Eurosport wirft Algarve-Cup-Finale aus dem Programm

53

Lange Gesichter und großer Ärger bei allen Frauenfußball Fans: Die von Eurosport angekündigte Live-Übertragung des Algarve-Cup-Finales am Mittwoch, 7. März, 14.10 Uhr, zwischen Deutschland und Japan, wurde einen Tag vor dem Spiel kurzerhand aus dem Programm gestrichen.

Hintergrund der gestrichenen Übertragung ist laut Eurosport, dass der Programmplanung in Paris „eine falsche Anstoßzeit“ des Finales übermittelt wurde.

Biathlon geht vor
Da mit der tatsächlichen Anstoßzeit um 14.10 Uhr MEZ die Übertragung weit in das Biathlon-WM-Rennen ab 15.00 Uhr hineinragen würde, entschloss sich der Sender, die geplante Live-Übertragung komplett zu streichen.

Keine Zusammenfassung
Und so wird es nicht einmal eine Zusammenfassung des Finales zu sehen geben. „Es ergibt sich im Programm leider auch kein Zeitfenster, das eine zeitversetzte Übertragung gewährleisten würde“, heißt es in der Begründung. Etwas erstaunlich, da doch ohne japanische Beteiligung vorgesehen war, das Finale um 18 Uhr live zu übertragen.

Spiel live im Eurosport-Player
Allerdings plant Eurosport nach derzeitigem Stand der Dinge, die Partie auf einem Bonuskanal im kostenpflichtigen Eurosport-Player zu zeigen. Der Zugang für einen Monat kostet 4,90 Euro.

Letzte Aktualisierung am 7.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

53
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
48 Kommentar-Themen
5 Themen-Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
33 Kommentatoren
spoonmanMarkus JuchemMariaKayemazipierte frau eben Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Clarissa Bawü
Clarissa Bawü

waaaaaaaaaaaaas ??? .. die spinnen wohl !! :-((( hab mich schon so drauf gefreut !

Patri Zia
Patri Zia

Das kann ja wohl nicht wahr sein!!!

Jens Wawra
Jens Wawra

Eurosport ist ein super Sender aber das kann doch wohl nicht deren Ernst sein. Ein Witz…

Al Strapone
Al Strapone

Was für ein ***-Verein Eurosport doch ist. Beim Biathlon gehts doch eh darum, wer am ENDE als erster im Ziel ist. Da kann man den Anfang doch ruhig mal vernachlässigen. Aber man kennt es ja von Eurosport nicht anders. So gehen sie ja auch gern mal beim Tennis vor, da ist auch jede andere Sportart wichtiger. Sollen sie doch weiterhin stundenlang Snooker, Dart und Poker zeigen…Unfassbar!

Lusankya
Lusankya

Dann muss man wohl notgedrungen auf nen japanischen Stream umschalten.
:/

Al Strapone
Al Strapone

Und wenn ich noch ergänzen dürfte, dass Das Erste morgen ab 15:05 die selbe Biathlon-Veranstaltung übertragt. Unglaublich, wirklich!

Toni Bächer
Toni Bächer

Verarschen oder was?! 😮 so ein Dreck man, kann doch echt nicht sein -.-

juhu
juhu

find ich gut!!!

Rainer Fußgänger
Rainer Fußgänger

Wirklich sehr dumm. Aber es gibt einen LiveStream sdes japanischen Fernsehens, der bei Women Soccer United gespiegelt wird

Womensoccer
Womensoccer

Na, da dürften die Zugriffszahlen morgen ordentlich nach oben gehen. 😉

Frieda
Frieda

Wieso hagelt es denn nun Kritik an Eurosport? Die hatten die Übertragung eingeplant, nur eben zu einer anderen Uhrzeit. Wenn die Veranstalter des Algarve Cups nun auf Antrag des japanischen Verbandes die Anstoßzeit verändert, kann man vom Sender doch nicht erwarten, dass sie alles umschmeißen, vor allem weil Biathlon auch gute Quoten bringt.

Michael
Michael

@Lusankya: Gibt es denn irgendwo schon einen jap. Stream?

intersoccer
intersoccer

Finde ich auch sehr ärgerlich! Allerdings darf man trotzdem nicht Eurosport so verteufeln. Das ist immer noch der Sender, der am meisten FF zeigt (Champions League, EM/WM-Playoffs, Abschiedsspiel Prinz, Juniorenturniere). Schaue übrigens auch gerne Biathlon ;-). Aber es ist natürlich schon sehr unglücklich, wenn es vorher angekündigt wird. Ein offizieller Stream wäre ja auch ein Kompromiss gewesen.

karl
karl

@Lusankya : Koenntest du die adresse des japanischen streams bekanntgeben ? Waere nett

Wolfgang Jentzmik
Wolfgang Jentzmik

bleibt ihr da evtl. dran, um zu erfahren, wo es vielleicht übertragen wird!?

Therese
Therese

@Markus

Sorry, naturlich du hast recht!

Ich hatte vielleicht zu viel gewollt!

pinkpanther
pinkpanther

so’n Sch…..! 🙁
Ich verstehs nicht, Biathlon wird doch eh in der ARD übertragen! Und dass es kein Zeitfenster für eine versetzte Übertragung gibt, das versteh ich 2* nicht, weil zumindest für den ursprünglichen Termin um 18.00h hatten sie doch eine Übertragung eingeplant, oder?
Tja, in Japan hat der Fußball mittlerweile einen anderen Stellenwert … und bei uns: ÖR – Fehlanzeige und bei ES sehen wir jetzt ja, wo die Prioritäten liegen 🙁
Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass das schlechte Abschneiden bei der WM im letzten Jahr so einigen Herrschaften richtig gelegen kommt, um den Frauenfußball medial abzusägen.
[…] = Selbstzensur

Aimar
Aimar

Sehr ärgerlich und man muss Eurosport vorwerfen das sie da sehr blauäugig gehandelt haben das so anzukündigen. Aber der Beitrag von Al Strapone geht zu weit. Wenn Kritik dann doch bitte an andere Sender,die erst einen Riesenhype um den Frauenfussball machen und ihn dann fallen lassen, weil er nicht ins Programm passt. Das Argument ARD zeigt das auch ist übrigens kein wirkliches,da es bei solchen Veranstaltungen sowas wie eine Sendepflicht gibt. Außerdem sollte man halt mal die Kirche im Dorf lassen und da auch die Sicht des Senders, der im Gegensatz zu den Ö-R sehr wohl auf die Quote achten… Weiterlesen »

Lucy
Lucy

Wir werden es überleben, die meisten arbeiten eh zu dieser Zeit…!

Krissi
Krissi

Das ist sehr, sehr schade – hatte mich schon so darauf gefreut (und ich bin auch absoluter Biathlon Fan!). Hätte das Eurosport nicht anders abstimmen können (vielleicht in Kooperation mit ARD, da die ja eh übertragen?) ? Und nicht mal ne Zusammenfassung, das ist wirklich traurig 🙁