U17: DFB-Elf deklassiert Russland

Von am 3. November 2012 – 15.14 Uhr 6 Kommentare

Im entscheidenden letzten Gruppenspiel der ersten Qualifikationsrunde zur U17-EM kam die deutsche Elf zu einem Kantersieg gegen Russland und machte somit den Einzug in die nächste Runde perfekt.

Beim 7:1 (2:0)-Sieg im Toumba-Stadion von Thessaloniki ebnete ein Doppelpack von Madeline Gier (15., 16.) den Grundstein zum Erfolg, in den zweiten 40 Minuten traf die DFB-Elf dann fast nach Belieben.

Anzeige

Jasmin Sehan erhöhte kurz nach der Pause zum 3:0 (42.), ehe die Russinnen durch Anna Belomytzewa verkürzen konnten (48.). Doch weitere Treffer von Gier (62.), Sehan (68. 72.) und Alina Ortega-Jurado (70.) sorgten für mehr als klare Verhältnisse.

Stotterstart
Im Auftaktspiel war die deutsche Elf nicht über ein 1:1 gegen Gastgeber Griechenland hinausgekommen, danach gab es einen 5:0-Sieg gegen Rumänien. Somit zieht Deutschland als einer von elf Gruppensiegern in die zweite Qualifikationsrunde ein, hinzu kommen die fünf besten Gruppenzweiten.

Schlagwörter:

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

6 Kommentare »

  • Lusankya sagt:

    Am Ende ging doch alles glatt. Das Unentschieden gegen Griechenland ist zwar immer noch seltsam, aber interessiert in der nächsten Runde auch niemanden mehr. Vermutlich typisches Glückstor des Außenseiters gefolgt von einer Mauertaktik.

    Hier die Rangliste der Gruppenzweiten, die besten 5 kommen ebenfalls weiter.

    Österreich 4 6:3 +3
    Belgien 3 10:2 +8
    Italien 3 4:2 +2
    Finnland 3 4:2 +2
    Polen 3 4:3 +1
    ————————–
    Island 3 3:2 +1
    Türkei 3 3:5 -2
    Serbien 3 3:8 -5
    Russland 3 3:8 -5
    Montenegro 3 1:15 -14
    Ungarn 1 3:8 -5

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • laasee sagt:

    Good that qualification is now achieved.
    However, with 7 points will Germany be in the Top Seeded Teams Pot for the draw for the next round?

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • timmy sagt:

    Dürfte nur Pot 3 sein als elft-bestes Team der 1. Runde.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Lusankya sagt:

    Vermutlich wird Deutschland nur in Topf 3 sein.
    Die Setzliste basiert rein auf den Ergebnissen aus Runde 1, also sollten die Töpfe so aussehen:

    Topf 1
    Niederlande
    Frankreich
    Schweiz
    Norwegen

    Topf 2
    Spanien
    Dänemark
    Tschechien
    Irland

    Topf 3
    Schweden
    Deutschland
    Nordirland
    Österreich

    Topf 4
    Belgien
    Italien
    Finnland
    Polen

    Es macht recht wenig für Deutschland aus, der einzige Vorteil für Deutschland in Topf 1 wäre gewesen, dass man sicher Frankreich aus dem Weg geht.
    So oder so kann man die volle Bandbreite kriegen.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • laasee sagt:

    @Lusankya

    danke

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • FFFan sagt:

    Na also. Geht doch! 🙂

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 22.09.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 13.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 13.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 20.10.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen