Nordic Cup: Deutschland gegen Niederlande live

8

Heute Nachmittag trifft die deutsche U16-Nationalelf in ihrem dritten Spiel beim Nordic Cup auf die Niederlande und wie schon das Auftaktspiel gegen Island kann auch diese Partie live im Internet angeschaut werden.

Ab 14.30 Uhr MESZ (12.30 Uhr Ortszeit) überträgt der isländische Sender „Sport TV“ die Partie aus Sandgerdi via Livestream.

Zum Live-Streaming

Die DFB-Elf hat sich durch die Erfolge gegen Island (2:0) und Finnland (5:0) bereits vorzeitig als Sieger der Gruppe A für das Finale am Samstag in Reykjavik (15.30 Uhr MESZ) qualifiziert.

Zufriedene Bernhard
Trainerin Anouschka Bernhard ist mit dem bisherigen Verlauf zufrieden. „Mit den Ergebnissen und dem Auftritt meiner Mannschaft im Turnier bin ich sehr glücklich. Wir stehen defensiv stabil, haben noch kein Gegentor bekommen. Und vorne haben wir im zweiten Spiel die Chancen besser genutzt.“ Doch trotz des vorzeitigen Finaleinzugs soll im Prestigeduell gegen die Niederlande der dritte Sieg gelandet werden.

Wiedersehen mit Dänemark
Dort wird die Auswahl von Trainerin Anouschka Bernhard auf Dänemark treffen, das nach zwei Spieltagen ebenfalls bereits als Sieger der Gruppe B feststeht. Die Däninnen bezwangen zunächst England mit 4:3, dann gab es einen klaren 3:0-Sieg gegen Schweden. Die Stärke Dänemark bekamen die DFB-Juniorinnen bereits in zwei Testspielen Mitte April zu spüren, damals gab es in Aabenraa Niederlagen mit 1:2 und 3:4.

Gruppe A
Datum, UhrzeitOrtSpielErgebnis
01.07.2013, 14.30 UhrGrindavikFinnland – Niederlande2:1
01.07.2013, 18.00 UhrGrindavikIsland – Deutschland0:2
02.07.2013, 14.30 UhrKeflavikDeutschland – Finnland5:0
02.07.2013, 18.00 UhrKeflavikIsland – Niederlande2:2
04.07.2013, 14.30 UhrSandgerdiNiederlande – Deutschland-:-
04.07.2013, 18.30 UhrSandgerdiFinnland – Island-:-

Tabelle

1.Deutschland22007:06
2.Finnland21012:63
3.Niederlande20113:41
4.Island20112:41
Gruppe B
Datum, Uhrzeit OrtSpielErgebnis
01.07.2013, 15.30 UhrReykjavikDänemark – England4:3
01.07.2013, 18.00 UhrReykjavíkNorwegen – Schweden2:2
02.07.2013, 15.30 UhrReykjavíkEngland – Norwegen1:1
02.07.2013, 18.00 UhrReykjavíkDänemark – Schweden3:0
04.07.2013, 15.30 UhrReykjavíkNorwegen – Dänemark-:-
04.07.2013, 18.30 UhrReykjavíkSchweden – England-:-

Tabelle

1.Dänemark22007:36
2.Norwegen20203:32
3.England20114:51
4.Schweden20112:51
Finalrunde
Datum, UhrzeitOrtSpielErgebnis
06.07.2013, 13.00 UhrReykjavíkSpiel um Platz 7-:-
06.07.2013, 13.00 UhrReykjavíkSpiel um Platz 5-:-
06.07.2013, 13.00 UhrReykjavíkSpiel um Platz 3-:-
06.07.2013, 15.30 UhrReykjavíkFinale: Deutschland – Dänemark-:-

(Anstoßzeiten in MESZ)

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 28.01.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

8 KOMMENTARE

  1. @Markus

    Laugardagur 7. júlí (sollte natuerlich 6. Juli 2013 sein!)
    Saturday July 7th (sollte natuerlich 6. Juli 2013 sein!)

    13.30 (OZ) Úrslitaleikur á Laugardalsvelli
    U-17 Final

    Hieroben steht um 16:00 (MESZ) was ist richtig 15:30 (MESZ) oder 16:00 (MESZ)?

    • @Therese: Der DFB kommuniziert auf seiner Website die Anstoßzeit für das Finale mit 16 Uhr, aber da auch der isländische Verband genauso wie „Sport TV“ 15.30 Uhr kommunizieren, habe ich es bei uns jetzt auch auf 15.30 Uhr geändert.

  2. @gerd karl

    Bist du nicht ein bisschen zu frueh? Deutschland – Niederlande faengt erst ab 14:30MESZ an!

  3. Steckt halt so drinne, das immer gleich vom Leder ziehen… 🙁
    Den Unterschied zwischen OZ und MEZ sollte man schon kennen bzw. mit lesen. 😀

  4. Upps, kurz vor Schluß der dt. Sieg, nachdem man mit gefühlten 40 zu 0-Eckbällen die Dominanz über die gesamten 80 min. deutlichst unter Beweis stellte. Dann 3 min. Nachspielzeit und umgehend der erste und einzige niederländische Eckstoß, der aber zum Glück nichts einbrachte.
    Ich will nicht übertreiben, aber im gesamten Spielverlauf waren die Orangetten nur max. 5x vorm dt. Tor aufgekreuzt und davon auch nur ein, max. zwei Mal gefährlich.
    Gemessen an diesen Tatsachen ist der dt. Sieg unfraglich verdient, aber genauso zu niedrig ausgefallen!
    Bin auf das Statement der Trainerin gespannt…

Comments are closed.