Kreuzbandriss bei Jenny Zietz

44

Neuerliche Hiobsbotschaft für den 1. FFC Turbine Potsdam: Nach Neuzugang Johanna Elsig hat sich auch Kapitänin Jennifer Zietz das Kreuzband gerissen.

Niederschmetternde Diagnose
Eine Untersuchung von Turbine-Teamarzt Dr. Michael Lehnert ergab, „dass sich Jenny Zietz einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen hat.“

Frauenfußball - Jennifer Zietz
Kapitänin Jenny Zietz wird ihrem Verein mindestens sechs Monate fehlen © Lutz Kollmann / girlsplay.de

Verletzung beim Saisonfinale
Ein „deutliches Instabiliätsgefühl“ nach dem 8:0-Sieg gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig beim Saisonfinale hatte zur eingehenden Untersuchung geführt.

Mindestens sechs Monate Pause
Mitte Juni wird sich Zietz von Kniespezialist Dr. Oliver Miltner in Berlin operieren lassen.

Ein Comeback wird wohl nicht vor der Rückrunde der Bundesligasaison 2012/13 möglich sein.

Auch Elsig fällt lange aus
Zuvor war bereits bei Turbine-Neuzugang Johanna Elsig ein Kreuzbandriss diagnostiert worden, den sie sich ebenfalls im letzten Bundesligaspiel für ihren Verein Bayer 04 Leverkusen beim Gastspiel gegen den SC 07 Bad Neuenahr zugezogen hat.

Womensoccer wünscht beiden Spielerinnen eine reibungslosen Heilungsverlauf und gute Besserung.

Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

44
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
44 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
17 Kommentatoren
SheldonwaiiyDetlefspeedy75womensoccerfan Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Fabs
Fabs

Wie zum Ende jeder anstrengenden Saison bei den Damen: ein Kreuzbandriss jagt den nächsten.
Bleibt nur Allen schnellstmögliche Genesung zu wünschen.

waiiy
waiiy

Wie bitter ist das denn? Alles Gute Jenny! Ich drücke die Daumen, dass Du mit Johanna zur Rückrunde wieder fit bist!

Damit dürfte es klar sein, dass in der Abwehr noch einmal nachgelegt wird. Das ist in meinen Augen fast wichtiger als eine Stürmerin in der jetzigen Situation.

waiiy

Render
Render

Oh nein, erst der Meniskus, dann das Kreuzband im selben Knie. Die Potsdamer Abwehrseuche namens Kreuzband hat wieder zugeschlagen. Gute Genesung und fang ja nicht zu früh wieder an! Du wirst uns fehlen auf dem Platz!!

speedy75
speedy75

Das ist wirklich bitter, wurde nicht auch über eine Knie-OP bei Jenny Zietz gemutmasst?
Wünsche auf jeden Fall alles gute.

Nun wird Turbine wohl in der Abwehr nochmals auf dem Transfermarkt tätig werden.

speedy75
speedy75

Verletzungstechnisch fallen bei Turbine ja nun folgende Spielerinnen aus:
Chantal de Ridder, Inka Weseley, Kristin Demann, Jenny Zietz und Neuzugang Johanne Elsig.

Das ist wirklich ne ganze Menge wobe ich jetzt nicht den Überblick habe wer bei den anderen Bundesligisten verletzungstechnisch länger fehlt.

FFFan
FFFan

Jetzt kommt es aber wirklich ‚knüppeldick‘ für den Deutschen Meister! Auch wenn der Kader sicherlich noch einmal ’nachgebessert‘ wird, muss ja erst einmal wieder ein funktionierendes Mannschaftsgefüge entstehen. Das wird deshalb besonders schwierig, weil mit Odebrecht, Peter, Schmidt, Mittag, Kerschowski und zumindest vorübergehend auch Kapitänin Zietz sämtliche Spielerinnen fehlen werden, die bislang das ‚Gerüst‘ gebildet haben. Gleichzeitig ist die Erwartungshaltung im Verein und im Umfeld unverändert hoch, gerade auch was internationale Erfolge angeht…

Bernd Schröder steht vor der vermutlich schwierigsten Saison seiner Amtszeit!

Jennifer
Jennifer

Da muss man selbst als neutraler Fan des Frauenfussballs ganz schön schlucken. Das ist furchtbar! Gute Besserung an Jenny Zietz wie auch an alle weiteren verletzten Spielerinnen. Schnelle und gute Genesung!

waiiy
waiiy

@speedy75: Darf noch Jemanden hinzufügen? –> Tabea Kemme (dort allerdings nicht das Kreuzband). Auf jeden Fall kann man in der neuen Saison gleich davon ausgehen, dass die Personaldecke ziemlich dünn ist bis zur Winterpause. Wenn irgendetwas passiert, wird es schon eng, die Mannschaft schlagkräftig aufzustellen, geschweige denn noch Auswechslungen im Spiel vorzunehmen. Und unendlich viele Spielerinnen von außen hinzufügen kann man auch nicht, weil dann der Kader zu aufgebläht ist, wenn alle wieder fit sind. Das sollte jetzt die Chance für die Spielerinnen des frisch gebackenen Zweitligameisters sein! Mädels, gebt Gas, dass ihr mit in die Vorbereitung der 1. Mannschaft… Weiterlesen »

Sheldon
Sheldon

@FF.Freund: Zietz bleibt ja trotzdem ein wichtiger Teil des Mannschaftsgefüges, wenn nur auf der Bank. Es könnte sein, dass damit auch ein wichtiger Übergang geschafft wird, nämlich den, dass Zietz in Zukunft eine Position neben Schröder einnimmt statt auf dem Platz. Für das Mannschaftsgefüge auf dem Platz sehe ich nicht so schwarz. In der letzten Saison haben sich mit Hanebeck, Göransson, Nagasato oder Anonma Spielerinnen gezeigt, die auf dem Platz die Führung des Teams übernehmen können. Auch eine Sarholz ist ja noch da oder eine Tabea Kemme, die ich als prädestinierte Abwehrchefin sehe. Sicherlich wird hier nochmal nachgelegt werden müssen,… Weiterlesen »

waiiy
waiiy

Man darf nach den Abgängen und der Verletzung von Jenny übrigens gespannt sein, wer die Kapitänsbinde übernehmen wird… Tabbi? Patti? Oder doch die 1. japanische Kapitänin in Deutschland?

waiiy

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

@waiiy
Ich halte es für recht despektierlich zum jetzigen Zeitpunkt Fragen solcher Art aufzuwerfen, in meinen Augen gehört sich eigentlich nicht.
Und das nicht etwa, weil da noch reichlich Zeit für diese Überlegungen da ist, sondern Jennys wegen.
Man fragt ja auch keinen Gast/Besucher bereits wenige Minuten nach seinem Eintreffen, wann er wieder zu gehen gedenkt…

Bei der Vielzahl der Turbine-Baustellen ist die Neubesetzung dieses Amtes eher marginaler Art, die Konzentration gilt Wichtigerem!

speedcell
speedcell

Nicht sie auch noch. 🙁 erstmal gute besserung und hoffentlich kommt sie wieder richtig in topform.

Mich würde es auch interessieren wer nun die binde trägt. Es ist ja nicht verwerflich diese frage in den raum zu stellen,wenn die potenziellen ersatzkapitäne auch nicht mehr da sind.

waiiy
waiiy

@SF: Zuerst kommt natürlich das Bedauern und die guten Wünsche für die Genesung. Das habe ich auch weiter oben schon getan. Aber ich denke, dass gerade Jenny auch ein Typ ist, die immer schnell wieder nach vorn schaut und sieht, wie die Mannschaft am besten weiterkommt. Und da stellt sich diese Frage natürlich. Und je eher man sie stellt, desto mehr kann man darauf eingehen, dass dann wirklich jemand auf dem Platz steht und die Verantwortung schultert und der das Vertrauen der anderen Spielerinnen hat, dass sie in unsicheren und schweren Phasen zu Einem rüberschauen können, um wieder Sicherheit zu… Weiterlesen »

waiiy
waiiy

@SF: Ach ja, der Vergleich mit den Gast/Besucher hinkt in meinen Augen irgendwie, da Potsdam wohl (außer von Bernd Schröder) für Keinen mehr Wohnzimmer ist als für Jenny. Und ob die Entscheidung „marginal“ ist, wage ich zu bezweifeln, da Potsdam in den letzten 4 Jahren vor allem deshalb so stark war, weil das Team funktioniert und als Ganzes so stark war und eine Hierarchie hatte. Man konnte auf der Mannschaft Holz hacken, weil man zum Beispiel auch wusste, dass eine Jenny Zietz genau dann die Interviews vor den Kameras oder der Zeitung gegeben hat, wenn es mal schwere Momente waren.… Weiterlesen »

DAWIDenko
DAWIDenko

hier noch ein link aus der MAZ zu Jenny. . Sie hatte scheinbar schon seit der Rückrunde Schmerzen im Kniegelenk und ließ sich teilweise gegen diese spritzen. In einem anderen Artikel in der MAZ den ich jetzt leider nicht finde, wurde beretis angekündigt, dass wohl bei ihr eine Operation nach der Saison anstehen werde. Da war die genaue Diagnose noch nicht bekannt. Müsste in der MAZ vom letzten Montag gewesen sein. Ein langer Artikel über Turbines Meisterschaft und die wechselhafte Saison. Ich erinnere mich noch an ihren verschossenen Elfmeter gegen den HSV, der ergebnis orientiert betrachtet 2 Punkte kostete. Es… Weiterlesen »

Detlef
Detlef

Eine wirklich bittere Diagnose die JENNY da bekommen hat!!! 🙁
Nun fehlen bereits zwei Drittel unserer vermeintlich neuen Dreierkette!!!

OK, TUBBY wird zur Vorbereitung sicher wieder fit werden, und könnte JENNYs Platz einnehmen!!!
Aber es fehlen die Alternativen!!!
Eigentlich ist da nur noch die Neu-TURBINE STEFFI MIRLACH als „gelernte“ Abwehrspielerin verfügbar!!!
Alles andere (CRAMER, DRAWS, GÖRANSON) wären eigentlich „nur“ umgeschulte Mittelfeldakteurinnen!!!
Zu SANDRA WIEGAND kann ich nix sagen, da sie bisher noch nie zum Einsatz kam!!!

Ich wünsche allen verletzten TURBINEN noch einmal eine optimale Genesung, und hoffe sehr, daß Schröder wieder auf sein berühmt- berüchtigtes Notizbuch zurückgreifen kann!!!

Sheldon
Sheldon

@Detlef:

Wir haben in der Abwehr bei Potsdam:

Tabea Kemme, Alex Singer, Sara Doorsoun, Inka Wesely, Steffi Mirlach, Sandra Wiegand, Liesa Seifert, Wibke Meister

Das sind 8 Spielerinnen für 3 Positionen. Schwer vorzustellen, dass man aus diesen Spielerinnen nicht innerhalb von 3 Monaten was Schlagfertiges basteln kann, zumal sie in der zweiten Liga mit diesen Spielerinnen in der Abwehr lediglich 16 Gegentore zugelassen haben und wieder mal Meister geworden sind!

Render
Render

@Sheldon

Inka hat sich doch auch im April einen Kreuzbandriss zugezogen, hüpfte bei der Meisterfeier mit Krücken durch die Gegend. Insofern dann auch erst zur Rückrunde wieder da.
Mit Babs war der Abwehrstandard bei Turbine ziemlich hoch, das wird dauern bis Turbines Abwehr wieder so gut ist.

Detlef
Detlef

Oh man Sheldon, INKA ist gerade frisch operiert, und wird wohl erst zur Rückrunde einsetzbar sein!!! SARA gehört wohl eher zu der Gruppe der „umgeschulten“ Mittelfeldakteurinnen, und dürfte daher eher auf SCHMIDTIS Position (rechts außen) eingesetzt werden!!! SANDRA hat noch keine einzige Minute in Liga Eins gespielt, und kann somit wohl kaum ein ernsthafter Ersatz für JENNY oder JOHANNA sein!!! Allerdings steht sie schon ein Jahr im Kader der Ersten, wozu Schröder sicherlich seine Gründe hat!!! Auf LIESA und WIBKE trifft dies (hat noch keine einzige Minute in Liga Eins gespielt) noch viel mehr zu als auf SANDRA!!! Alle Drei… Weiterlesen »

waiiy
waiiy

@Sheldon: Inka Wesely darfst Du auch erst einmal aus dem gleichen Grund wie die meisten Anderen streichen… 🙁

Spielen Mirlach und Doorsoun wirklich in der Verteidigung und nicht im defensiven Mittelfeld?

Mich würde es nicht wundern, wenn dann Winters im Abwehrzentrum spielt, auch wenn sie normal im defensiven Mittelfeld ist. Gut, dass Tabbi gut Englisch kann, um mit Lyss, Alex und Kehlin zu kommunizieren…

waiiy