Potsdam erreicht Champions-League-Halbfinale

56

Der 1. FFC Turbine Potsdam steht im Halbfinale der Champions League. Nach dem 5:0-Sieg im Hinspiel fegte das Team von Trainer Bernd Schröder Gegner Røa IL auch im Rückspiel vom Platz. Die Treffer beim neuerlichen 5:0-Erfolg erzielten Anja Mittag (30., 63.), Fatmire Bajramaj (56.), Yuki Nagasato (73.) und Jessica Wich (82.). Somit kommt es im Halbfinale zu einem rein deutschen Duell zwischen Duisburg und Potsdam. Lange sah es für das zweite Champions-League-Halbfinale nach einem innerfranzösischen Duell aus, doch dann kam in den Schlussminuten alles ganz anders.

Olympique Lyonnais hat ebenfalls die Runde der letzten Vier erreicht. Nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel konnten sich die Französinnen im Rückspiel eine 0:1-Niederlage leisten. Shirlie Cruz Trana unterlief in der 18. Minute ein Eigentor. Lyons Halbfinalgegner heißt Umeå IK, die sich beim 2:2 in Montpellier durch zwei späte Treffer dank der Auswärtstorregel durchsetzten. Die Treffer für die Französinnen erzielten Ludivine Diguelman (54.) und Mélissa Plaza (76.), doch Ida Åberg-Zingmark (85.) und Sofia Jakobsson (90.) schafften die nicht mehr für möglich gehaltene Wende.

Favoritensiege in der Frauenfußball-Bundesliga
In der Frauenfußball-Bundesliga und der 2. Frauenfußball-Bundesliga Süd stehen Nachholspiele auf dem Programm. In Berlin wurde Duisburg seiner Favoritenrolle erst in der zweiten Halbzeit gerecht. Die Treffer beim 5:0-Sieg erzielten Annemieke Kiesel (54.), Linda Bresonik (64.), Inka Grings (75. und 84.) und Kozue Ando (82.). Der 1. FFC Frankfurt gewann seine Partie beim 1. FC Saarbrücken mit 4:1 (2:0). Doppelschläge von Sara Thunebro (32.) und Dzsenifer Marozsan (35.) sowie Kerstin Garefrekes (49.) und Conny Pohlers (50.) bei einem Ehrentreffer von Cynthia Uwak (62.) bescherten den Hessinnen drei Punkte. Der FC Bayern München brauchte viel Geduld, um den FF USV Jena mit einem späten Treffer von Corinna Paukner (82.) mit 1:0 (0:0) in die Knie zu zwingen. Der VfL Wolfsburg gewann mit 2:0 gegen den SC 07 Bad Neuenahr, Martina Müller traf zweimal (35. und 44.) bereits vor der Pause.

Leverkusen nur Remis
Bayer 04 Leverkusen musste sich in einem Nachholspiel der 2. Frauenfußball-Bundesliga Süd mit einem 0:0 gegen den 1. FFC Frankfurt II begnügen.

Ergebnisse vom Mittwoch

Champions League
ASD Torres Calcio – Olympique Lyonnais 1:0 (1:0), Lyon im Halbfinale
Røa IL – 1. FFC Turbine Potsdam 0:5 (0:1), Potsdam im Halbfinale
Montpellier Hérault SC – Umeå IK 2:2 (0:0), Umeå IK im Halbfinale dank Auswärtstorregel

Champions-League-Halbfinale (10./11. April und 17./18. April)
Olympique Lyonnais – Umeå IK
FCR 2001 Duisburg – 1. FFC Turbine Potsdam

Champions-League-Finale (20. Mai, 20.30 Uhr)

Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2

1. Frauenfußball-Bundesliga
Tennis Borussia Berlin – FCR 2001 Duisburg 0:5 (0:0)
1. FC Saarbrücken – 1. FFC Frankfurt 1:4 (0:2)
FC Bayern München – FF USV Jena 1:0 (0:0)
VfL Wolfsburg – SC 07 Bad Neuenahr 2:0 (2:0)

2. Frauenfußball-Bundesliga Süd
Bayer 04 Leverkusen – 1. FFC Frankfurt II 0:0

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

56
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
29 Kommentar-Themen
26 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
16 Kommentatoren
WalesGERlaaseeLucyJarmuschMarkus Juchem Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
djane
djane

Markus, es war spät, aber schau Dir noch Mal Célias Nachnamen genau an…. 😉

eisbär
eisbär

Kann einer das Spiel auf DFB.tv verfolgen? Ich seh nur ein schwarzes Bild.

eisbär
eisbär

Bei mir läufts immer noch nicht 🙁 Werde es weiter versuchen.

Rebecca
Rebecca

bei mir geht es auch nicht, kommt nur ein schwarzes Bild

Frank
Frank

Bei mir läuft es unter IE auch nicht (nur Ton kein Bild). Unter Opera läuft es bei mir.

eisbär
eisbär

Mit Firefox klappts bei mir jetzt auch.

Kay
Kay

5:0 für Turbine durch Jessi Wich (82).

pinkpanther
pinkpanther

und Inka setzt noch einen drauf … 3:0!

pinkpanther
pinkpanther

Nippon meets Berlin: 4:0 durch Kozue Ando!

Kay
Kay

Also der Kommentator auf dfb-tv sollte sich mal besser informieren, denn was er da über den japanischen Journalisten sagt stimmt nicht so ganz, denn dieser besagte Journalist ist nicht nur wegen der Frau Ando extra soweit geflogen er war auch schon letzte Woche bei Turbine – Roa im Karl-Liebknecht Stadion und hat sich Frau Nagasato angeschaut.

Mini
Mini

@kay…

das hab ich auch schon so bei mir gedacht…

eisbär
eisbär

Da ich erst Firefox installieren musste, um das Spiel sehen zu können und dadurch nur noch die Schlussphase der ersten Hälfte sehen konnte, bin ich froh, dass der FCR sich mit dem Toreschießen Zeit gelassen hat. :-))

uwe
uwe

Der Typ war sogar beim Spiel von der Reserve vom FCR gegen Wacker München.
Der wird wohl in Deutschland leben.

uwe
uwe

Das Spiel gegen Frankfurt findet Samstag 14.00 Uhr statt. Nicht so wie vom Reporter gesagt Sonntag 11.00 Uhr.

djane
djane

Ehrentreffer SB zum 1:4 durch Uwak

djane
djane

so, Umea hat innerhalb von wenigen Minuten noch zwei Tore zum 2:2 erzielt

djane
djane

huch, war wohl doch nur ein Tor, was Umea noch geschossen hat

djane
djane

Markus, ich blick nicht durch: die UEFA hat doch noch ne zweite schwedische Torschützin ausgegraben, dann müßte doch Umea weiter sein ???!!??

rockpommel
rockpommel

Ist doch alles glasklar!!!

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Hier: https://www.uefa.com/womenschampionsleague/index.html
steht ein 2:2-Unentschieden zwischen Montpellier und Umea.
Beim Spiel selbst allerdings:
ist 2:1 für Montpellier das Endergebnis!
Sachen jibbet….