U19: Sieg in letzter Minute

Von am 5. Juni 2011 – 19.31 Uhr 8 Kommentare

Die deutsche U19-Nationalmannschaft hat ihr abschließendes Gruppenspiel bei der Europameisterschaft gegen die Niederlande mit 2:1 gewonnen. Doch gegen die „Oranje“ war die DFB-Elf zwischenzeitlich sogar in Rückstand geraten.

Mit dem schon vor der Partie gesicherten Halbfinaleinzug im Rücken gönnte Bundestrainerin Maren Meinert vielen ihrer Stammkräfte eine Pause – der Erfolg auf dem Rasen blieb jedoch zunächst aus.

Deutschland in Rückstand
In den ersten 45 Minuten wollten im italienischen Imola keine Tore fallen, die Mannschaften gingen mit einem 0:0 in die Halbzeit. Die Bundestrainerin reagierte und brachte mit dem Wiederanpfiff Leonie Maier und Isabella Schmid, vom Feld gingen Kathrin-Julia Hendrich und Sofia Nati. Doch anstatt der erhofften Führung gerieten die Deutschen in Rückstand. Shanice van de Sanden traf in der 58. Minute zur Führung für die Niederländerinnen.

Anzeige

Rudelic rettet drei Punkte
Die DFB-Auswahl kam zwar keine zehn Minuten später durch ein Kopfballtor von Lena Lotzen zum Ausgleich, aber im Anschluss sah es nach einer Punkteteilung in Imola aus. Die Uhr tickte, und erst die Nachspielzeit brachte den Erfolg für die Meinert-Elf. Ivana Rudelic (90+1) traf zum 2:1-Endstand.

Niederlande ausgeschieden
Den Niederländerinnen hätte auch ein Punkt gegen Deutschland nicht zum Halbfinaleinzug gereicht, denn Norwegen gewann zeitgleich mit 5:1 gegen Spanien und nimmt nun mit sechs Punkten den zweiten Rang in Gruppe B hinter Deutschland (9 Punkte) ein. Die Niederlande (2 Pkt) folgen auf dem dritten Platz vor Spanien (1 Pkt).

Deutschland nun gegen die Schweiz
Im Halbfinale am Mittwoch trifft die deutsche Mannschaft nun auf die Schweiz. Den Eidgenössinnen genügte zum Abschluss der Gruppenphase ein 0:0 gegen Russland, um sich den zweiten Platz in Gruppe A zu sichern. Gruppensieger ist Italien, denen ein 3:1-Erfolg gegen Belgien gelang und die somit in der nächsten Runde auf Norwegen treffen.

Jetzt lesen
U19-EM: DFB-Elf trifft auf Dänemark, Italien und die Niederlande

Eurosport zeigt ein Halbfinale
Nachdem man von der Gruppenphase keine Live-Bilder im Fernsehen sehen konnte, dürfen sich die Frauenfußballfans nun auf die Übertragung eines Halbfinals auf Eurosport freuen. Ob es sich dabei um das Spiel zwischen Deutschland und der Schweiz handeln wird, steht aber noch nicht endgültig fest.

Schlagwörter:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

8 Kommentare »

  • Lusankya sagt:

    Positiv: Der zweite Anzug sitzt, und selbst in einem „bedeutungslosen“ Spiel kämpft man nach dem Rückstand weiter um den Sieg.

    Negativ: Chancenauswertung…
    Laut der Statistik 30 Torschüsse, aber nur 2 Tore. Was fehlt ist die absolute Knipserin, die die Dinger einfach reinmacht.

    Alles in allem schaue ich aber mit Vorfreude auf das Halbfinale. Die Schweiz ist ein fordernder, aber machbarer Gegner. Ich hoffe man kann sich für das Vorrundenaus vor zwei Jahren rächen.

    (0)
  • Ulf sagt:

    Momentan wird in der Programmvorschau die Übertragung des 2.Halbfinals für Mittwoch,20.00 Uhr leider auf Eurosport 2 angekündigt.
    Auch das Endspiel wird demnach am Samstag um 20.30 Uhr auf Eurosport 2 übertragen.

    (0)
  • Ulf sagt:

    Das 2. Halbfinale ist das Spiel Deutschland vs. Schweiz

    (0)
  • Lusankya sagt:

    Sehr gut, nur leider empfange ich Eurosport 2 nicht. Das heißt also, für 3€ das Monatsabo für den Webplayer kaufen. 😐

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Bei Sky Sport habe ich Eurosport2 mit dabei, was bedeutet, ich kann mir beide Spiele anschauen! 🙂

    (0)
  • Lusankya sagt:

    Achja Ulf, woher weißt du, dass Deutshcland das 2. Halbfinale bestreitet? Auf UEFA.com finde ich nichts zu den Halbfinals, außer:
    „Fixtures not yet available“

    (0)
  • Ulf sagt:

    Der 1. der Gruppe 2 spielt gegen den 2. der Gruppe 1 um 20.00 Uhr das 2. Halbfinale. Das 1. Halbfinale finder um 17.00 Uhr statt. Das habe ich bei Fansoccer.de abgeschrieben.

    (0)
  • timmy sagt:

    Ja, das steht so in den Regularien auf uefa.com

    (0)