Anja Mittag wechselt nach Schweden

56

Nach neun Jahren beim 1. FFC Turbine Potsdam wird Stürmerin Anja Mittag den amtierenden Deutschen Meister Richtung Schweden verlassen und zukünftig für LdB Malmö spielen.

Bereits ab 1. Januar wechselt Mittag in die schwedische Damallsvenskan, sie unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Keine leichte Entscheidung
„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung, die mit dem LdB FC Malmö vor mir liegen. Ich habe mir die Entscheidung, zu wechseln, nicht leicht gemacht. Doch ich bin jetzt sehr glücklich, zukünftig in der schwedischen Liga für Malmö in einer tollen Mannschaft zu spielen. Ich hatte in Potsdam eine sehr schöne und unvergessliche Zeit. Nach neuneinhalb Jahren bei Turbine ist nun die Zeit gekommen, etwas Neues auszuprobieren“, so Mittag nach der Vertragsunterzeichnung.

genoveva-anonma-anja-mittag
Anja Mittag (re.) spielt zukünftig für LdB Malmö © Nora Kruse, ff-archiv.de

Vertrag vorzeitig aufgelöst
„Wir haben Anjas noch bis zum 30. Juni 2012 laufenden Vertrag in beiderseitigem Einverständnis mit der Spielerin vorzeitig aufgelöst, da  wir ihr die Möglichkeit, noch einmal im Ausland zu spielen nicht verbauen wollen“, so Turbine-Trainer Bernd Schröder. Er wünscht Mittag alles Gute auf dem weiteren Karriereweg. „Ich hoffe, dass Anja sich in Schweden sportlich ebenso wie persönlich so entwickelt, wie sie es sich vorstellt und wünsche ihr dafür alles Gute. Anja gehörte über viele Jahre zu unserem Team und zu den Spielerinnen, auf die man sich stets verlassen konnte. Sie war bei allen Titeln, die wir mit dem 1. FFC Turbine Potsdam gewonnen haben, dabei und hatte großen Anteil daran. Ihren Wechsel zum schwedischen Meister und damit einer Top-Adresse müssen und werden wir akzeptieren.“

Schröder dankt
Zugleich dankte Schröder der gebürtigen Chemnitzerin für „die Leistungen und das Engagement, das Anja stets für den 1. FFC Turbine Potsdam erbracht hat.“ Die Philosophie des LdB FC Malmö, die Trainingsbedingungen und auch das ganze Drumherum seien ähnlich wie in Potsdam, hatte Anja Mittag nach einem ersten Besuch in Malmö berichtet.  Bereits 2006 spielte Mittag für einige Wochen in Schweden bei QBIK Karlstad.

In der Champions League nicht spielberechtigt
Allerdings wird Mittag bei LdB Malmö in der laufenden Saison keine Spiele in der UEFA Women’s Champions League mehr bestreiten dürfen, da sie bereits für Potsdam in der aktuellen Spielzeit Partien bestritten hat. Somit wird sie auch nicht in den beiden Viertelfinalspielen gegen den 1. FFC Frankfurt zum Einsatz kommen können.

Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nicole Kriebel
Nicole Kriebel

„Bitte nicht!!!!!!!!“ 🙁

Nicole Hägele
Nicole Hägele

Schade. Na dann wünsche ich ihr viel Erfolg dort. 🙂

Detlef Kettner
Detlef Kettner

sehr sehr sehr schade – aber trotzdem viel Glück bei deinem neuen Verein !!

Winter
Winter

Anja ist für uns Potsdamer eine gaaaaaaaaaaaaaanz GROSSE!!!
Wir danken ihr für viele wunderschöne Jahre und geniale Momente!
Anja wird immer mit dem Aufstieg der Turbinen in Verbindung gebracht werden,
genauso wie Jenny Zietz, Viola Odebrecht und andere.
Der Wechsel nach vielen Jahren bei Turbine ist richtig, um einfach noch einmal einen anderen Blickwinkel zu erhalten. Mal sehen was Anja in ca. 2 Jahren macht, vielleicht kommt sie zurück oder wird einmal Trainerin, wir lassen uns überraschen!
Alles erdenklich Gute für Anja!!! Turbine-Fans tragen sie auf jeden Fall im Herzen!!!

Joerg Lattke
Joerg Lattke

Alles , alles Gute! Es war zu befürchten. Schieß Frankfurt aus der CL!

Womensoccer
Womensoccer

Sie ist leider in der CL für Malmö nicht mehr spielberechtigt in dieser Saison.

Joerg Lattke
Joerg Lattke

Schaaaade! Dann wird sie mental mithelfen! Malmö packt das!

jochen-or
jochen-or

Dieser Wechsel tut besonders weh, da Anja auch menschlich top ist.
Womöglich erklärt der Wechsel auch, warum Anja zuletzt so oft – meiner Meinung nach zu Unrecht – ausgewechselt wurde.

Schade, ich hatte die Hoffnung, dass Anja mit zunehmender Reife das Mittelfeld bei Turbine hätte bereichern könne.

Alles Gute, Anja! Ich werde dich vermissen.

Anja Schmeckebier
Anja Schmeckebier

schade … aber wünsch trotzdem alles gute weiterhin und viel erfolg …

sodalith7
sodalith7

Von wann bis wann dauert die Saison in Schweden?

XQSILKE
XQSILKE

[…]

Man konnte an ihr verzweifeln oder sie bejubeln. Vieles war unverständlich, was sie auf dem Platz machte. Anja war aber immer Mensch, nicht abgehoben ist. Ich wünsche ihr das Beste. Bei Neid ist sie sowieso ohne Chance.

Gleichzeitig finde ich die Fairness von Turbine stark. Sicher, der Abschied muss lange angekündigt gewesen sein, denn der Transfer der isländischen Stürmerin wurde hier ja selbst von denen, die alles zu wissen glauben, nie so begründet. Sternchen für’s Potsdamer Management.

Dieser Kommentar wurde von der Redaktion in Übereinstimmung mit den Womensoccer-Leitlinien editiert. Die editierten Stellen wurden mit Auslassungszeichen […] markiert.

Sandy
Sandy

🙁 wir werden dich vermissen anja. sowohl sportlich als auch menschlich. in den herzen der turbine-fans wird immer platz für dich sein ♥

maxsee
maxsee

man kann xlsilke nur zustimmen. Der Trainerfuchs B.S.denkt anders und voraus; im Gegensatz zu manchen, wie Cheftrainer diskutierende Fans. Aber mir wird Anja in Babelsberg künfig fehlen.

Detlef
Detlef

So stimmen die Gerüchte nun doch!!! 🙁 Ich werden ANJA sehr vermissen, ihre Art wie sie auf, aber auch neben dem Platz wirkte!!! 🙁 Ihr erster Ausflug in die Damallsvenskan war ja eher ein Flop!!! Ich hoffe und wünsche ANJA für diesen erneuten Versuch viel Erfolg!!! Über Geld spricht man ja bekanntermaßen nicht, aber ich hoffe für meinen Verein inständig, daß ANJAS Wechsel einen lohnenswerten Obolus in TURBINES Vereinskasse einbringt!!! Wie ich so mitbekommen habe, sind ARI und NATZE damals für lau zu DIF gewechselt, obwohl auch sie noch Vertrag hatten!!! Alles aus alter Freundschaft (versteht sich), und man wollte… Weiterlesen »

Andrea König
Andrea König

Das ist zwar sehr schade war eine schöne tolle Zeit,viel Glück in Schweden beim FC Malmö.

waiiy
waiiy

Viel Glück Anja! Wir vermissen Dich!

Schade, dass Du diese Saison nicht mehr in der CL spielen darfst.

waiiy

Svensson
Svensson

What a pity she can’t participate in the Champ. League 2012.
Since Malmö already signed fellow german Katrin Schmidt, it would have been fun to watch Malmö play with 2 germans against Frankfurt. 🙂

Chris
Chris

Ich wünsche Anja auch viel Glück und mehr Erfolg als beim ersten Mal in Schweden. Im Übrigen wen es interessiert, Potsdam bekommt eine vierstellige Ablösesumme von Malmö.

Quelle:https://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12244053/62449/Angreiferin-wechselt-nach-Schweden-Turbine-ohne-Mittag-FUSSBALL.html

Manu
Manu

Und Anja ist nicht die einzige, die wir nicht mehr in der Rückrunde wiedersehen werden. Auch Alyssa Naeher ist weg und kehrt zurück in die WPS.

Quelle: https://www.pnn.de/regionalsport/606976/

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Alles so gar nicht nach meinem Geschmack, und ich habe eine gehörige Portion Skepsis, wie diese beiden Lücken aufgefüllt werden, wenn solche Leistungsträger plötzlich nicht mehr zur Verfügung stehen.
Eine neue Torhüterin zzgl. einer Defensivspielerin holen, dass muss auch erstmal passend gemacht werden!