1. FFC Turbine Potsdam neuer Deutscher Meister

Von am 7. Juni 2009 – 15.54 Uhr 24 Kommentare

Mit einem 3:0 (1:0)-Sieg gegen den VfL Wolfsburg hat sich der 1. FFC Turbine Potsdam den deutscher Meistertitel gesichert. Ein verwandelter Foulelfmeter von Jennifer Zietz kurz vor der Pause (45.) sowie Treffer von Tabea Kemme (56.) und Anja Mittag (62.) sicherten dem Team von Trainer Bernd Schröder die Deutsche Meisterschaft.

Der FC Bayern München kam bei Absteiger TSV Crailsheim ebenfalls zu einem 3:0 (0:0)-Erfolg, doch in der Endabrechnung fehlte den Münchenerinnen ein Treffer zum Meistertitel. Die Treffer von Bianca Rech (48.), Nina Aigner (52.) und Nicole Banecki (75.) waren zu wenig.

Duisburg-Sieg Muster ohne Wert
Der FCR 2001 Duisburg kam am letzten Spieltag zu einem 5:0 (0:0)-Sieg gegen den SC Freiburg. Inka Grings (46.), Charline Hartmann (51.), Grings (59.), Linda Bresonik (61.) und Stephanie Goddard (90.+1) erzielten die Treffer für die Duisburgerinnen, die dennoch am Ende nur Platz drei belegten.

Anzeige

Drei deutsche Champions-League-Teilnehmer
Duisburg als UEFA-Pokal-Sieger, Potsdam als Meister und München als Vizemeister werden in der kommenden Saison alle an der erstmals ausgetragenen UEFA Women’s Champions League teilnehmen.

Abschlusstabelle

Torjägerliste

Jetzt lesen
Bayern München verpflichtet Kathy Hendrich

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

24 Kommentare »

  • Ralf sagt:

    @labrys
    Das wär‘ schon nicht schlecht, wenn ein deutscher Verein im Frauen- und Männerfussball gleich im Doppelpack nach Madrid anreisen könnte.
    Gab’s bisher ja wohl noch nie.
    Wenn halt das Wörtchen wenn nicht wär!

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @labrys: Das Finale wird in derselben Stadt, aber wohl kaum im selben Stadion stattfinden. Das bereits erwähnte Vicente-Calderón-Stadion wäre eine Option, evtl. käme wohl auch das Stadion von Getafe in Frage, einem Vorort von Madrid. Aber die Stadionfrage ist noch nicht abschließend geklärt. Ich denke auch, dass die Erfahrung des Finales 2010 Auswirkung auf die Planung der kommenden Jahre haben wird. Im Prinzip ist aber vorgesehen, dass die Finals 2011 dann in London und 2012 in München stattfinden.

    (0)
  • Jarmusch sagt:

    Der Tag für das Frauenfinale, der 20.Mai, ist übrigens ein Donnerstag.
    Und das Männerfinale (22.Mai) findet erstmals an einem Samstag statt.

    (0)
  • labrys sagt:

    Danke für die Info @alle und Markus 🙂

    (0)