670 000 WM-Tickets verkauft

Von am 16. Juni 2011 – 12.51 Uhr

Für die 32 Spiele der Frauenfußball-Weltmeisterschaft wurden inzwischen 670 000 der 900 000 Tickets abgesetzt, das entspricht einer Auslastung von 75 Prozent.

Wie OK-Präsidentin Steffi Jones am Donnerstag in der DFB-Zentrale in Frankfurt bekanntgab, wurden für 30 der 32 WM-Spiele mehr als 10 000 Karten abgesetzt, 15 Partien davon haben bereits mehr als 20 000 Besucher angelockt. Nur bei den Spielen Nordkorea gegen Kolumbien und Japan gegen Neuseeland wurde die Marke von 10 000 Zuschauern noch nicht geknackt.

„Diese überaus große Resonanz stimmt uns sehr positiv und zeigt eindrucksvoll, dass die Frauen-WM in Deutschland angekommen ist. Wir sind auf einem guten Weg, unsere Zielsetzung von 80 Prozent Auslastung zu erreichen“, so Jones.

Anzeige
Steffi Jones

OK-Präsidentin Steffi Jones will die WM genießen © OK FIFA Frauen-WM 2011/Getty Images

Ticket-Bestellungen aus 50 Ländern
Neben Bestellungen aus Deutschland, die 90 Prozent der gesamten Anfragen darstellen, haben Fans aus 50 Nationen, darunter Tansania, Bolivien, Fidschi und Libanon, Karten erworben. Zudem sind beim Ticketing-Center des OK zahlreiche Gesuche von ausländischen Communities, insbesondere der japanischen, brasilianischen und amerikanischen Gemeinschaft in Deutschland, eingegangen.

„Schon während der gesamten Welcome-Tour, die wir vor einer Woche an der 15. Station in Japan erfolgreich abgeschlossen haben, konnten wir uns von der großen internationalen Resonanz überzeugen. Die Fans aus den vielen unterschiedlichen Kulturen sind eine echte Bereicherung für das Turnier“, ergänzte Steffi Jones.

Weiter Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen
Die verfügbaren Ticketkontingente können weiterhin über die offizielle Internetseite http://www.FIFA.com/deutschland2011 sowie per Hotline unter 01805 / 06 2011 (0,14 € Cent / min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) bestellt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, an Vorverkaufstellen und Stadien-Ticket-Centers in den Austragungsorten Tickets zu erwerben. Die Stadien-Ticket-Centers haben ab zwei Tage vor dem jeweiligen Spiel bis einschließlich des Spieltages geöffnet.

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.