSG Hoffenheim 23.02.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayer Leverkusen 23.02.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Turbine Potsdam 01.03.20 14.00 Uhr FF USV Jena VfL Wolfsburg 01.03.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayern München 01.03.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SGS Essen 01.03.20 14.00 Uhr SC Sand Bayer Leverkusen 01.03.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Freiburg 01.03.20 14.00 Uhr 1. FC Köln 1. FFC Frankfurt 29.03.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen MSV Duisburg 29.03.20 14.00 Uhr Bayern München TSG Hoffenheim 29.03.20 14.00 Uhr SGS Essen FF USV Jena 29.03.20 14.00 Uhr SC Freiburg Turbine Potsdam 29.03.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Sand 29.03.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FC Köln 05.04.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayer Leverkusen 05.04.20 14.00 Uhr FF USV Jena SC Freiburg 05.04.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Sand 05.04.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayern München 05.04.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FFC Frankfurt 05.04.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SGS Essen 26.04.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Turbine Potsdam 26.04.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt MSV Duisburg 26.04.20 14.00 Uhr Bayern München FF USV Jena 26.04.20 14.00 Uhr SC Sand TSG Hoffenheim 26.04.20 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FC Köln 26.04.20 14.00 Uhr SGS Essen VfL Wolfsburg 03.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SC Freiburg 03.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayern München 03.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim MSV Duisburg 03.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena Bayer Leverkusen 03.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Sand 03.05.20 14.00 Uhr SGS Essen 1. FFC Frankfurt 10.05.20 14.00 Uhr Bayern München VfL Wolfsburg 10.05.20 14.00 Uhr SC Freiburg SGS Essen 10.05.20 14.00 Uhr SC Sand FF USV Jena 10.05.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Turbine Potsdam 10.05.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FC Köln 10.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FFC Frankfurt 17.05.20 14.00 Uhr SGS Essen Bayern München 17.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Sand 17.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam TSG Hoffenheim 17.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen 17.05.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Freiburg 17.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena MSV Duisburg