Eurosport überträgt weiter Frauenfußball

19

Die Frauenfußball-Fans dürfen sich auch in den kommenden Jahren über reichlich Frauenfußball im Fernsehen freuen, denn Eurosport hat seinen Vertrag mit der UEFA erneuert.

Der bis 2013 verlängerte Vertrag beinhaltet unter anderem die EURO 2013 in Schweden und die Champions-League-Endspiele sowie zudem die U17- und U19-Europameisterschaften der Frauen.

Eurosport als Produzent
Eurosport wird alle Wettbewerbe produzieren und auf seiner gesamten Multimedia Plattform anbieten. Das beinhaltet live und zeitversetzte Übertragungen bei Eurosport und Eurosport 2 im TV sowie die Verbreitung im Internet und über mobile Dienste.

Eurosport-Programdirektor Julien Bergeaud erklärt: „Wir sind erfreut die langjährige Partnerschaft mit der UEFA zu verlängern. Diese Vereinbarung ist eine Demonstration der Anerkennung und des Vertrauens, das Eurosport von prestigeträchtigen Sportverbänden wie der UEFA entgegen gebracht wird.“

Logo Eurosport
Logo Eurosport ©Eurosport

Schlüsselfaktor zur Weiterentwicklung
Guy-Laurent Epstein, Marketing Director von UEFA Events SA, meint zur Vertragsverlängerung: „Die Entwicklung und die Vermarktung des Fußballs ist das Herz und Hauptanliegen der UEFA. Aus diesem Grund sind wir sehr glücklich über die Verlängerung der Partnerschaft mit Eurosport. Die paneuropäische Verbreitung und Reichweite von Eurosport ist für uns ein Schlüsselfaktor für die Weiterentwicklung der Jugend-, Frauen- und Futsal-Wettbewerbe.“

Die auszustrahlenden UEFA-Frauenwettbewerbe im Überblick:

2011

UEFA Frauen Champions League Finale in Fulham, ENG (26.05.2011)
UEFA Frauen U17-EM in der Schweiz (28.07. – 31.07.2011)
UEFA Frauen U19-EM in Italien (30.05. – 11.06.2011)

2012

UEFA Frauen Champions League Finale
UEFA Frauen U17-EM
UEFA Frauen U19-EM in der Türkei

2013

UEFA Frauen EURO in Schweden
UEFA Frauen Champions League Finale
UEFA Frauen U17-EM
UEFA Frauen U19-EM in Wales

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 17.01.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

19 KOMMENTARE

  1. Da ist man offenbar etwas vorschnell vorgeprescht, obwohl man die Rechte noch gar nicht unter Dach und Fach hatte.

  2. Schade, ich hatte mich schon so gefreut!!!

    Da ich nur ein Spiel Live sehen konnte, hatte ich mich für Evry entschieden!!!

    Das Rückspiel sollte doch auch bei Eurosport laufen???

  3. Eurosport hat aber nun lieber Radrennen als Liveübertragung ins Programm genommen.

    Da sieht man mal, wieviel Eurosport wirklich am Frauenfußball liegt!

    Verdammt …

  4. Aber wichtig für Detlef ist, dass Eurosport um 13.45 Uhr eine 75 minütige Aufzeichnung des Hinspiels in Evry bringt. Nahtlos wird dann das FCR-Spiel gezeigt.
    Müssen wir uns eben abends den Liveticker reinziehen…

  5. Das Fazit aus der schier endlosen Liveticker-Verfolgerei müsste dann bei mir bereits lauten:“Meine Inspiration ist grenzenlos!“ 😀

  6. Na ja, bei dieser Einschätzung war ich von Reinhard Mey´s „Über den Wolken“ inspiriert! 😀
    Ach, gegen „maßlos“ habe ich Einwände! 😉

  7. @Frau Fußball

    🙂 Welche Einwände? Ich hab’s erst neulich geschrieben:
    „… Doucement …, svp! Compris?“

  8. @Detlef
    Falls Dein Recorder dennoch gestreikt haben sollte, ich besitze die gesamte Übertragung als TS-Streams… 😉

  9. wir müssen uns ja glücklich schätzen,dass eurosport überhaupt mal iwas vom FF zeigt.

    ich finde..eurosport macht das vor,was andere TV-Sender vllt mal nachmachen sollten!!!

    wobei ich auch wieder keine 7 000 leute im stadion habn will..das war der pure stress. 😀

  10. Vielleicht ist der Ausfall der Übertragung auch ganz gut!
    Das Hinspiel war keine Werbung für den Frauenfussball!

    Im Übrigen finde ich es prima, dass wir immerhin auf Eurosport weiterhin auch die U 17 und die U 19 sehen können. Die spielen ja häufig ausgesprochen erfrischenden Fußball.

Comments are closed.