Linda Bresonik offenbar vor Wechsel nach Paris

57

Frauenfußball-Bundesligist FCR 2001 Duisburg muss in seiner Personalplanung einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Nach Simone Laudehr, Alexandra Popp, Luisa Wensing und Kapitänin Annike Krahn wird auch Linda Bresonik den Verein verlassen. Wie zuvor schon Krahn wird sich die Nationalspielerin offenbar Paris Saint-Germain anschließen.

Anzeige

Der FCR und die 78-fache Nationalspielerin haben sich bereits auf die Auflösung des bis Juni 2013 laufenden Vertrags geeinigt. Duisburg erhält im Gegenzug eine Ablösesumme, die der Verein als „rekordverdächtig“ bezeichnet, ohne auf weitere Details einzugehen.

Einjahresvertrag in Paris?
Wohin es Bresonik zieht, gab der FCR nicht bekannt, auch Bresonik hat sich dazu bislang nicht geäußert. Das französische Frauenfußballmagazin footofeminin vermeldet allerdings ihren Wechsel zu Paris Saint-Germain, wo sie einen Vertrag bis Juni 2013 unterschreiben werde. Schon Teamkollegin Krahn hatte Mitte des Monats einen Zweijahresvertrag in der französischen Hauptstadt unterschrieben.

Schwere Entscheidung
„Die Entscheidung, den Vertrag von Linda aufzulösen, ist uns schwer gefallen, weil sie seit Jahren eine Stütze unserer Mannschaft ist und maßgeblich an den Erfolgen der letzten Jahre beteiligt war“, erklärt Duisburgs Sportlicher Leiter Jörg Schemberg. Man habe aber Bresoniks Wunsch entsprochen, da diese sich „in der neuen Philosophie des Vereins und in der Zusammensetzung des Kaders nicht mehr wiederfindet. Wir danken unserer Nr. 10 für viele tolle Spiele und Tore und wünschen ihr auch in Zukunft viel Erfolg.“

Linda Bresonik
Linda Bresonik (re.) und der FCR 2001 Duisburg gehen getrennter Wege  © Volker Nagraszus / girlsplay.de

Dringende Verstärkung
Die Trennung von Bresonik hat den Verein finanziell in die Lage versetzt, eine zusätzliche Defensivspielerin zu verpflichten. Elli Reed kommt von den Boston Breakers und erhält einen Zweijahresvertrag.

Die 22-Jährige wird am 5. August zum Team stoßen. Trainer Marco Ketelaer sagt über den Neuzugang: „Diese Verstärkung unserer Abwehr ist dringend nötig. Elli besitzt nach unseren Kenntnissen alle Fähigkeiten der amerikanischen Topspielerinnen, sie ist schnell, athletisch, lauf- und kampfstark.“

Mit der Verpflichtung Reeds ist die Kaderplanung bei den Löwinnen abgeschlossen. „Jetzt haben wir einen guten Kader, mit dem wir uns in Ruhe und konzentriert auf die neue Saison vorbereiten können“, so Ketelaer.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sven
Sven

Da ist doch die hier so gern gewünschte Defensivspielerin. Kann irgendjemand was über sie sagen???

Felted Renttek
Felted Renttek

wo geht sie wohl hin ???

jeanwood
jeanwood

So überraschend ist dieser Vorgang aber nicht. Bereits vor anderthalb Jahren wollte Linda den Verein wechseln. Evtl. war damals niemand bereit, die festgeschriebene Ablösesumme zu investieren. Und spätestens nachdem sich die meisten Nationalspielerinnen des Fcr andere Vereine gesucht haben, war mit der heutigen Meldung zu rechnen. Linda ist eine der wenigen Spielerinnen, die nicht ablösefrei den Fcr verlassen konnte. Deshalb ist der Neuanfang erheblich schwieriger, als wenn man sich fertige Spielerinnen gekauft hätte. Damit geht eine lange und grosse Ähra in Duisburg zuende. Mal schauen, ob nach diesem tiefen Cut, eine neue erfolgreiche Phase beginnt. Ich bin mir sicher, dass… Weiterlesen »

Spocky
Spocky

Dass Linda geht = das hatte ich (leider) schon lange vermutet … Da hier ja die Rede von einer sehr hohen Ablösesumme ist = da habe ich doch einen „Verdacht“ = Paris PsG … da gibt es (wohl noch) jede Menge Knete … die wollen wohl richtig aufrüsten … Auch wenn ich mich für Linda freuen würde – dass sie hier in der Bundesliga (wohl) nicht mehr zu sehen ist = das macht mich auch traurig .. Aber wie gesagt = das sind nur meine persönlichen „Vermutungen“ … 🙂

Sven
Sven

Zu irgendeinem Team, dass eine „rekordverdächtige Ablösesumme“ zahlen kann. Wer könnte das sein? Bayern? Wolfsburg?

jeanwood
jeanwood

Warum nicht Frankfurt? Linda war immer dann besonders motiviert, wenn SN im Stadion war. Die Natio ist für sie unheimlich wichtig und wohl auch ein Grund, warum sie den Wechsel jetzt forciert hat. Bei dem neuen Kader des Fcr war sie sich wohl nicht so sicher, ob sie die Form und die Aufmerksamkeit der Bundestrainerin erregen kann, wenn man nicht mehr um die Topergebnisse mitspielen sollte. Und sie ist eine Spielerin, die alles spielen kann, egal ob AV oder IV und natürlich im Mittelfeld oder im Sturm hinter der Spitze. Sie hatte immer ein besonders gutes Spielverständnis mit Simone Laudehr.… Weiterlesen »

Anja-Kerstin Schiefegger
Anja-Kerstin Schiefegger

SN???

Saskia Keule Freytag
Saskia Keule Freytag

SN = Silvia Neid

Rainer Fußgänger
Rainer Fußgänger

Paris?

Lakshmi
Lakshmi

“rekordverdächtige Ablösesumme”

Dazu fällt mir nur PSG ein. Der Klub gehoert einer Investorengruppe aus Katar und das Geld sitzt dort sehr locker.

xXx
xXx

Bei Framba steht, dass sich Linda Bresonik aus ihrem Vertrag heraus gekauft hat. Wohlmöglich hat sie die „rekordverdächtige Ablösesumme“ also aus eigener Tasche bezahlt, um auf jeden Fall diesmal den Verein wechseln zu können. Im letzten Sommer wollte sie ja eigentlich auch schon gehen, doch es fand sich kein Verein, der die Ablöse für sie zahlen wollte. Möglich, dass sie dem diesmal vorgreifen wollte, um nicht wieder in der Lage zu sein, dass sich sonst kein anderer Verein findet.

In diesem Fall wäre sie jetzt vereinslos und könnte sich einen interessierten Verein praktisch einfach aussuchen.

H-GD
H-GD

Wenn man Lindas Reaktionen gegenüber einigen echten Fans nach dem letzten Heimspiel betrachtet,war eigentlich soetwas zu erwarten.In der Bundesliga hat außer Frankfurt und Wolfsburg kein Verein Geld für hohe Ablösesummen-Frankfurt kann man ausschließen-da Linda da auch schon mal öfters auf der Bank sitzen würde-bei der Größe des Kaders-daher könnte das mit Paris durchaus sein.
Nur Schade für Duisburg-gleich alle Nationalspielerinnen zu verlieren.

Anja-Kerstin Schiefegger
Anja-Kerstin Schiefegger

aber so könnte sie nicht mehr in der nationalmannschaft spielen oder?denn ein verein ist ja soweit ich weiss vorraussetzung…

Michele
Michele

Mir war es schon klar, dass auch Linda den Verein verlassen wird. Die Vermutung, dass sie nach Paris geht, halte ich für sehr wahrscheinlich. Paris könnte ihr ein fettes Gehalt bezahlen. Ausserdem würde sie dort auf Annike Krahn treffen.
Ich hoffe für Linda, dass sie am Ende ein Verein findet, der sie glücklich macht.

Sven
Sven

Auf framba hat jmd. Geschrieben, dass franzôsische Medien bereits Linda als Neuzugang gemeldet haben!

Sven
Sven

Hier wurde doch nur vermutet, oder?!?

FFFan
FFFan

@ Sven:
„Da ist doch die hier so gern gewünschte Defensivspielerin. Kann irgendjemand was über sie sagen???“

Elli Reed, Jg. 1989, zuletzt bei den Boston Breakers unter Vertrag, war U20-Weltmeisterin 2008 (gemeinsam mit u.a. Alyssa Naeher und Keelin Winters (beide jetzt Turbine Potsdam), aber auch den heutigen A-Nationalspielerinnen Alex Morgan und Sydney Leroux). Sie ist Abwehrspielerin, vermutlich Außenverteidigerin, da sie nur 1,65 m groß ist.

Beim FCR Duisburg scheint auch noch wenig über sie bekannt zu sein, das Statement von Ketelaer („nach unseren Kenntnissen“) klingt eher nach Hörensagen…

H-GD
H-GD

Eine Frage stellt sich mit Lindas Vertragsauflösung auch im Zusammenhang mit ihrer Verletzung steht.Ihren Einstieg wieder ins Training sollte laut Vereinsangaben ja in diesen Tagen von statten gehen-aus der Mitteilung ist zwischen den Zeilen zu entnehmen das
Linda irgendwie nach dem radikalen Umbruch im Verein keine Zukunft mehr sieht.
Duisburg,da bin ich mir fast sicher,wird nach dem Abgang von Linda erheblichliche Zuschauerrückgänge verzeichnen,was den Verein wieder tiefer an den Abgrund treibt.
Handelt es sich Ende August beim Freundschaftsspiel gegen Paris bereits um ein vereinbartes Abschiedsspiel?
Man könnte annehmen,dass beide Wechsel nach Paris schon länger feststanden.

Sven
Sven

@ FFFan: danke
@ H-GG: also ich denke nicht, dass Linda der ausschlaggebend Faktor für einen zuschauerrückgang sein wird. Wenn es so sein sollte, dann wird es wohl die Kombination durch Poppi, Annike, lulle, Simon, Chris, Anke und Linda sein! Aber die Duisburgerinnen werden weiter kämpfen wie die Löwen und guten fußball zeigen. Außerdem sind Fans nicht nur an eine Person geknüpft! Das erste Spiel wird als Revierderby zeigen wie viele Fans es gibt 😉

uwe
uwe

@H-GD

Das Testspiel ist kein Abschiedsspiel. Man traf schon vor der letzten Saison aufeinander uns hatt sich da schon mehr oder weniger für diese Saison verabredet.