U19 kämpft bei der EM um Finaleinzug

36

Ab 20 Uhr (live auf Eurosport 2) kämpft die deutsche U19-Nationalelf im Stadio Romeo Galli in Imola gegen die Schweiz um den Einzug in das Endspiel der U19-Europameisterschaft.

Das Team von Bundestrainerin Maren Meinert will nach dem Titelgewinn von 2007 endlich einmal wieder das Finale erreichen, das 2008 und 2010 durch Halbfinalniederlagen verpasst wurde, 2009 scheiterte die Elf in Weißrussland bereits unglücklich trotz zweier Siege in der Gruppenphase.

Lotzen: „Auf eigenes Spiel konzentrieren“
Wie stark der Gegner aus dem Nachbarland sein kann, bekam man 2009 zu spüren, als die deutsche U19 in der Gruppenphase mit 0:3 verlor. „Das wird kein leichtes Spiel gegen die Schweiz. Wir müssen uns nur auf unser eigenes Spiel konzentrieren“, sagt Lena Lotzen vom FC Bayern München. „In der Gruppenphase hatten wir starke Gegner, die wir alle geschlagen haben, aber es gibt noch Luft nach oben“, ist sie sich sicher, dass ihr Team noch Steigerungspotenzial hat.

Starke Torhüterin
Doch auch die starke Schweizer Torhüterin Pascale Küffer weiß um die anspruchsvolle Aufgabe. „Gegen Deutschland wird es extrem schwer. Sie werden uns noch mehr unter Druck setzen und den Ball schnell in den eigenen Reihen laufen lassen.“ Beim 0:0 im abschließenden Gruppenspiel war es ihr zu verdanken, dass ihr Team gegen Russland nicht als Verlierer vom Platz ging.

Ramona Petzelberger
Kapitänin Ramona Petzelberger will ihr Team zum EM-Titel führen © Nora Kruse / ff-archiv.de

DFB-Elf ist Favorit
Die DFB-Elf überzeugte in der Vorrunde mit drei Siegen (3:1 gegen Norwegen, 1:0 gegen Spanien, 2:1 gegen die Niederlande), die Schweiz (4:1 gegen Belgien, 0:1 gegen Italien, 0:0 gegen Russland) hatte hingegen deutlich mehr Mühe, die DFB-Elf geht als Favorit in die Partie.

WM-Ticket sicher
Unabhängig vom Ausgang des Spiels haben sich beide Teams durch den Einzug ins Halbfinale bereits die Teilnahme an der U20-Weltmeisterschaft 2012 in Usbekistan gesichert. Dies gilt auch für Italien und Norwegen, die bereits ab 17.00 Uhr das erste Halbfinale in Bellaria bestreiten.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

36
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
36 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
14 Kommentatoren
EurycanthaLusankyaMichaelFFFan2speedcell Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Eurycantha
Eurycantha

Ich habe mal nachgeschaut: In Juni 2008 spielte die Deutsche U16 im Nordic Cup und gewann gegen Norwegen 6-0, Daenemark 8-0, Island 2-0 und im Finale 5-0 gegen Frankreich mit folgendem Stammmannschaft: Deutschland U16 – Frankreich U16 5:0 (3:0) 05.07.2008 Aufstellung: Deutschland Sarholz Maier (67. Hendrich), Elsig, Simon (73. Ließem), Vetterlein (67. Störzel) Götte, Mester, Petzelberger (73. Eberhardt) Rolser (72. Knopp), Rudelic, Doppler (73. Hartmannsegger) Fast ein Jahr spaeter wurde die Deutsche U17 im EM U17 nach 4-1 gegen Frankreich und 7-0 gegen Spanien (zum zweiten Mal)Europameister mit folgendem Stammmannschaft: Deutschland U17 – Spanien U17 7:0 (2:0) 25.06.2009 Aufstellung: Deutschland… Weiterlesen »

Eurycantha
Eurycantha

Norwegen U19 fuehrt mit 3-2 gegen Italien U19 (85″)

Falls es fuer die Deutsche U19 klappt, dann gab es/koennte es geben:

05.06.2011 Deutschland U19 – Niederlande U19 2-1

07.06.2011 Deutschland A – Niederlande A 5-0

11.06.2011 Deutschland U19? – Norwegen U19

16.06.2011 Deutschland A – Norwegen A

speedcell
speedcell

ich denke nicht,dass sich deutschland verschlechtert hat. die anderen länder haben rasant aaufgeholt. was für den sport an sihc natürlich nur positiv sein kann,da es nicht nur einen seriensieger gibt. was die aufstellung bzw nominierungen angeht…die leistungen sind ,wenn man jung ist, eben nicht so konstant. eine maliniwski wäre sicher mitgefahren,ist aber verletzt. sarholz muss man ja nicht mehr drüber sprechen und goette hat letztes jahr nicht für LEV spielen können,genauso wie mester,wenn ich mich nicht irre. dafür sind zum beispiel demann und cramer im kader,die letztes jahr bei der U17 WM dabei waren. also ich denke wir haben eine… Weiterlesen »

Lusankya
Lusankya

@Eurycantha: Generell sind im U-17 Bereich die deutschen Spielerinnen denen der meisten anderen Nationen deutlich überlegen. Im U-19 Bereich auch, aber da sind die Unterschiede schon seit je her kleiner.

Die aktuelle U-19 ist auch wieder drückend überlegen gewesen, aber der Knipser fehlt. Gegen Wales hätte man 4-0, 5-0 gewinnen müssen. Aber generell nutzt man zur Zeit die Chancen nicht so gut.

Eurycantha
Eurycantha

Speedcell und Lusankya Danke fuer ihre Infos und Kommentare. Ich bin einverstanden das die Chancenverwertung leider nicht sehr gut gewesen ist beim diesjaehrigen U19, aber mMn ist das doch bei mehrere Deutsche FrauenMannschaften den Fall, vom U15 bis zum A! 3. Jahr U17: Island U17 – Deutschland U17 0-0 Viele Chancen nicht genutzt Halbfinale EM: Irland U17 – Deutschland U17 1-0 Chancen nicht genutzt 2007/2008 Halbfinale EM: Deutschland U19 – Norwegen U19 1-1 (Fehler von Desiree Schumann, viele Chancen nicht genutzt und verloren mit Elfmeterschiessen) 2009-2010 Halbfinale EM: Deutschland U19 – Frankreich U19 wieder die Chancen nicht genutzt und verloren… Weiterlesen »

Michael
Michael

Das Halbfinale der U19 EM Norwegen – Italien 3:2 wird morgen am DO auf Eurosport2 um 13:30 Uhr in einer Aufzeichnung gesendet.

Lusankya
Lusankya

Hi Eurycantha, es sieht diese Saison bei der U-17 aber schon viel besser aus. Man hat sich mit 3 Siegen und 17:0 Toren in 3 Spielen fürs Halbfinale qualifiziert.
Dort haben wir derzeit mit Fabienne Dongus auch eine überragende Stürmerin.

Speedcell
Speedcell

Es liegt wirklich an der chancenverwertung…beckmann 3 mal frei vorm tor in den ersten 20min und alles kläglich vergeben…

xXx
xXx

Aber mittlerweile 1:0 von Petzelberger nach Vorarbeit von Beckmann.

pinkpanther
pinkpanther

und schwups! schon ist es passiert: 1:1 🙁

Lusankya
Lusankya

Das ist eben Fußball. Eine Chance, ein Tor. Dabei hat man die Schweizerinnen komplett dominiert.
Naja, wenn man Beckmann auswechselt und ansonsten so weitermacht wird das in der zweiten Hälfte entschieden.

Ulf
Ulf

Ich plädiere dafür, daß die deutsche Mannschaft in der Halbzeitpause noch mal eben die Trikots mit den Namen der Spielerinnen beflockt, falls das der DFB-Etat zuläßt. Zumindest hier ist uns die Schweiz voraus.

speedcell
speedcell

seh ich auch so. ausser die vorlage fürs 1:0 hat beckmann nix zu stande gebracht…

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Ein Spiel zum Haareraufen und einer Effizient nahe Null! Spielerinnen fallen serienweise über die am Fuss befindlichen Bälle, bringen diese durch ungenaue, überhastete Abspiele (Frage der Übersicht + Konzentration!) kaum vernünftig zur Mitspielerin. Hier fehlt es an Vielem, und es ist genau der Stiefel wie zur U17-WM in Trinidad/Tobago im vergangenen Jahr.
Der Gegentreffer war nicht nur eine Prophezeiung, sondern wurde leider auch noch zur Realität.

Marcel
Marcel

Irgendwie erinnert das an die letzten Halbfinals spielerisch überlegen aber Chancenverwertung war dann der Genickbruch wo sich dann die anderen im Elfmeterschiessen durchsetzen.
Ich hoffe diesmal wirds noch umgebogen.

grobi
grobi

Gol! Petzelberger

pinkpanther
pinkpanther

Jetzt aber … 2:1 🙂

KarlMai
KarlMai

Und? Wie stehts denn nu?

Ronny
Ronny

@KarlMai

82. Minute 2-1

KarlMai
KarlMai

@Ronny:

Danke.