Spielfreude-Tour als WM-Vorprogramm

Von am 24. Juni 2011 – 13.41 Uhr

Die Spielfreude-Tour, in den Wochen zuvor Zuschauermagnet in den neun Spielorten der Frauenfußball-WM 2011, wird vom kommenden Sonntag an nun auch direkt in das Turnier integriert.

Vom Eröffnungsspiel am Sonntag in Berlin bis zum Finale am 17. Juli in Frankfurt erwartet die Fans vor dem Anpfiff von insgesamt 13 WM-Spielen in jedem Spielort ein attraktives Vorprogramm mit vielen spannenden Aktivitäten aus Sport und Kultur.

Preise gewinnen auf dem Spielfreude-Parcours
Der Spielfreude-Parcours steht für ein Generationen übergreifendes WM-Erlebnis. Jeder Besucher erhält eine Punktekarte, mit der nach Abschluss etlicher eigener Aktivitäten an einer Preisverlosung teilgenommen werden kann. Schirmherrin der Tour ist OK-Präsidentin Steffi Jones.

Anzeige

Mehr als 100 Stunden Bühnenprogramm
„Neben 32 Begegnungen mit den besten Spielerinnen der Welt möchten wir auch insbesondere die Kinder und Familien durch ein spannendes und interaktives Rahmenprogramm begeistern“, sagt Jones. Die Spielfreude-Tour legte bislang auf ihrem Weg durch die neun Spielorte 5 934 Kilometer zurück. Dabei wurden 122 Stunden Bühnenprogramm durchgeführt und 15 989 Bilder mit der WM-Trophäe aufgenommen und ausgedruckt.

Die Termine der Spielfreude-Tour im Überblick:

Berlin, Olympiastadion: 26.6, 14:00 – 17:45 Uhr
Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion: 28.6, 16:00 – 18:00 Uhr
Frankfurt, FIFA Frauen-WM-Stadion: 30.6, 18:30 – 20:30 Uhr
Leverkusen, FIFA Frauen-WM-Stadion: 01.07, 12:45 – 14:45 Uhr
Augsburg, FIFA Frauen-WM-Stadion: 02.07, 11:45 – 13:45 Uhr
Bochum, FIFA Frauen-WM-Stadion: 03.07, 11:45 – 13:45 Uhr
Mönchengladbach, Stadion im Borussia Park: 05.07, 18:30 – 20:30 Uhr
Wolfsburg, Arena im Allerpark: 06.07, 18:30 – 20:30 Uhr
Wolfsburg, Arena im Allerpark: 09.07, 18:30 – 20:30 Uhr
Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion: 10.07, 16:15 – 17:15 Uhr
Frankfurt, FIFA Frauen-WM-Stadion: 13.07, 18:30 – 20:30 Uhr
Sinsheim, Rhein-Neckar-Arena: 16.07, 15:15 – 17:15 Uhr
Frankfurt, FIFA Frauen-WM-Stadion: 17.07, 18:30 – 20:30 Uhr

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.