Logo der Champions League enthüllt

6

Der europäische Fußballverband (UEFA) hat heute anlässlich der Auslosung zur Qualifikationsrunde das Logo der neu geschaffenen Women’s Champions League vorgestellt. Der „Ring of Stars“ soll die eigene Markenidentität des wichtigsten europäischen Vereinswettbewerbs stärken.

Im Logo sind elf Sterne zu sehen, die wie eine Krone kreisförmig angeordnet sind und eine Auswahl von elf Starspielerinnen symbolisieren sollen.

Logo anschauen

Die Optik der optischen Identität stilisiert die Silhouette einer Spielerin vor dem Hintergrund eines modernen Stadions, die einen Glasball Richtung Tor schießt – dies soll das Streben nach Erfolg symbolisieren.

Neue Identität
Giorgio Marchetti, UEFA-Wettbewerbsdirektor, freut sich: „Wir glauben, dass durch die Änderung des Formats sowie des Namens und der Markenidentität – als Teil der Neupositionierung des Wettbewerbs – die Anziehungskraft und rechtmäßige Position neben dem Top-Wettbewerb der UEFA für Männer, die UEFA Champions League, gesteigert wird.“

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 19.01.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

6 KOMMENTARE

  1. Kann ich dir nur zustimmen. Ebenso für den „Spruch“ der WM2011….

    Logo ist jedenfalls sehr gelungen finde ich!

  2. ich bin ein wenig verwirrt. Welches Logo ist gemeint? Folgt man den Links zur UEFA, sieht man 11 Sterne im Kreis, vorne drei gelbe (goldene) und neun rote. Darunter der Schriftzug UEFA Women’s Champions League. So auf der Homepage der UEFA. Aber Spielerin, Stadion, Glaskugel sind nicht da.
    Wo ist da das Stadion die stilisierte Spielerin?

    Dann fand ich diese Spielerin mit der Glaskugel und dem Stadion im Hintergrund. Hier konnte ich die 11 Sterne (Spielerinnen) aber nicht finden. Wo ist das Tor, auf das die Spielerin schießt. Und wo finde ich den Schriftzug „UEFA Women’s Champion League“?

    Vielleicht könnte Womensoccer das Logo einstellen und nicht nur über Links zur UEFA verweisen. Danke. Leider konnte ich die beiden Bilder, die ich meine, hier nicht einfügen.

  3. Trotz der Links teile ich die Verwirrung von pipifax3.
    Sind das nun 2 Logos? Markus beschreibt, als wäre es EIN Logo. Die UEFA bringt den Begriff „optische Identität“ – was immer das auch sein soll…

  4. Ich habe die „optische Identität“ ergänzt. Nummer 1 ist das Logo, Nummer 2 die optische Identität, die vermutlich unter anderem bei Liveticker, Werbemaßnahmen oder TV-Übertragungen zum Einsatz kommen wird.

Comments are closed.