U19: Kader für EM-Endrunde benannt

Von am 18. Mai 2011 – 11.13 Uhr 49 Kommentare

Bundestrainerin Maren Meinert hat den Kader für die Endrunde der U19-Europameisterschaft in Italien (30. Mai bis 11. Juni) benannt.

Den Großteil des 18 Spielerinnen umfassenden Kaders stellen Bayer 04 Leverkusen und der SC 07 Bad Neuenahr mit jeweils vier Spielerinnen, gefolgt vom SC Freiburg, der drei Spielerinnen zum Turnier abstellt. Erfahrenste Akteurinnen im Kader sind Nicole Rolser und Ramona Petzelberger mit bisher jeweils 16 Länderspielen.

Schwere Gruppengegner
In der schweren Gruppe B muss sich die DEB-Elf am 30. Mai, 2. Juni und 5. Juni mit Norwegen, Spanien und den Niederlanden auseinandersetzen. In Gruppe A treffen Russland, Schweiz, Belgien und Gastgeber Italien aufeinander.

Anzeige

Kampf um WM-Tickets
Die EM-Endrunde dient auch als europäisches Qualifikationsturnier für die U20-WM 2012, die in Usbekistan ausgetragen wird. Die vier besten Teams qualifizieren sich als europäische Vertreter für die WM.

Ramona Petzelberger

Erfahrenste Akteurin im deutschen Team: Ramona Petzelberger © Nora Kruse / ff-archiv.de

Jetzt lesen
DFB-Frauen: Nützlicher Test oder sinnloser Trip?

Kader EM-Endrunde

Tor: Laura Benkarth (SC Freiburg), Lisa Schmitz (Bayer 04 Leverkusen)

Abwehr: Jennifer Cramer (1. FFC Turbine Potsdam), Kristin Demann (1. FFC Turbine Potsdam), Johanna Elsig (Bayer 04 Leverkusen), Leonie Maier (SC 07 Bad Neuenahr), Carolin Simon (Hamburger SV), Luisa Wensing (FCR 2001 Duisburg)

Mittelfeld: Anja Maike Hegenauer (SC Freiburg), Kathrin Julia Hendrich (Bayer 04 Leverkusen), Lena Lotzen (FC Bayern München), Marie Pyko (SC 07 Bad Neuenahr), Nicole Rolser (SC 07 Bad Neuenahr), Isabella Schmid (SC Freiburg)

Angriff: Eunice Beckmann (Bayer 04 Leverkusen), Sofia Nati (SG Essen-Schönebeck), Ramona Petzelberger (SC 07 Bad Neuenahr), Ivana Rudelic (FC Bayern München)

Auf Abruf: Friederike Abt (Herforder SV), Jana Blessing (FV Löchgau), Annika Doppler (FC Bayern München), Natalie Moik (Bayer 04 Leverkusen), Anke Preuß (FCR 2001 Duisburg), Clara Schöne (FC Bayern München), Mirjam Steck (TSV Crailsheim), Laura Störzel (SC 07 Bad Neuenahr), Laura Vetterlein (1. FC Saarbrücken)

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

49 Kommentare »

  • RoMan sagt:

    Schade, es ist hier absolut nicht möglich beim Thema U19 auch mal über andere Spielerinnen zu sprechen als Saarholz. Das hätte auch nichts damit zu tun, ob sie nun zu Recht oder Unrecht nicht mehr berücksichtigt wird. Ich finde es unmöglich von einigen hier das den Spielerinnen (die ja schon teilweise seit Jahren dabei sind) zu unterstellen, dass sie ihre Meinung nicht sagen würden und sich ständig nur unterordnen. Ich glaube nicht das es bei der Anzahl von sehr guten Spielerinnen in Deutschland leicht ist, sich Jahre lang in den Kader der U-Mannschaften zu spielen. Das können also gar keine schlechten sein….. Es gibt mit Sicherheit auch noch bessere Spielerinnen in der Bundesliga, aber geht es um die besten Spielerinnen unter 19 Jahren. Und ich denke schon das diese in dem Kader zu finden sind. Aber irgendwie zählt das hier ja nicht.
    Nur mal so: Eine Sarholz alleine würde auch keine EM gewinnen!!!

    (0)
  • jochen-or sagt:

    Es ist schon richtig, wenn Garrincha meint, dass es auf die Zusammenstellung ankommt.

    Die Mannschaft ist der Star!

    Dies ist aber die Philosophie des Trainers der Mannschaft, bei der die offensichtlich mit ausgeprägtem Selbtsbewußtsein ausgestattete Felix spielt und dort scheint sie sich integrieren zu können.
    Warum also nicht in Auswahlmannschaften/-kader des DFB, in die sie leistungs- und wohl jetzt auch erfahrungsmäßig jedenfalls vor allen anderen nach Natze reingehört?

    Auch hier zum x-ten Mal: Es geht nicht um eine Turbinespielerin, sondern es geht um die Verhaltensregeln beim DFB.
    Auch wenn Popp oder Maroszan oder sonstige hervorragende Spielerinnen so behandelt würden, wäre dies das Thema.

    Wenn man die Beifallsbekundungen sieht, so hat man den Verdacht, dass sich die Meinungen über die Vereinszugehörigkeit spalten – was schlicht unsachlich ist, eben weil es kein Problem „Turbine“ ist.

    Man bleibt auch sachlich und beim Thema U-19, wenn man die Nichtberücksichtigung einer der herausragendsten Sportlerin dieses Alters moniert und es wird auch immer wieder ein Thema in Zukunft sein, weil allein der ständig größere Zeitraum es einem umso unverständlicher macht, wieso hier nicht endlich etwas passiert oder zumindest eine Erklärung seitens des DFB erfolgt, denn wir Fans sollen das Profitum mit unserem Geld (mit-)ermöglichen. Wir sind keine Kinder, die kein Recht haben zu erfahren, warum eine offensichtlich äußerst begabte Sportlerin nicht berücksichtigt wird.

    (0)
  • Wieb Ke sagt:

    Eine Nationalmannschaft, egal in welchem Alter und egal in welcher Sportart ist kein „Wohlfühlverein“. Es geht knallhart um Leistung (auf den Punkt) und um Disziplin.
    Es wird niemandem Rechenschaft abgelegt, egal ob Fan, berücksichtigte/r Sportler/in oder nicht berücksichtigte/r Sportler/in – so gerne man das auch hätte.

    (0)
  • Grobi sagt:

    @Wieb Ke

    Es sei denn, die Bild setzt sich ein!

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    …deswegen heißt das ja auch Leistungssport! 😉

    (0)
  • waiiy sagt:

    @Wieb Ke:

    Ja, aber Leistung ist immer die Nr. 1 dabei.

    @Jochen-or:

    Ich gebe Dir vollkommen Recht.

    Ich bin gespannt, wie die jüngeren Spielerinnen bei der WM behandelt werden, die nach 27.05. noch im Team sind, insbesondere Alexandra Popp, die auch sehr offen und ehrlich zu sein scheint und ihre Meinung vertritt.

    waiiy

    (0)
  • Detlef sagt:

    @RoMan,
    Erstens, FELIX schreibt sich nur mit einem „a“!!!

    Zweitens, Du hättest ja mal über eine andere Spielerin sprechen können, haste aber auch nicht!!!

    Drittens, ist Dein Einwand völlig richtig, aber Fußball ist ein Mannschaftssport, und wird deshalb auch mit mehr als nur einer Torhüterin betrieben!!!

    @jochen-or,
    auch von mir gibts den Daumen hoch!!!

    @Wieb Ke,
    das „knallhart“ kannst Du streichen, und bei „Leistung“ ist fraglich, wo die erbracht werden muß!!!

    (0)
  • Wieb Ke sagt:

    @Detlef

    weisst Du das aus erster Hand?
    Oder sind es Vermutungen?
    Mir ist es jedenfalls anders bekannt.

    (0)
  • Detlef sagt:

    @ Wieb Ke,
    welche „Vermutungen“ meinst Du jetzt???

    (0)