Duisburg verliert Test gegen Venlo

5

Frauenfußball-Bundesligist FCR 2001 Duisburg hat am Freitagabend ein Testspiel gegen den niederländischen Ehrendivisionär VVV Venlo verloren.

An der Mündelheimer Straße gab es eine 1:2 (o:1)-Niederlage für die ersatzgeschwächten Löwinnen, denen erst in der 80. Minute durch Barbara Müller der Ehrentreffer gelang.

Anzeige

Bereits am Samstag steht der nächste Test auf dem Programm, im Franz-Cremer-Stadion geht es um 13 Uhr gegen den Zweitligisten 1. FC Köln.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
laasee
laasee

Ketelaer ist besser mit kaffee kaufen?

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Wieso bestreite ich Testspiele, wenn die Mannschaft ersatzgeschwächt ist und damit die eigentliche Zielstellung, z.B. Neuzugänge integrieren etc., gar nicht verwirklicht werden kann?

jeanwood
jeanwood

Der Ausdruck „ersatzgeschwächt“ ist so zu verstehen, dass alle Nationalspielerinnen ( incl. Lulle Wensing ) nicht eingesetzt wurden, sondern überwiegend noch im Urlaub sind. Dadurch wurden die Neuzugänge ( Extern und aus anderen internen Mannschaften ) eingesetzt. Das nächste Vorbereitungsspiel ist schon heute in Köln gegen den 1.FC. Also nach dem Konditions- und Aufbautraining in den letzten Wochen ein richtiges Hammerprogramm. Wie „Kette“ die Nationalspielerinnen einbauen und entsprechend integrieren will, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. Aber ich gehe mal davon aus, dass die Nationalspielerinnen seit dem WM-Viertelfinale nicht zu Couchpotatoes mutiert sind, sondern Einzeltrainingspläne bekommen haben und insofern auch schneller… Weiterlesen »

sisyphos
sisyphos

Nein, jeanwood, sicher kein Kantersieg. Davon kann man eher heute sprechen: der FCR verlor sein zweites Testspiel innerhalb von 21(!) Stunden beim 1.FC Köln mit 2:5 (0:3).
Der Sinn dieser Ansetzung so kurz hintereinander entgeht mir dabei völlig.

xXx
xXx

Weitere Testspiele anderer Bundesligisten

BV Cloppenburg – Hamburger SV 4:2

WFV-Auswahl – Turbine Potsdam 0:5

Tore durch Yuki Nagasato, Babett Peter, Patricia Hanebeck, Chantal de Ridder und Sandra Starke