Algarve Cup: Célia Okoyino da Mbabi fehlt zum Auftakt

Von am 5. März 2013 – 18.51 Uhr 2 Kommentare

Die DFB-Elf muss in ihrem Auftaktspiel beim Algarve Cup am Mittwoch, 6. März, 18 Uhr (live auf Eurosport) gegen Dänemark auf Célia Okoyino da Mbabi verzichten.

Die Stürmerin laboriert an einer Prellung in der linken Wade, sie sich am Dienstag im Training zugezogen hat.

Zum Spielplan des Algarve Cups

Anzeige

Die TV-Übertragungen vom Algarve Cup

Ihr Einsatz im zweiten Spiel der DFB-Elf am Freitag (ab 13.15 Uhr live auf Eurosport) gegen Weltmeister Japan ist nach momentaner Einschätzung jedoch nicht gefährdet.

Schlagwörter: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • FFFan sagt:

    Oh, wie schade. Hoffentlich ist Celia bis Freitag wieder fit!

    Für das morgige Spiel gegen Dänemark gehe ich unter diesen Umständen von folgender Aufstellung aus:

    Angerer – Wensing, Henning, Bartusiak, Peter – Keßler, Kulig – Bresonik, Marozsan, Faißt – Mittag.

    (0)
  • buffy sagt:

    wow

    die aufstellung da oben ist ja schon sehr konservativ.
    Nu spielt auch noch Behringer. Die konnte einem einem
    schon fast leid tun, wie schwerfällig und lahm die zuletzt aussah.

    (0)