Wolfsburg verpflichtet Carolin Simon

Von am 4. Juni 2012 – 11.13 Uhr 50 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat für die neue Saison 2012/2013 U20-Nationalspielerin Carolin Simon vom Hamburger SV verpflichtet.

Die 19-jährige Abwehrspielerin unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2014.

Riesenschritt
„Der Wechsel nach Wolfsburg ist für mich ein Riesenschritt. Ich konnte bereits zweieinhalb Jahre Bundesligaerfahrung sammeln und brauche nun etwas Neues. Ich möchte mich weiterentwickeln und einen weiteren Schritt nach vorne machen“, freut sich Simon auf die neue Herausforderung.

Handlungsbedarf nach Tetzlaff-Verletzung
„Wir hatten unsere Kaderplanung für die neue Spielzeit bereits abgeschlossen, doch aufgrund der Champions-League-Qualifikation und der schweren Verletzung von Maren Tetzlaff brauchten wir noch eine weitere Außenverteidigerin. In Carolin Simon haben wir eine junge und entwicklungsfähige Spielerin gefunden, die mit 19 Jahren bereits über reichlich Erstligaerfahrung verfügt“, so Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter und Cheftrainer der VfL-Frauen.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

50 Kommentare »

  • waiiy sagt:

    @Ulf: Da hast Du Recht. Vielleicht sind es auch nur diejenigen, die nicht argumentieren wollen oder können. Ich bin mit Sheldon auch oft nicht einer Meinung. Aber dann schreibe ich, was ich denke. Einen „roten Daumen“ erhält man von mir nur mit dem entsprechenden Vermerk. Ansonsten klemme ich ihn mir.

    Außerdem bringt Sheldon auch immer mal andere Sichtweisen ein, auch wenn sie manchmal weit hergeholt oder zu offensichtlich provokant sind. Und neue Denkanstöße sind immer gut, sonst wäre es hier schnell langweilig.

    Besser so als bei anderen, wo die Leier immer gleich klingt und eine Stürmerin und eine Trainerin immer die Lösung für alle Probleme sind… 😉

    waiiy

    (0)
  • Ulf sagt:

    Tja, man kann auch nicht erwarten, daß alle alles richtig interpetieren, was man so schreibt; da heißt es dann „hä?“, und der Pawlowsche Reflex drückt sofort auf den rechten Knopf, in diesem Fall rot.
    Wenn ich z.B. HSV-Jarchow zum Tor des Monats wähle, dann bemerken manche nicht, daß ich „der Tor des Monats“ meinte, was ich bewußt, nein, nicht in Kauf genommen, sondern herausgefordert habe.
    Van Bonn und der Rettungsring beinhaltet natürlich auch eine Zweideutigkeit, ebenso bei Madeline Gier als raffiniertes Mädchen.
    Schon Rhetoriker Olaf Thon aus Gelsenkirchen(oder wars H.P. Kerkeling aus Recklinghausen?) sagte: Das ganze Leben ist ein Quiz.

    (0)
  • frosti sagt:

    Wenn Sheldon hier nicht schreiben würde, müsste man ihn hierfür engagieren! Wie langweilig wäre es ohne ihn.Zudem denke ich, dass er gerne mal provoziert – und deshalb bekommt er von mir auch allenfalls beim größten Unsinn einen roten Daumen.

    @waiiy
    Ja,ja, mit 6.416 Zuschauern und vielleicht sogar 8.000 ist es im Karli immer noch gemütlich!

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @frosti: Und das wird es auch noch bei 15.000 Zuschauern sein! Bloß keine Angst.

    In Japan wird regelmäßig vor fünfstelligen Zahlen gespielt, dort wurde allein in dieser und der abgelaufenen Saison der aktuelle Zuschauerrekord der Bundesliga mindestens 15-20mal gebrochen.

    (0)
  • FFFan sagt:

    Wollte Celia Okoyino da Mbabi sich nicht bis Mitte Juni entscheiden?

    (0)
  • Michele sagt:

    @FFFan

    Die scheint kalte Füße bekommen zuhaben. Wenn sie eine ehrliche Person ist, bleibt sie in Neuenahr. Zumindest hat sie das vor nicht allzulanger Zeit geagt.

    (0)
  • speedy75 sagt:

    Was Transfers angeht ist es ja im Moment sehr ruhig. Einige Bundesligisten wie WOB scheinen bereits die Transfers erledigt zu haben. Mal sehen welche Transfers wir bei den Mannschaften noch erwarten können, Sindelfingen hat zum Beispiel bisher noch keinen einzigen Neuzugang vermeldet.

    (0)
  • sitac sagt:

    @speedy75: macht mich auch nachdenklich. Hoffentlich wird es nicht erneut wieder ein Gastspiel für nur eine Saison für Sifi. Wäre schade. Aber eine unveränderte Aufstiegself wird es nicht packen. Darauf zu bauen wäre Illusion und Verblendung – oder bewusst in Kauf genommenes Scheitern.

    (0)
  • Lakshmi sagt:

    @speedy75,

    es gibt Neuigkeiten von TP.

    (0)
  • Speedy75 sagt:

    @sitac
    Ich bin da wirklich gespannt wenn Sifi verpflichtet, Gerüchte gibt es ja einige aber offiziell ist noch nichts. Nachdem die DFB-Pokalrunde ja am 26.08. startet werden wir wohl noch etwas warten müssen.

    (0)