DFB-Pokal: Drei Bundesligaduelle und ein reizvolles Derby

Von am 21. September 2009 – 18.42 Uhr

Doris Fitschen, Teammanagerin der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft, bewies bei der Auslosung zur zweiten Hauptrunde im DFB-Pokal in der DFB-Zentrale in Frankfurt ein glückliches Händchen und zog interessante Paarungen.

Gleich dreimal wird es zum Duell 1. Bundesliga gegen 1. Bundesliga kommen. Im Nordduell hat der VfL Wolfsburg Heimrecht gegen den Hamburger SV, der SC Freiburg empfängt Aufsteiger 1. FC Saarbrücken. Freiburgs Mittelfeldakteurin Myriam Krüger ist zuversichtlich: „Das ist ein gutes Los, zumindest machbar, auch wenn man Saarbrücken nicht unterschätzen darf.“ Das dritte Aufeinandertreffen bestreiten der SC 07 Bad Neuenahr und der 1. FFC Frankfurt. „Beide Vereine hätten sich in der zweiten Runde sicherlich ein anderes Los gewünscht. Aber der 1. FFC Frankfurt wird alles unternehmen, um die Zweitrunden-Herausforderung für sich zu entscheiden“, so Trainer Günter Wegmann.

Anzeige

Derby in München
Bei Vizemeister FC Bayern München war die Erleichterung groß, diesmal nicht gleich wieder wie in der vergangenen Saison einen schweren Brocken zugelost bekommen zu haben. Doch die Aufgabe ist nicht minder reizvoll, kommt es doch um Münchener Derby gegen Zweitligist FFC Wacker München.

Termine
Die zweite Runde im DFB-Pokal der Frauen wird zwischen dem 13. und 15. Oktober ausgetragen. Das Achtelfinale findet am 15. November, das Viertelfinale am 20. Dezember statt. Die beiden Halbfinalspiele werden am 4. und 5. April 2010 ausgetragen, das Finale steigt am 15. Mai in Köln.

Die Spiele der 2. Hauptrunde im Überblick:

SG Lütgendortmund – 1. FC Lok Leipzig
Mellendorfer TV – FSV Gütersloh 2009
Magdeburger FFC – SG Essen-Schönebeck
FCR 2001 Duisburg – Herforder SV
1. FFC Turbine Potsdam – FFC Oldesloe
Holstein Kiel – Tennis Borussia Berlin
SV BW Hohen Neuendorf – Werder Bremen
VfL Wolfsburg – Hamburger SV
1899 Hoffenheim – VfL Sindelfingen
Bayer 04 Leverkusen – TuS Wörrstadt
SC Bad Neuenahr – 1. FFC Frankfurt
SC Freiburg – 1. FC Saarbrücken
FC Bayern München – FFC Wacker München
TSV Crailsheim – 1. FC Köln
SG Wattenscheid 09 – ASV Hagsfeld
SC Sand – FF USV Jena

Schlagwörter:

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen