U19-Kader für EM-Qualifikation benannt

Von am 18. März 2013 – 10.52 Uhr

Bundestrainerin Maren Meinert hat ihren 18 Spielerinnen umfassenden Kader für die zweite Qualifikationsrunde der UEFA U19-Europameisterschaft benannt.

Folgende Spielerinnen stehen im Aufgebot:

Tor: Merle Frohms (VfL Wolfsburg), Meike Kämper (FCR 2001 Duisburg)

Anzeige

Abwehr: Merle Barth (Bayer 04 Leverkusen), Marie Christin Becker (Holstein Kiel), Jacqueline Klasen (SGS Essen), Wibke Meister (1. FFC Turbine Potsdam), Sarah Romert (FC Bayern München), Sarah Schulte (SV Meppen), Daria Streng (FCR 2001 Duisburg)

Mittelfeld: Silvana Chojnowski (1. FFC Frankfurt), Sara Däbritz (SC Freiburg), Annabel Jäger (VfL Wolfsburg), Lina Magull (VfL Wolfsburg), Theresa Panfil (1. FFC Frankfurt), Manjou Wilde (SV Werder Bremen)

Angriff: Linda Dallmann (SGS Essen), Fabienne Dongus (VfL Sindelfingen), Melanie Leupolz (SC Freiburg)

Jetzt lesen
DFB-Kader für Kanada-Spiel nominiert

Auf Abruf: Sharon Beck (SGS Essen), Vivien Beil (FF USV Jena), Tamar Dongus (VfL Sindelfingen), Anna Klink (Bayer 04 Leverkusen), Lena Lückel (FSV Gütersloh 2009), Janina Meissner (TSG 1899 Hoffenheim), Liesa Seifert (1. FFC Turbine Potsdam), Saskia Vanessa Toporski (1. FC Saarbrücken), Eva-Maria Virsinger (SC Freiburg), Lisa-Maria Weinert (1. FC Lokomotive Leipzig)

Maren Meinert und Bettina Wiegmann

Wollen nach Wales: U19-Trainerin Maren Meinert und Assistentin Bettina Wiegmann © Nora Kruse / ff-archiv.de

Zweite Quali-Runde Anfang April
Die DFB-Elf, die zuletzt das Turnier in La Manga gewann, trifft vom 4. bis 9. April auf heimischem Boden in Deutschland im Rahmen der zweiten Qualifikationsrunde auf Spanien (4. April, 11 Uhr, Viernheim, Waldstadion), Griechenland (6. April, 11 Uhr, Heidelberg, Sportzentrum Süd) und die Tschechische Republik (9. April, 17 Uhr, Walldorf, FC-Astoria-Stadion).

Endrunde im August
Nur die Sieger der sechs Miniturniere und der beste Gruppenzweite sind neben Gastgeber Wales für die EM-Endrunde qualifiziert, die vom 19. bis 31. August 2013 ausgetragen wird.

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.