U20-WM: Weitere Nachnominierungen

0

Nachdem bereits Schweden zwei Tage vor dem Auftakt zur U20-Frauenfußball-WM eine Spielerin nachnominieren musste, sind nun auch weitere Länder betroffen.

So wird im japanischen Team Yuko Takeyama Saori Takahashi ersetzen, für Ghanas Candice Osei-Agyemang wurde Janet Owusu nachnominiert. Und auch der zweite afrikanische WM-Teilnehmer musste eine Änderung vornehmen. Für Ogochukwu Kenechukwu wird Marbel Ifeoma Egwuenu die WM bestreiten.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei