1. FFC Frankfurt kickt für guten Zweck

Von am 1. Juli 2010 – 9.10 Uhr 3 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt, wird am Mittwoch, 14. Juli, 19.00 Uhr, in Diez ein Benefizspiel zugunsten der Ruanda-Hilfe bestreiten.

Gegner der Frankfurterinnen ist eine Auswahlmannschaft, gebildet aus dem 1. FFC Montabaur und der SG Altendiez-Diez-Freiendiez. Frankfurt folgt einer Einladung der Ruanda-Hilfe der Ortsgemeinde Holzheim, die mit dem Erlös eine Mädchenmannschaft der ruandischen Partnergemeinde, den Rambura WFC, noch intensiver fördern will.

Anzeige

Ligabetrieb ermöglichen
In erster Linie geht es um die Finanzierung der Fahrtkosten zu den Auswärtsspielen der Mädchen in der 1. Nationalliga, um die Bezahlung der Trainerin und des Mannschaftsarztes, dessen Anwesenheit bei allen Spielen der Mannschaft vom ruandischen Fußballverband gefordert wird.

Alle Stars mit dabei
Der 1. FFC Frankfurt wird mit all seinen nationalen und internationalen Top-Spielerinnen, allen voran der dreifachen Weltfußballerin Birgit Prinz sowie den Weltmeisterinnen Nadine Angerer, Saskia Bartusiak, Melanie Behringer, Kerstin Garefrekes und auch Ariane Hingst für den guten Zweck nach Diez reisen und die Zuschauer in der Heimat des DFB-Präsidenten mit attraktivem Frauenfußball begeistern.

Prominente Besucher
Für die zahlreich erwarteten Fans ist das Benefizspiel, ein Jahr vor der Weltmeisterschaft im eigenen Land, eine attraktive Gelegenheit, ihre Idole einmal live erleben zu können und anschließend auch den einen oder anderen Autogrammwunsch erfüllt zu bekommen. Als Ehrengäste haben sich DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und der Vorsitzende des 1. FFC Frankfurt, Bodo Adler, angesagt. Eintrittskarten sind an der Abendkasse für 5,- Euro erhältlich. Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Schlagwörter:

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • franziska sagt:

    Das ist eine ganz tolle Sache das Spiel und man sieht endlich wieder einmal Frauenfussball. Aber wer ist Bodo Adler? Hab ich da mal Dschungelsamp verpasst? Ist er irgendwo schon einmal in Erscheinung getreten? Theo Zwanziger ist mir ein Begriff?!
    Mit TZ in einem Satz als prominent bezeichnet zu werden, erscheint mir sehr suspekt… eigentlich wie so vieles aus dieser „Promiecke“

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • stargirl sagt:

    steht doch da,dass das der vorsitzende vom ffc is…

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • djane sagt:

    im Gegensatz zu etwaigigen Vereinsvorstands-Mitgliedern der SG Altendiez-Diez-Freiendiez (was die Verdienste des Vereins nicht schmälern soll) dürfte Adler wohl doch einigen Leuten mehr ein Begriff sein 😉

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen