VfL holt auch Henning nach Wolfsburg

75

Nadine Keßler, Laura Vetterlein, Conny Pohlers, Josephine Henning – Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und seinen Kader um eine hochkarätige Neuverpflichtung erweitert.

Nach Nadine Keßler ist Nationalspielerin Josephine Henning die zweite Spielerin, die von Meister 1. FFC Turbine Potsdam zu den Niedersachsen wechselt. Henning wechselt ablösefrei und erhält einen Zweijahresvertrag bis zum Ende der Saison 2012/13.

Talentierte Innenverteidigerin
Der Sportlicher Leiter und Chef-Trainer der VfL-Frauen, Ralf Kellermann, sagt über den Neuzugang: „Ich freue mich, dass Josephine Henning sich für unser Team entschieden hat. Sie ist eine junge, talentierte Innenverteidigerin, die sich in den letzten Jahren zu einer der konstantesten Abwehrspielerinnen der Bundesliga entwickelt hat. Mit ihr bekommen wir in der Abwehr nach dem Abgang von Lisa Eichholz die gewünschte Verstärkung dazu.“

Schnelle Erfolge
Henning war bis zum Sommer 2009 beim 1. FC Saarbrücken aktiv. Danach wechselte sie zum 1. FFC Turbine Potsdam und wurde in ihrer ersten Saison gleich Champions-League-Siegerin. Henning ist amtierende Deutsche Meisterin, gehört dem erweiterten Kader der Nationalmannschaft zur Vorbereitung auf die WM 2011 an und konnte bisher zwei Länderspieleinsätze für sich verbuchen.

Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

75
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
71 Kommentar-Themen
4 Themen-Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
34 Kommentatoren
susifanSteffenSpeedcellDetlefxXx Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
SCW
SCW

Aprilscherz?? Frag nur weil ich andere Infos hatte was Henning betrifft!

xXx
xXx

Naja, wenig überraschend …

Das war ja nur eine Frage der Zeit, nachdem Kessi dort schon unterschrieben hatte. Kann mir kaum vorstellen, dass das der Karriere von Henning mehr weiter hilft, als wenn sie in Potsdam geblieben wäre oder nach Frankfurt gewechselt wäre.

Allerdings bin ich gespannt, wenn Turbine denn als Ersatz für Josi präsentieren wird.

Speedcell
Speedcell

Ich glaubs nicht…was soll man dazu noch sagen… April ,april vielleicht ? Ich hoffe es…

Michele
Michele

Mir war klar das sie Kessi nach WOB folgen wird. Oder ist es doch ein Aprilscherz?

Jennifer
Jennifer

Nein, kein Aprilscherz.

Eric
Eric

Ich glaube es schon…. Ich bin mal gespannt wie sich Josi entwickeln wird, denn sie ist eine Spielerin die hauptsächlich über ihre Physis
kommt und die im Fußballerischen noch Schwächen hat. Ich habe ein wenig die Befürchtung, dass sie wie N. Omilade den Leistungsstand, wie in Potsdam nicht mehr erreichen wird. Ich lasse mich aber gerne positiv überraschen.

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Mann, ist mir schlecht…(auch das ist kein Aprilscherz!)

Jochen -or
Jochen -or

War doch klar! Turbine hatte 3 tolle Jahre. 2008/9 ist man überraschend Meister ohne Lira, Kessi und Josephine geworden. Dieses Jahr überraschend gegen die übermächtig erscheinenden Frankfurter. Man ist und bleibt der 1. Championsleague-Sieger und hat so einen ewigen Eintrag im Geschichtsbuch des Frauenfussballs. Was man hat, kann einem keiner nehmen. Da wird man auch mal wieder eine Zeit verkraften, wo man nicht die erste Geige spielt. Ich freue mich schon auf die neuen jungen Talente, die demnächst spielen dürfen. Frankfurt dürfte nächste Saison noch übermächtiger sein, als schon für diese Saison erwartet. Hoffentlich gibt es keine Langeweile. Ich glaube… Weiterlesen »

Winter
Winter

@ Eric
Stimme Dir zu. Vermute ich auch, aber wir lassen uns überraschen.

Jule
Jule

Navina omilade hat sich sehr positiv beim VfL entwickelt

Winter
Winter

@ Jule
Wo warst Du denn die letzen Jahre? Diese Spielerin hat mal auf internationalem Spitzenniveau gespielt und hat sich kontinuierlich zurück entwickelt bzw. konnte ihren Leistungsstand nicht halten. Wolfsburg war eine der schlechtesten Abwehrreihen im letzen Jahr, trotz hochgesteckter Ziele. Faißt und Omilade waren bestenfalls Durchschnitt.

Jarmusch
Jarmusch

Wo ist denn Eichholz abgeblieben?

jule
jule

@winter

du hast wahrscheinlich richtig viele spiele gesehen, wenn du deine meinung auf basis der gegentore aufbaust? An vielen Gegentoren ist nicht eine einzige (oder wenn du verena miteinbeziehst – zwei) spielerin(nen) schuld. aber wie auch immer, ich habe in den vergangenen sieben-acht jahren wirklich viele spiele von omilade gesehen und meiner meinung nach hat sie sich gut entwickelt. meinungen dürfen ja auseinander gehen.

laasee
laasee

@SF

Who will be the next player to leave?

Paul
Paul

ich bin der Meinung Henning und Kessler wurden schlecht beraten.
Denn wenn ich auf sportlich höchsten Niveau spiele und noch dazu auf internalionale Ebene mich zeigen kann, würde ich nicht wechseln.
Da würde der Sport vorgehen…….

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

@laasee
Am I a clairvoyant? 😉

helena
helena

@Paul: Es ist so einfach als nicht Betroffener zu sagen, ich würde einem finanziell und vielleicht auch vom Umfeld (Job) her ansprechenden Vertrag ablehnen, um sportlich erfolgreicher zu sein. Wir sind nicht in dieser Situation. Wenn ich aber an die Situation vieler meiner Kollegen in der Musikbranche denke, dann bin ich mir relativ sicher, dass nicht wenige sie verstehen können. Was habe ich davon, wenn ich in einem angesagten Club spiele, bei dem meine Gage aber so gering ist, dass ich davon kaum meine Ausgaben decken kann? Was aber das Sportliche angeht: die Wolfsburger haben sich alleine in den vergangenen… Weiterlesen »

Detlef
Detlef

@helena, Glaube mir, KESSI und JOSI haben in Potsdam genug verdient, um mehr als nur ihre Ausgaben decken zu können!!! Und beruflich hätte man auch so gut wie (fast) alles möglich machen können, denn da hat man jahrelange Erfahrung drin!!! Alle TURBINEN trainieren zweimal am Tag, fünfmal in der Woche, und das geht nur mit einem Arbeitgeber, der dafür Verständnis hat!!! TURBINE hat ein gewisses Gehaltsgefüge, aus der einzelne Spielerinnen sicherlich auch schon in den beiden letzten Spielzeiten oben herausragten!!! Aber irgendwo ist die Schmerzgrenze erreicht, und das ist auch in Ordnung so!!! Also muß man die Spielerinnen gehen lassen,… Weiterlesen »

laasee
laasee

@SF

Good humour again. I like it.

Is there anything in the rumours of Lira going to Manhattan?

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

@laasee
No but to Mainhatten! 😀