Frauenfußball-Bundesliga ab Februar live im Pay-TV

41

Der Frauenfußball in Deutschland macht ab Februar einen weiteren wichtigen Entwicklungsschritt. Denn die besten Fußballerinnen Deutschlands werden dann regelmäßig live im Pay-TV zu sehen sein, wenn erstmals Spiele der Frauenfußball-Bundesliga live im Fernsehen übertragen werden. Und auch DFB-TV baut sein Live-Angebot aus.

Der Hamburger Pay-TV-Sender sportdigital überträgt die Spiele der Frauenfußball-Bundesliga und zeigt ab dem zweiten Februar-Wochenende eine Begegnung pro Spieltag live im digitalen Fernsehen.

Hohes Niveau
„Wir freuen uns sehr, unseren Abonnenten Woche für Woche diesen attraktiven Wettbewerb zeigen zu können“, erklärt sportdigital-Geschäftsführer Gisbert Wundram. „Welch hohes sportliches Niveau der deutsche Frauenfußball mittlerweile erreicht hat, haben nicht zuletzt unsere Nationalmannschaften bei vergangenen Welt- und Europameisterschaften eindrucksvoll demonstriert.“

DFB-TV baut Live-Übertragungen aus – TeBe gegen Duisburg zum Auftakt
Und auch DFB-TV baut sein Angebot weiter aus. Denn an jedem Spieltag der zweiten Saisonhälfte wird eine Partie per Livestream übertragen. Zehn Mal können die Fans auf diese Weise den spannenden Kampf um Meisterschaft und  Klassenverbleib verfolgen.

Den Auftakt macht die Partie Tennis Borussia Berlin gegen den DFB-Pokal- und UEFA-Pokal-Sieger FCR 2001 Duisburg (13. Februar, ab 11 Uhr). Eine Woche später (ab 14 Uhr) steht dann das emotionsgeladene Ruhrderby zwischen der SG Essen-Schönebeck und Duisburg im Mittelpunkt. Zum Kampf der Verfolger der Titelkandidaten von Potsdam und Duisburg kommt es dann am 7. März (ab 14 Uhr), wenn der FC Bayern München den 1. FFC Frankfurt empfängt. Die weiteren Partien werden noch bekannt gegeben.

Letzte Aktualisierung am 7.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

41
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
41 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
3 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
15 Kommentatoren
spoonmanUlfsisyphoseisbärAndreas Picker Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marcel
Marcel

Markus weisst du ob da nur die Streams von DFB.TV übernommen werden oder ist das eigen produziert ?
Wenn ersteres der Fall lohnt sich das ja nicht weil das bekommt man ja auch umsonst:

[I]Frauenfußball-Fans aufgepasst: DFB-TV bietet ein einmaliges Angebot. Am 13. Februar wird die Saison in der Frauen-Bundesliga fortgesetzt – und das Videoportal des DFB überträgt an jedem Spieltag der zweiten Saisonhälfte eine ausgewählte Partie per Livestream.[/I]

Markus Juchem
Markus Juchem

Hallo Marcel, glaube nicht, dass die Streams übernommen werden. Ich denke, das muss schon eigenproduziert sein, da die Spiele ja nicht nur im Internet, sondern eben auch im digitalen Fernsehen ausgestrahlt werden und ich vermute, dass die technischen Anforderungen unterschiedlich sind. Allerdings bin ich kein Technik-Experte. 🙂 Das lässt sich aber sicherlich noch rauskriegen.

sisyphos
sisyphos

Der Sender macht mir jetzt schon Spaß 🙁
Wenn ich ‚über sportdigital‘ anklicke, erscheint: ‚Ausführliche Informationen zu den Funktionalitäten von http://www.sportdigital.tv gibt es auch auf unseren Hilfeseiten.‘
Und dann klickt mal auf ‚Hilfeseiten‘ …

Sehr informativ, das Ganze X-(

eisbär
eisbär

Das ist mal eine richtig coole Aktion von DFB.de. Habe ja schon länger gehofft, dass ein Topspiel pro Spieltag von DFB-TV übertragen wird.

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Was ich nicht geschnallt habe:Wie sind sportdigital und Sky verwoben oder anders gesagt, strahlt Sky das sportdigital auch aus?

Markus Juchem
Markus Juchem

Über sky geht es offenbar nur via Satellit:

Slaver
Slaver

Jo. Sportdigital.TV bekommt man bei SKY nur via Satellit im „SKY Welt Extra“-Paket. Über Kabel bekommt man Sportdigital.TV nur über die PayTV-Angebote seines zuständigen Kabelanbieters. Zusätzlich kann man es auch über AliceTV empfangen. Denke aber am einfachsten (und billigsten) ist es über die Kabelanbieter. Freu mich wirklich riesig darüber, dass es jetzt im PayTV übertragen wird und auch, dass DFB.tv seine Übertragungen ausweitet. Ich hoffe dann nur, dass sich die beiden „Plattformen“ in Sachen Übertragung etwas abgesprochen haben. Nicht das beide dann das gleiche Spiel an einem Spieltag übertragen. Vor wenigen Wochen habe ich mich noch gefragt, warum man denn… Weiterlesen »

Turbieni
Turbieni

Ich würde ne Menge Geld darauf wetten, dass DFB-TV die Sachen produziert und die gibts dann auch im Pay-TV zu sehen. Ist ja auch kein Zufall, dass beides am selben Tag Publik wird.

Marcel
Marcel

@slaver

Ob das so klasse wird ,ich bin da ein bisschen skeptisch.Obwohl ich durch aus bereit wäre Geld auszugeben für ne ordentliche Übertragung allerdings müsste man da schon genaueres wissen welche Spiele etc.

Also empfangen kann man das ja auch per Stream auf den PC wenn ich das richtig gelesen habe kostet das dann mehr ?

Turbieni
Turbieni

Ich würde ne Menge Geld darauf wetten, dass DFB-TV die Sachen produziert und die gibts dann auch im Pay-TV zu sehen. Ist ja auch kein Zufall, dass beides am selben Tag Publik wird. Ich denke, es wird nur ein Live-Spiel am WE geben.

Slaver
Slaver

@ Marcel

Oft werden die Live-Spiele auch auf der HP per Stream gezeigt. Während der WM-Qualifikation der Herren hat sportdigital.tv auch Spiele per Stream übertragen, die haben im Einzelabruf 2,99 € pro Spiel gekostet. Bei Kabel Deutschland zahle ich für mein Abo, wo auch sportdigital.tv enthalten ist 12,99 € im Monat.

Mal schauen wie es es wird. Eigentlich kennt man sich bei sportdigital.tv mit Fussballübertragungen aus. Hoffe also, dass man sich da auch Mühe gibt mit den Übertragungen.

Markus Juchem
Markus Juchem

@Turbieni: Die zeitliche Übereinstimmung der Veröffentlichung beider Meldungen deutet in der Tat daraufhin, dass ein Zusammenhang besteht. Warten wir mal ab, bis mehr Details bekannt werden. Aber gut möglich, dass es bei einem Live-Spiel pro Wochenende bleibt. Aber immerhin ein Anfang und ein wichtiger Schritt, dass die Spiele nicht nur online, sondern auch am normalen TV-Gerät zu empfangen sein werden.

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Sorry, wenn ich mal kurz abschweife, aber meine Frage fand ich nirgendwo beantwortet:
Welcher Sender überträgt denn die DFB-Hallenmeisterschaft aus Magdeburg?
Am besten gleich die Übertragungszeiten mit nennen!

Markus Juchem
Markus Juchem

Der MDR zeigt Ausschnitte im Rahmen seiner Sendung ab 16.30 Uhr.

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Grrr, nur Ausschnitte? Bei dem Interesse? Ich fasse es nicht, was denken die sich wohl!

Turbieni
Turbieni

>…, was denken die sich wohl!

Das es wichtigeres gibt als Hallenfußball.

>Zum Kampf der Verfolger der Titelkandidaten von Potsdam und Duisburg kommt es dann am 7. März (ab 14 Uhr)

Das Spiel findet am 14.03 statt.

Markus Juchem
Markus Juchem

Turbieni, die Verfolger von Potsdam und Duisburg sind doch München und Frankfurt, und die beiden spielen am 7.3. gegeneinander. 😉

Dirk
Dirk

Punkt für Markus 🙂

Detlef
Detlef

@ Schenschtschina Futbolista >“Grrr, nur Ausschnitte? Bei dem Interesse? Ich fasse es nicht, was denken die sich wohl!“<
Na was werden die schon denken, "ist doch nur Weiberkicken"!!!

WalesGER
WalesGER

Hm wenn der DFB.TV ja schon die Livestreams der Liga verbessert, könnten Sie doch auch als Probelauf quasi den Hallenpokal live ausstrahlen, denn dass der MDR wieder nur Ausschnitte/Zusammenfassung zeigt.. haben einige ja schon im entsprechenden Meinungsaustausch zum Artikel bemänbgelt 😉 das wäre dochmal was…hat jemand einen Draht zum DFB.TV ??? 😀 Auch wenn man sportdigital.tv nur über SAT sehen kann oder über Stream mit entsprechendem Anbieter etc.pp. immerhin ist es doch ein Schritt in die Richtige Richtung…. ..und die Hoffnung stirbt zuletzt! 😉 Übrigens selbst die Spiele der WPS -immerhin der einzigen Profiliga der Frauen zur Zeit- werden auch… Weiterlesen »