Frauenfußball live

In der Rubrik „Frauenfußball live“ listet Womensoccer.de regelmäßig aktualisiert Hinweise auf bevorstehende Live-Übertragungen oder TV-Tipps im Frauenfußball in TV oder Livestream auf. Das können Livespiele sein, aber auch Auslosungen oder Dokus in TV oder Web. Alle Angaben sind jedoch aufgrund häufiger kurzfristiger Änderungen ohne Gewähr. Hinweise auf weitere Übertragungen in TV oder Stream nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

Frauenfußball live im TV/Stream

DatumUhrzeitWettbewerbSpieltagSpielSender
Freitag, 13. Dez.19.15 UhrBundesliga13. Spieltag1. FFC Frankfurt - FC Bayern MünchenEUROSPORT
MAGENTA SPORT
Sonntag, 15. Dez.14.00 UhrBundesliga13. SpieltagFF USV Jena - Turbine PotsdamMAGENTA SPORT

306 KOMMENTARE

  1. Vielen vielen Dank an Sport1. Für eure Übertragungen werden gleich zwei Potsdamer Heimspiele hintereinander auf den Montag verlegt! Damit dürften die Werder Anhänger am 02. Oktober und die Frankfurter am 30. Oktober wohl keine Chance haben in Karli zu kommen. SUPER SPORT1, ihr seid die Größten, ich kann gar nicht so viel essen wie ich wegen euch reihern möchte!

  2. Zu den Fans, die sich eine TV-Tabelle wünschten, gehörte auch ich. Deshalb einen herzlichen Dank dafür, dass es nun eine solche Tabelle gibt!

    FrankE kann ich nur zustimmen. Seit vielen Jahren ist die traditionelle Anstoßzeit in der Frauen-BuLi sonntags, 14:00 Uhr. Jetzt werden die Termine verlegt, so, wie es dem Fernsehen eben passt. Sie halten das Stöckchen hin und die Vereine haben zu springen. Für Turbine Potsdam konkret heißt das mit Sicherheit, dass deutlich weniger Fans im Karli sein werden. Montags, 18:00 Uhr, bedeutet, dass Viele es nicht nach der Arbeit ins Stadion schaffen, Andere haben Spätschicht und die vielen Berliner Turbine-Fans sind sowieso außen vor. Ich beispielsweise wohne im Nordosten Berlins – keine Chance um 18:00 Uhr im Stadion zu sein.

    Warum übertragen nicht endlich die Regionalsender (3. Programme) sonntags um 14:00 Uhr die Spiele? Man kann diese Sender ja schließlich bundesweit per Kabel empfangen.

  3. Ich teile die Kritik an den Verschiebungen!!!
    Allerdings muß ich hier auch meine Vereinsführung mit einbeziehen!!!

    Wie ich schon in einem früheren Beitrag geschrieben habe, hätte es so etwas unter Schröder nicht gegeben!!!
    Ihm war ein gut gefülltes KARLI immer wichtiger als TV-Übertragungen!!!

    TV-Zuschauer zahlen keinen Eintritt, und von SportEins bekommen wir auch keinen Cent!!!
    Hoffentlich gleichen unsere Sponsoren für ihre Präsenz auf der Mattscheibe diese Verluste wieder aus!!! 🙁

    Für die Auswärtsfans tut es mir natürlich sehr leid, genauso für die vielen TURBINE-Fans, die an diesen beiden Tagen nicht ins Stadion kommen können, weil sie arbeiten müssen, oder warum auch immer!!!

    Man kann dem Ganzen aber auch etwas Positives abgewinnen!!!
    Ein Flutlichtspiel hat ja auch etwas!!! 🙂

  4. Überträgt „Sport1“ denn am achten und neunten Spieltag nicht mehr? Es steht nämlich „nur“ „DFB-TV“ und „TelekomSport“.

  5. Auf der Wolfsburger Website heißt es, die Florentiner würden aller Voraussicht nach eine Live-Übertragung anbieten. Ich habe gerade mal bei denen nachgeschaut, aber bislang keinen Hinweis darauf gefunden ). Vielleicht weiß ich auch nur nicht, wo genau ich suchen muss.
    Außerdem sagen die Wolfsburger, auf der eigenen Facebook-Kanal-Seite werde auch was laufen. Heißt das: ebenfalls Live-Übertragung? Oder nicht? Und nützt das mir Nicht-Facebookler was? Na, ich schau heute Abend mal, ob irgendwo was geht.

  6. Der Livestream auf läuft, bzw. beginnt kurz vor dem Spiel. Gerade laufen dort Interviews mit Verantwortlichen. Schade dass es nicht in Deutschland übertragen wird. Oder einfach vom Vfl mit einer deutschen Spur übernommen wird. Dürfte ja technisch eigentlich nicht sehr schwer sein. Das sollte jeder mit einem besseren Mikro und die Livebilder. Wobei es da vielleicht auch irgendwelche Rechtebeschränkungen gibt. Aber in Florenz kann man es ja offenkundig auch.

  7. Also ich hab mir gerade das Spiel angeschaut. Mit italienischer Tonspur. Und da stimme ich der Bioschokolade doch einfach mal zu. Hinterher gab es Interviews mit den italienischen Spielerinnen und während der Analyse als in den Raum der Pressekonferenz geschaltet wurde, wo noch keiner der beiden Trainer war, hab ich mich dann ausgeklinkt.

    Wir sind doch angeblich im „was-das-geht-Land“, laut irgendeiner Werbung. Aber übertragungstechnisch sind wir in der digitalen dritten Welt.

  8. Wir sind in der digitalen dritten welt. Selbst Länder wie Rumänien oder Polen haben uns da schon links und rechts überholt.
    Die Rechte an den Heimspielen hat jeder Verein selbst. Also muesste der vfl bei Übernahme des Livestreams Geld zahlen.

  9. ja voll ärgerlich ,das wir keine CHAMPIONSLEAGUE SPIELE sehen können,aber euroleague,jedes schrottspiel,ich wiederhole mich,weil ich sauer bin.manchmal gibt es bei womensoccerunited tv tips,aber manchmal leider nicht up to date.

  10. Hi, da Eurosport ja heute scheinbar auch wieder nicht das Champiosn League Spiel zwischen Wolfsburg und Florenz überträgt – wozu auch – hier nochmal kurz die Info dass es wieder die Italienerinnen tun. Laut Facebookseite des Vereins, sofern die Übersetzung stimmt, übertragen die Fiorentinerinnen wieder das Spiel im Livestream auf ihrer eigenen Facebook-Seite und der offiziellen Seite live.violachannel.tv/. Der Livestream beim Hinspiel war ja qualitativ einwandfrei gemacht.
    Außerdem überträgt Chelsea wieder das Spiel gegen Rosengard auf Youtube und GOL-TV das Spiel von Lyon.

  11. Da finde ich Vfl-Fiorentina ‚live‘ leider gar nicht!
    Bes. Eurosport lässt voll nach .. irgendwie auffallend sofort Bayern nicht mehr vertreten ist !!
    Aber wenn ich sehe, dass die berüchtigte Ukrainierin
    die Pfeife hat, ist es vielleicht sogar besser.. mich nicht ärgern zu müssen
    (und das ist völlig egal wer gg wen spielt) !

  12. Hallo Herr Juchem,

    In Ihrer Übertragungsliste fehlt der She Belive Cup. Ist es so,dass kein Spiel der DFB Frauen im Fernsehen übertragen wird.
    Wissen Sie ob es im Internet übertragen wird und wenn ja ,wo.
    Danke für eine Info.

    Mit freundlichen Grüßen

    Der Zuschauer

  13. Was mich ärgert, das ist die Tatsache das wenn Sport1 überträgt übertragen die anderen auch (DFB-TV,Telekom), warum das? Wenn Telekom überträgt ist kein DFB – TV dabei? Schwachsinn!!!!

  14. Ich weiß nur, das es wieder nicht übertragen wird. EuroSport zeigt Fußball-Qualifikation der Junioren-Männer zur Spielzeit.

  15. Wenn schon kein Sender das Spiel übertragen will, warum tut das WOB dann nicht selbst. Filmen werden sie das Spiel doch sowieso. Und die technischen Möglichkeiten für ’nen Livestream haben sie sicher auch – meine Güte, immerhin gehören sie zum Volkswagen-Konzern.
    Kann natürlich sein, dass irgendeine Pay-TV-Station ihnen ein paar Kröten für die exklusiven Übertragungsrechte zuschiebt, aber das könnten sie doch ruhig offen zugeben. Oder fürchten sie, wg. Livestream hundert Zuschauer zu verlieren? Das wäre doch auch kein finanziell relevantes Argument. Fragen über Fragen … und ich sehe mich schon Freitag die paar Brocken aufpicken, die mir auf Wölfe-TV oder YouTube vorgeschmissen werden. Seufz, es gab schon mal bessere Zeiten für Frauenfußballkucker …

  16. So langsam könnten mal die Länderspieltermine in die Liste eingetragen werden:

    07.04.2018: Deutschland-Tschechien (16:15 Uhr, ARD)
    10.04.2018: Slowenien-Deutschland (16 Uhr, ZDF)

  17. In diesem Artikel der DFB-Website werden alle Übertragungen von Spielen der Allianz Frauen-Bundesliga aufgelistet:

    https://www.dfb.de/news/detail/bundesliga-endspurt-und-pokal-halbfinals-live-im-tv-184235/

    Demnach wird es auch vom Nachholspiel Potsdam-Freiburg (18.April) eine Übertragung geben (Telekom Sport und DFB-TV).
    Am 9.Mai wird neben Telekom Sport und DFB-TV auch Sport1 live dabei sein. Und am 22.April sind die Spiele bei Telekom Sport ausnahmsweise kostenlos zu sehen!

    • @FFFan: Danke, das Turbine-Freiburg-Spiel war uns tatsächlich durch die Lappen gegangen. Hoffen wir mal, dass die beiden Spiele auf TELEKOM SPORT wirklich free sind. In der DFB-Info, die wir bekommen haben, war SPORT1 am 9. Mai nicht als übertragender Sender aufgeführt. Ich habe beim DFB nachfragt, mal sehen.

  18. Ich als Nicht-Telekom-Kunde würde dann tatsächlich am 22. April kostenlos Fußball sehen können? Bei telekom – kostenlos? Ich kanns noch garnicht glauben!

  19. vielen dank SCF klausi,hast du auch Ideen für die championsleague spiele der frauen,gibt es da wege,bei bbc red button komme ich leider nie weiter.

  20. @ bale

    Gern geschehen.Bei der WCL kann ich Dir aber leider nicht weiterhelfen,da bin ich selbst noch auf der Suche.

    Da ich Kunde bei Telekom bin gönne ich mir das Gesamtpaket von Telekom Sport.Als Nichtkunde kann man aber zumindest,ähnlich wie bei DFB.TV,die Gamereports kostenlos ansehen.

  21. Das Spiel Frankreich-Nigeria war schon vor einigen Tagen (8-0 für Frankreich). Am Montag spielen die Französinnen meines Wissens gegen Kanada!

  22. In einer derzeit aktuellen Meldung auf dfb.de wird die Rechtevergabe für den DFB-Pokal der Jahre 2019+ grob beschrieben.

    Darin taucht ein kurzer Satz auf: „Darüber hinaus wird der DFB-Pokal der Frauen in der ARD zu sehen sein.“

    Kann irgend jemand diesen Satz mit „Fleisch“ anreichern? Wird endlich auch der Frauen-Pokal im TV besser zu sehen sein (Vorrunden etc., wenigstens mit „Higlight“-Spielen)?

    (Herr Juchem, wäre es vielleicht möglich, bei der Eingabemaske für Kommentare die Tab-Order anzupassen, so dass man mit Tab vom „Name“-Feld zur „E-Mail“ zum Button springen kann?)

  23. Das ist die von ‚ajki‘ angesprochene Meldung:

    https://www.dfb.de/news/detail/dfb-vergibt-medienrechte-fuer-den-dfb-pokal-20192020-bis-20212022-185446/

    Dem zitierten Satz messe ich nicht allzuviel Bedeutung bei. „In der ARD zu sehen“ war der DFB-Pokal der Frauen ja auch bisher schon. Nur beschränkte sich das meist auf das Finale (und neuerdings das Halbfinale sowie die Auslosungen, die z.T. in einer gemeinsamen Veranstaltung mit denen des Männer-Wettbewerbs vorgenommen wurden). Ich habe wenig Hoffnung, dass sich daran großartig was ändert.

  24. Das Spiel am kommenden Sonntag zwischen „FC Bayern München – 1. FFC Turbine Potsdam“ gibt es „nur“ im Stream ab 14 Uhr. Erst die zweite halbzeit läuft im TV. Finde ich sehr schlecht, vorallem da es eine Woche später nochmals der Fall ist.

  25. Hallo Herr Juchen,

    Ein kleiner Hinweis für die Rubrik Frauenfussball live im TV: Laut DFB und Soccer.donna überträg Sport 1+ am Dienstag den 15. Mai ,das EM U-17 Gruppenspiel der Frauen
    ab 18 Uhr in Litauen gegen den Gastgeber Litauen live im TV. Es soll auch auf Sport 1 im live-Stream zu sehen sein.
    Habe zur Sicherheit auch auf dem Sender in der elektronischen Programmzeitung noch mal nachgeschaut,alles so wie oben beschrieben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Der Zuschauer

  26. U17-EM: Zudem sollen auch alle weiteren Spiele, bei Halbfinale, Spiel um Platz 3 und das Finale bei deutscher Beteiligungund auf Sport+ und frei auf Sport1-Livestream übertragen werden. Mal als Ergänzung.

  27. Hallo Herr Juchem,

    Mein Vorschlag: Diese Seite wird immer länger und unübersichtlicher. Die ersten Beiträge sind noch von September 2017. Es macht doch Sinn diese
    Seite auch aktueller zu halten. Immer nur die letzten 3 Monate darstellen. Genau so wie Ihre Auflistung der TV Übertragungen. Dort sind ja auch keine Angaben zu einem AFBL Spiel aus 2017.
    Ich würde mich freuen,wenn Sie mal darüber nachdenken würden. Vielleicht besteht ja ein Grund dafür, diese Seite immer länger werden zu lassen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Der Zuschauer

    • @Der Zuschauer: Die Anzahl der angezeigten Kommentare wird nun auf 10 pro Seite beschränkt. Das sollte die Übersichtlichkeit erhöhen.

  28. Hallo Herr Juchem,

    Super Lösung mit den 10 Kommentaren pro Seite,nichts geht verloren aber die aktuelle Seite bleibt auf dem neusten Stand und übersichtlich.
    Danke!

  29. das spiel der u17 gegen litauen wurde nicht im sport1 stream gezeigt, aber auf uefa.com!!! dort werden auch die beiden halbfinals am freitag und das finale am montag gestreamt. danke uefa.
    sport1+… was soll das? erst wird der fussball der frauen von der gesellschaft boykottiert, dann soll mensch auch noch bei sport1, dem besten sender der republik, ein abo kaufen??? lächerlich. auch beschämend für eurosport, das die sich jetzt überall raushalten.

    außerdem habe ich gerade festgestellt, das sport1 im regulären programm das halbfinale der u17 gegen england frei empfangbar überträgt.

  30. ein Vorschlag von mir bezüglich der Kommentare:
    die zeitlich neuesten sollte man oben anschließen, somit hat man sofort den letzten Beitrag
    zu dem Thema. Für mich als Leser gewisse Vorteile vorallendingen wenn es mal über die Zehn
    hinaus geht.Einfach die Reihenfolge um drehen!

  31. @HSVFan Also ich für meinen Teil bin nicht ständig bei Womensoccer.de online. Da kann es schon mal passieren, dass ich mehrere Kommentare nicht bei Erscheinen lesen kann. Und dann ist es extrem lästig, zum fünftletzten abwärts zu scrollen, ihn zu lesen, dann zum viertletzten aufwärts zu scrollen, um ihn zu lesen, dann zum drittletzten aufwärts zu scrollen, um…

  32. @ HFVFan:
    „Einfach die Reihenfolge um drehen!“

    Davon halte ich gar nichts. Das würde meinen Lesegewohnheiten überhaupt nicht entgegenkommen. Und wenn ich mal unbedingt sofort zum neuesten Kommentar, d.h. ans Ende der Seite will, geht das mit einem Klick bzw. Tastendruck (für Nutzer von Tablet/Smartphone gibt es da bestimmt auch Lösungen). Deshalb war es eigentlich schon unnötig, die Kommentarreihe in mehrere Seiten aufzusplitten.

  33. @FFFan
    “ unnötig die Kommentarreihen in mehrere Seiten aufzusplitten“

    Das siehst Du so,aber Du bist hier nicht alleine. Einen Computer hatten meine Eltern.Das ist Vergangenheit.
    Ja, ich mache alles nur mit einem großen Tablet.Das spart Energie und benötigt weniger Platz.
    Aber jetzt zur Sache .
    Es ist ausschließlich Deine Lesegewohnheiten, ich habe aber eine andere.Darum habe ich vorgeschlagen diese Seite moderner,aktueller und übersichtlicher zu gestalten. Das hat man seitens der Redaktion überdacht und umgesetzt.Respektiere das doch einfach.Es wird immer Erneuerungen und Umstellungen im Leben geben.Das ist auch gut so,sonst wäre das Leben langweilig.
    Und nenne mir einen Grund, warum es nötig sein sollte diese Seite immer länger werden zu lassen.So wie sie jetzt ist,ist die Seite einfach übersichtlicher.

  34. @ Zuschauer:

    Ganz einfach: so wie es jetzt ist, kann es nicht bleiben. Es wäre noch hinnehmbar, wenn tatsächlich immer die 10 neuesten Kommentare angezeigt würden. Aber momentan ist es ja so, dass alle 10 Kommentare ein ‚Seitenumbruch‘ vorgenommen wird, d.h. bei z.B. 11 Kommentaren würde nur der neueste angezeigt werden!

  35. @FFFan

    Wenn doch der 11 Kommentar eine neue Seite generiert,weißt Du das es der Neuste ist und Du hast doch mit dem Button “ Ältere Kommentare “
    die Möglichkeit eine Seite zurück zu gehen.
    Sorry entweder bin ich blöd, ich verstehe aber Dein Problem nicht so richtig.
    Für mich ist die Darstellungsweise nur einfach.

  36. Die Umstellung führt (s. andere Threads) offenbar zu einer gewissen Verwirrung bei manchen Nutzern. Bei mir zwar weniger, aber dafür nervt das Hin- und Herklicken. Vielleicht könnte der Seitenwechsel später erfolgen, z.B. erst nach 30 Kommentaren. Dann wäre die allermeisten Threads auf 1-2 Seiten konzentriert, und auf denen kann man sich wie gehabt scrollend bewegen.

  37. Möchte mich O. Christ anschließen. Mich nervt das hin- und hergeklicke auch. Vor allem bei längeren Kommentarreihen muss ich jetzt immer klicken-scrollen-klicken-scrollen. Das ist umständlich und dauert länger als einfaches scrollen. Aus meiner Sicht ist die Neuerung unübersichtlicher und weniger benutzerfreundlich. Im Übrigen, wenn ich durch 30 Kommentare scrollen kann, kann ich auch durch 60 scrollen, sprich: ich hätte gern wieder alles auf einer Seite.

    Da kann man auch besser Kommentare schreiben: wenn ich mich jetzt auf den Kommentar eines anderen Nutzers beziehen möchte, habe ich ihn nicht mehr im Blick, weil er auf einer anderen Seite ist. Auf die andere Seite komme ich aber nicht, ohne dass alles bisher Geschriebene weg ist. Also muss ich mit zwei Tabs arbeiten – nervig!

  38. insbesondere finde ich es doof, bei mehr als 10 kommentaren erstmal ueber immer neuere kommentare scrollen zu muessen, um zum link fuer die aelteren zu kommen, also quasi entgegen der intendierten zeitlichen bewegungsrichtung. und wenn ich nach dem lesen der aelteren kommentare dann wieder den rueckknopf des browsers benutze, dann bei den neuesten dieser neueren kommentare zu landen und also wieder hochscrollen zu muessen.

    ich faende es auch, aehnlich wie FFan guenstiger, dass wenn schon mit umbruch bei mehr als N kommentaren, mensch wenigstens immer die N neuesten kommentare angezeigt bekaeme.

  39. oh, und doof finde ich auch, dass mensch nicht mehr seinen eigenen juengst abgeschickten, aber evtl noch nicht freigeschalteten kommentar mehr sehen kann. und den damit auch nicht mehr nachtraeglich nochmal bearbeiten kann (oder geht das nur mir so/liegt das an meinem rechner/browser? die scheinen sich naemlich auch manchmal an der frontpage und an der neueste-kommentare-spalte zu verschlucken, die dann nicht mehr richtig geupdated werden.).

    zu meinem vorige kommentar wollte ich hier eigentlich noch hinzufuegen, dass ich an sich die kommentarumbruchsneuerung durchaus fuer sinnvoll halte. besonders bei den seiten/beitraegen, die sich mit der zeit aendern (also den kurznews und der live-im-tv uebersicht)!

  40. Eine Übertragung vom Länderspiel aus Kanada am 10. juni 2018 ist sehr unwahrschein oder gibt es was positives zu vermelden?

  41. sport1 gehört das recht, fussballspiele der frauen zu übertragen, entzogen!! eine unglaubliche schweinerei, das sie das ende der championsleague-saison, nämlich die siegerinnenehrung, einfach wegblenden. ein mal wieder von werbung überquillendes fussballspiel, bei dem es nicht um fussball ging sondern um werbung. und der kommentator hatte keine ahnung. es kotzt mich an….

  42. ja pauline ich stimme dir zu,aber bei den Kerlen wirdja auch schnell Werbung neuerdings schnell eingespielt unter dem Motto wir sind gleich wieder da es NERVT

  43. Die letzten Qualifikationsspiele werden übertragen. Am Samstag, den 01.09.2018 ist der Anstoß um 14.55 Uhr OZ, bzw. 16.55 Uhr MESZ in Island und das ZDF ist mit dabei. Um 16 Uhr OZ, bzw. 17 Uhr MESZ ist Anstoß auf den Färöer Inseln am 4. September 2018 und hier gibt es bewegte Bilder von der ARD.

  44. eurosport zeigt zumindest schonmal das erste deutsche gruppenspiel der u-20 gegen nigeria, 6.8., ab 13:15 uhr, sogar auf eurosport1 !!
    ich hoffe, da kommt mehr…

  45. Eurosport zeigt im live Stream am 18.07. Um 14.40 Uhr die U19 EM Deutschland vs Dänemark und am 21.07.2018 um 18.10 Uhr Deutschland vs Niederlande

  46. Oder auch nicht: Der Link, bzw. die Link´s zur einer möglichen Übertragung der U-19 EM wurde von Sport1 wieder entfernt.

  47. Kommt der Augsut nicht vor dem September? 😀 Weil in der Auflistung die Spiele der U-20-WM unten stehen.

    Meiner Meinung nach könnte man hier alle Kommentare mit der Zeit löschen. Niemand interessiert doch die Informationen das es Spiel kommt, welches bereits vor Wochen übertragen wurde.

  48. Eurosport scheint übrigens die U20 Spiele ohne deutscher Beteiligung im kostenpflichtigen Eurosport-Player ohne Kommentator zu streamen. Jedenfalls kann man so gerade Mexiko gegen Brasilien sehen …

  49. Drei mal Wolfsburg, drei mal Bayern, zwei mal Essen, zwei mal Frankfurt, zwei mal Duisburg, ein mal Leverkusen, ein mal Potsdam. So lautet die Aufteilung der übertragenen Spiele an den ersten drei Spieltagen.
    Zum Glück sehe ich die drei ersten SC Freiburg-Spiele live im Stadion.
    Bin froh nicht bei der Telekom zu sein, sonst würde ich mich über die nach wie vor einseitige Spielauswahl sicherlich ärgern! Warum fusioniert Telekom Sport eigentlich nicht mit Bayern-TV?

  50. Falls jemand in Sachen WM-Quali einen Blick über den Tellerrand hinaus wagen will: laola1.tv streamt laut aktuellem Programmplan (https://www.laola1.tv/de-de/live-schedule) am anstehenden Spieltag insgesamt fünf Spiele:
    Am Donnerstag Russland vs. Kasachstan, Moldawien vs. Portugal und Dänemark vs. Kroatien – am Freitag dann noch Weißrussland vs. Polen und Belgien vs. Rumänien.
    Dafür benötigt man nicht zwingend den kostenpflichtigen Account, wenn man mit etwas geringerer Auflösung und ein paar Werbeclips zum Einstieg leben kann.

  51. Hallo alle zusammen,bin gerade in Polen im Urlaub, und kann das ZDF nicht empfangen. Die Internetseite hat den Hinweis: nur in Deutschland zu empfangen. Gibt es irgend einen Trick dies zu umgehen? Möchte gern am Samstag das Quali Spiel Island/BRD sehen.
    Danke für Infos.

  52. Sorry, muss mich selbst korrigieren, habe falsch geschaut!
    Bayern ist nur fünf mal frei zu sehen, 4x Sport1 und DFB-TV, 1x T-Sport frei empfangbar.
    Steht daher nur 5:0 für die Bayern. Das holt der SC noch locker auf ;).

  53. Oben in der Auflistung steht, es werde einen „Livestream“ zum Spiel Spartak Subotica gegen Bayern geben. Gibt’s dazu weitere Details? Vor allem: Kann ich mir den problemlos ankucken, ohne irgendwo Mitglied zu sein? Ich wäre für weitere Infos sehr dankbar! Schöne Grüße aus Entenhausen. Quak.

  54. Ich hatte mich so darauf gefreut, mir Hannover gegen WOB anzukucken – nur um erfahren zu müssen, dass mein Computer nicht das Sendeformat oder was weiß ich unterstützt.
    Wenn ihr Hannoveraner mir Fan schon den Mund wässrig macht, warum versendet ihr das Spiel dann nicht so, dass ich auch was davon habe?
    Danke für nichts.

    P.S.: Euer komisches Gilde-Pils könnt ihr auch gern bis zum Sankt-Nimmerleinstag selbst trinken. 🙂 D.

  55. @Dussel Duck: Man konnte das Spiel über mehrere Plattformen verfolgen. Wenn das bei dir gescheitert ist, du also z.B. keine Youtube-Videos bei dir abspielen kannst, liegt es weder am Verein noch am Pils 😉
    Ich war jedenfalls dankbar, den Stream sehen zu können.

  56. @ O. Christ
    Weder mein Windows-7-Rechner noch mein Uralt-iPod konnten den Livestream öffnen. Das Problem koennte das Html5-Format gewesen sein, in dem das Spiel versendet wurde (?). (Anm.: Ich verstehe rein nichts von Technik.) Ich bin mir jedoch sicher, dass ich am nächsten Wochenende keinerlei technische Probleme mit dem hr-Livestream von Wob gegen F haben werde. Und auch normale Filmchen auf Youtube haben meinem Rechner noch nie Probleme bereitet. Meiner langen Rede kurzer Sinn: Warum hat Hannover eine unnötig komplizierte Ausstrahlungsart gewählt, die voraussehbar manche Interessierte aussperren würde?

  57. @Dussel Duck
    Es gibt zu jedem (älteren) Browser eine Prüfseite, bei der überprüft werden kann, ob alle Plugins installiert sind um bestimmte Videoformate abspielen zu können. Bei Firefox lautet die URL: https://www.mozilla.org/de/plugincheck/
    Die neueste Version von Firefox (Quantum) benötigt keine separaten Plugins mehr. Gehe hier auf >Hilfe >Über Firefox >Update herunterladen Bei den anderen Browsern ist die Vorgehensweise ähnlich gelagert.
    Das gestrige Spiel kann man sich hier ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=2lOK-fSOUwE

  58. Für die Partie von Wolfsburg heute, steht Live Stream als Übertragung. Ich frage nun wo der Live Stream statt findet, bei welchem Anbieter. Kann mir jemand eventuell weiterhelfen, wäre toll ?

  59. @Markus Juchem
    Danke für die Info, aber ich bin zu geizig und faul, um so viel Geld nach Serbien zu überweisen. Vielleicht gibt’s bald zumindest die Tore irgendwo auf Youtube.
    (Hoffentlich ist der Platz nicht mehr in so grottenschlechtem Zustand wie vor Jahren gegen WOB …)

  60. @ HdT:
    „In Gegensatz zu diesen Aufzählungen scheint es keine Übertragungen der Allianz Frauen-Bundesliga mehr auuf DFB-TV zu geben.“

    Leider ist das so. Und es kommt noch schlimmer: auch Zusammenfassungen gibt es auf DFB-TV offenbar nur noch zu den Spielen, die nicht live bei Sport1 und/oder Telekom gezeigt werden. 🙁

  61. @FFFan:
    „… auch Zusammenfassungen gibt es auf DFB-TV offenbar nur noch zu den Spielen, die nicht live bei Sport1 und/oder Telekom gezeigt werden.“

    Inzwischen sind mit zeitlicher Verzögerung die Zusammenfassungen aller 6 Spiele des vergangenen Wochenendes auf DFB-TV zu sehen.

  62. @ enthusio:
    „Inzwischen sind mit zeitlicher Verzögerung die Zusammenfassungen aller 6 Spiele des vergangenen Wochenendes auf DFB-TV zu sehen.“

    Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil! 😉

  63. Laut Programmvorschau ist DFB-TV wieder mit den Übertragungen ab Sonnntag dabei. Dann war der letzte Spieltag nur eine Ausnahme. Ebenso wurden die weiteren Übertragungen in diesem Jahr eingetragen und könnte hier auch hinzugeführt werden.

  64. Eurosport1 überträgt die Spiele der U17 Juniorinnen WM aus Uruguay

    14.11. Deutschland – Nordkorea 20.45Uhr
    17.11. Deutschland – Kamerun 20.45Uhr
    21.11. Deutschland – USA 20.45 Uhr

    entnommen TV Spielfilm

  65. Wie die WOB-Nachrichten heute mitteilen, wird das CL-Spiel VFL:OL am 27.03.2019 um 18:15 stattfinden und von SPORT 1 übertragen. In Kürze will der VFL den Kartenverkauf starten.
    Sobald OL den Termin für das Spiel am 20/21.03.19 festlegt, will SPORT 1 auch dieses Spiel übertragen.

  66. @bale

    So wird es nichts, ist genau andersherum. Erst in Lyon mit hoffentlich Live-Übertragung durch SPORT1 und dann 1 Woche später in WOB dann live dabei im Stadion.

  67. Achtung: Eurosport überträgt heute (28.11.) beide Halbfinalspiele der U17-WM: Neuseeland-Spanien (20 Uhr) und Mexiko-Kanada (23 Uhr)!
    Außerdem wird am Samstag (1.12.) das Finale (Anstoßzeit: 23 Uhr) übertragen!

  68. Das Länderspiel in Paderborn zwischen Deutschland und Japan findet am 9. April 2019 um 16 Uhr statt. Es überträgt das ZDF laut Termindaten auf der DFB-Homepage. Schade das sich bislang kein Sender findet für das erste Spiel in Frankreich.

  69. Warum überträgt eigentlich Sport 1 zur Zeit keine Bundesligaspiele mehr? Sind da überhaupt noch Übertragungen in dieser Saison geplant?

  70. hallo, warum nehmt ihr das Freundschaftsspiel eigentlich nicht raus. scheint sich ja leider kein sender zu finden. dann erspart man sich wenigstens das ständige nachschauen und die resultierende Enttäuschung!!

  71. ich habe gerade bei der ard angerufen und gefragt, warum das spiel nicht übertragen wird. die dame sagte, das sie wohl zwei, drei nachfragen bezüglich des spiels hatte, das interesse daher aber eher gegen null geht.
    nun denn, das lässt ja einiges befürchten, in bezug auf die wm.

  72. @Markus Juchem
    Vielen Dank!

    @Pauline Leon
    Irgendwie merkwürdig, da wird unsere neue Bundestrainerin als einziger Studiogast ins Aktuelle Sportstudio eingeladen, das erste Spiel unter ihrer Verantwortung in Deutschland aber nicht übertragen. Dabei ist in Kürze die WM im Nachbarland und Frankreich ein sehr attraktiver Gegner! Werbung für die WM-Übertragungen sieht sicherlich anders aus.

  73. Hallo Bernd,

    Ich empfange TV5 Monde ganz normal über Satellit Astra.Gehe einfach mal Deine Programme durch,wenn Du Sat Empfang haßt.Bei mir ist es Kanal 655.
    Versuche es mal,wünsche Dir viel Erfolg !

    Der Zuschauer

  74. Herzlichen Dank für die Infos!
    Da ich während des Länderspiels unterwegs bin, hoffe ich es auch über Internet empfangen zu können.
    Klasse, dass die Pokalspiele alle auf DFB-TV gezeigt werden! Kann man DFB-TV auch überall im Ausland empfangen, oder gibt es da auch länderspezifische Beschränkungen?

  75. @ Bernd:
    „Kann man DFB-TV auch überall im Ausland empfangen, oder gibt es da auch länderspezifische Beschränkungen?“

    Die Übertragungen von DFB-TV sind üblicherweise nicht ‚geogeblockt‘, müssten also auch im Ausland zu ‚empfangen‘ sein!

  76. Nach Informationen der WN zeigt Wölfe-TV am 20.03.19 ab 20:45 Uhr auf dem YouTube Kanal des VFL und bei Facebook das CL-Spiel bei OL.

  77. Für die Wölfinnen war der Auswärtssieg am Fuße des Schwarzwalds zugleich eine gelungene Generalprobe für das Viertelfinal-Hinspiel in der UEFA Women’s Champions League bei Olympique Lyon am kommenden Mittwoch. Anstoß im Groupama Stadium ist um 20.45 Uhr, auf dem YouTube-Kanal des VfL Wolfsburg gibt‘s Teil eins des europäischen Gipfeltreffens live zu sehen (Vorberichte ab 20.30 Uhr)

  78. Sind die beiden Hinspiele der Champions League nur live auf YouTube morgen abend zu sehen oder kann man die Spiele auch noch am Donnerstag vormittag dort verfolgen?

  79. UWCL-Halbfinal-Rückspiel: Bayern München – Slavia Prag am 27. März um 19:30 Uhr.

    „Einlass ins Stadion am FC Bayern Campus ist am Mittwoch, den 27. März, ab 18 Uhr, zeitgleich öffnen die Tageskassen. Fans, die es nicht nach München schaffen, können das Rückspiel auf FC Bayern.tv live, auf fcbayern.com sowie dem FC Bayern-YouTube- und Facebook-Kanal sehen.“

    Quelle: https://fcbayern.com/de/news/2019/03/fcb-frauen-vorfreude-auf-das-champions-league-viertelfinale-gegen-slavia-prag

  80. Am Donnerstag, 04.April spielt Frankreich gegen Japan.TV5MONDE
    EUROPE uebertraegt dieses Spiel ab 20.55Uhr.
    Fuer die unter euch die es sich,
    wie ich,ansehen moechten.

  81. Die beiden Finalisten Wolfsburg und Freiburg können für das Spiel am 1. Mai noch nachgetragen werden.
    Sonst denke ich noch ich habe nur geträumt. 😉

  82. FC Bayern Champions League Halbfinale live im TV:

    So 21. April, 17:30 Uhr: Bayern München – FC Barcelona live bei SPORT.1
    SO 28. April, 17:00 Uhr: FC Barcelona – Bayern München live bei SPORT.1

  83. Puh, der „Flash-Player“-Ungeist geht um in Deutschland???
    Seit Kurzem kann ich mir Frauen-Bundesliga-Videos des DFB nur noch über den Umweg Youtube anschauen, weil ich nicht bereit bin, mir den neuesten FP auf die Festplatte zu laden. Und jetzt kommt mir Magenta-Sport mit demselben Mist. Gut, dass ich bei den Typen nur ein Gratis-Abo habe – das ich nun umgehend kündigen werde.

  84. UWCL-Halbfinals Bayern – Barcelona:

    21. April um 18 Uhr: Bayern – Barcelona:
    Das Stadion im Bayern-Campus mit seinen 2.500 Plätzen ist ausverkauft. Bayern-Fans, die kein Ticket ergattert haben, können die Partie jedoch problemlos auf FC Bayern.tv live, im Live-Stream auf fcbayern.com, dem FCB-YouTube-Kanal und der FCB-Frauen-Facebook-Seite sowie im Free-TV bei Sport1 sehen.

    28. April um 12 Uhr: Barcelona – Bayern:
    Auch diese Partie ist auf FC Bayern.tv live, im Live-Stream auf fcbayern.com, dem FCB-YouTube-Kanal und der FCB-Frauen-Facebook-Seite sowie im Free TV auf Sport1 (nur Livestream) zu sehen.

    Quelle: fcbayern.com

  85. Danke Michael für die Infos, bin sehr gespannt auf Barca wie stark sie sind.
    kann bayern sich steigern sie müssen, denn sonst alle pokale verspielt.

  86. hallo bale,
    keine ahnung!
    Ich würde es mir auch nicht anschauen wollen, falls Bremen punkten sollte. irgendwie hängt meine Sympathie an der bayer 04-elf.
    es soll bis sonntag spannend bleiben…

  87. Heute um 16:08 Uhr wird auf WDR 3, in der Sendung Hier und Heute, ein Kurzbericht über Ute Groth, die sich zur DFB-Präsidentin beworben hat, gesendet.

  88. Werden die ersten 30 Minuten des WCL-Finalspiels Lyon-Barcelona wegen der Eishockey-WM nicht von Sport1 im TV live übertragen ?

  89. Zwei kleine Fehler bei den WM-Übertragungen:
    1) 11.06., Chile – Schweden: Das Spiel gehört zu Gruppe F
    2) 20.06., Kamerun – Neuseeland: Das Spiel bzw. der Stream beginnt um 18:00 Uhr

  90. Pauline Leon sagt:
    20. Mai 2019 um 18.42 Uhr Uhr
    ich verlange fussballspiele der wm auch nach 18 uhr im öffentlich-rechtlichen fernsehen!!

    Ich unterstütze diese Forderung!

  91. Ja natürlich hallo es ist eine WM zu diesen Primezeiten am Abend würden viele einschalten und so die chance bekommen frauenfussball zu sehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    oder eben doch auf über andere Länder schauen zb.schöner fernsehen.de etc.

  92. Ist vielleicht nicht für jeden interessant, aber verschiedene Medien melden, dass ausgewählte Spiele der WM auch auf DAZN übertragen werden (siehe z.B.: http://www.spox.com/de/sport/fussball/frauen-fussball/1905/Artikel/wm-2019-live-auf-dazn.html)

    Ich persönlich habe seit drei Jahren einen DAZN-Account, weil ich u.a. auch viel internationalen (Männer-)Fußball (Premier League, Serie A, Primera Division) schaue, und mich außerdem z.B. auch die NHL und NBA interessieren.

    Vermutlich wird sich niemand nur für die WM den kostenpflichtigen Account zulegen, zumal ja auch alle Spiele kostenfrei bei den Öffentlich-Rechtlichen mindestens als Stream verfügbar sind. Ich finde es aber generell interessant, dass DAZN sein ohnehin schon konkurrenzlos umfangreiches Fußballangebot jetzt auch auf den Frauenbereich ausweitet.

    Da laut der Meldung auch alle deutschen Spiele übertragen werden, ist das vielleicht auch eine Option, ein paar nervigen Kommentatoren der Öffentlich-Rechtlichen zu entfliehen… 😉

  93. @Markus:
    Stimmt. Daran hatte ich gar nicht gedacht. Der erste Monat ist kostenfrei, danach kostet es 9,99 € monatlich, ist aber auch monatlich kündbar.

  94. Achtung! Tippfehler:
    Am 13.06.2019 muss lauten 21.00 Uhr WM Gruppe B Südafrika – CHINA (nicht Chile) ZDF (Livestream)

    Korrektur wäre gut.

    Gruß

  95. Also erstmal Hut ab an DAZN, dass die Spiele der diesjährigen Frauen Fußball-WM übertragen, obwohl diese Spiele im öffentlichen Fernsehen kostenlos (außer Rundfunkbeitrag natürlich) zu sehen sind! Bei vielen anderen Anbietern geht es ja nur nach dem Motto „exklusive Rechte oder überhaupt keine Übertragung“
    Bei so Anbietern wie DAZN, welche ja einen guten Job machen, sollte man aber immer Bedenken, dass es viele Gegenden, vor allem im dörflichen Raum, gibt, bei welchen es nach wie vor nur einen Internetzugang mit bis zu 16 Mbit gibt. Und da macht es ehrlich gesagt nicht sehr viel Spaß so Livestreams über Internet zu schauen. Ich spreche nämlich aus Erfahrung, da ich bis Herbst letzten Jahres eben nur bis zu 16 Mbit hatte. Mittlerweile ausgebaut auf bis zu 50 Mbit. Wobei man heutzutage ja auch mit 50 Mbit, im Gegensatz zu jemanden der in der Stadt wohnt, aus der Steinzeit kommt. Aber egal, um so Livestreams in gute Qualität zu schauen reicht es.

    Viele Grüße
    Alex

  96. findet die k.o-runde ohne mediale beteiligung statt????????????????
    ich kann es nicht glauben…

    was haben die frauen verbrochen?

    das spiel um platz drei (na super) wird vom zdf übertragen.

  97. @Pauline

    Die Frauen haben nichts verbrochen!
    Ich kann es kaum glauben, dass Du meinst, die k.o.-Runde fände ohne mediale Beteiligung statt!
    ARD und ZDF übertragen alle K.O.-Spiele live, wie Du hier oben sehen und auch den anderen Medien entnehmen kannst. Zudem werden sie auch von womensoccer und weniger bedeutenden Medien dabei medial begleitet.
    Ja, das ist super!

  98. Also ,ich kenne auch noch ältere Leute,die kein Internet haben und die gerne mehr Spiele
    im TV sehen würden. Und bei mir ist es im ZDF
    (TV) auch ziemlich umständlich,bis ich dann an der richtigen Stelle bin. Bei der ARD ist es echt schnell und gut,den livestream zu öffnen.
    Ich finde es auch echt schade,dass nicht wenigstens die 21.00 Uhr-Spiele im TV übertragen werden,dann würden auch viele Leute die Spiele anschauen,die ansonsten wenig vom Frauenfußball mitbekommen.
    Die Antwort der ARD war,dass andere Zuschauer Spielfilme,…gerne anschauen würden.
    Bloß komisch,dass bei einer Männer WM darauf keine Rücksicht genommen wird.(Und ich kenne einige Leute,die weder Frauen-noch Männerfußball interessiert.)
    Na ja “ der kleine Unterschied und die großen Folgen“!!

  99. @ Hei Fisch
    Leider lässt sich das Interesse am Frauenfussball nicht mit dem des Männerfussballs vergleichen.
    Deshalb gibt es zum Beispiel auch kein public viewing auf grossen Plätzen. Zumindest werden alle deutschen Spiele live gezeigt. Kannst Du mir eine andere Frauenteamsportart nennen bei der dies auch der Fall ist?
    Beim ZDF kommst Du sofort auf den livestream, wenn du einfach auf diesen link klickst:

    http://www.zdf.de/sport/sport-im-zdf-livestream-live-100.html

  100. Danke für den Link.
    Das weiß ich auch,dass das in Deutschland nicht vergleichbar ist, wir sind da ja nicht gerade vorne dran! Aber es gibt in anderen Ländern schneller Fortschritte, Verbesserungen für die Fußballerinnen. Und die TV Medien könnten schon mehr über Frauenfußball berichten außerhalb
    der Frauen WM! Samstags kommt stundenlang Männerfußball in verschiedenen Kanälen, da könnten sie auch mal ein paar Minuten über Frauenfußball zeigen. Das findet ja meistens nur ausnahmsweise statt bei sehr wichtigen Spielen!
    Und weil es normal ist, dass Frauen immer weniger sichtbar sind,muss es ja nicht so bleiben!

  101. Was soll das denn jetzt? Nicht einmal alle KO-Spiele werden im Fernsehen übertragen!? Der Gastgeber einer !WM! wird mit seinem Achtelfinale ins Internet verbannt 🙁 Pfui ARD/ZDF.

  102. Wahrscheinlich liegt’s an der zeitgleich stattfindenden U21-Männer-EM! Die ersten zwei Gruppenspiele (kamen und) kommen zur besten Sendezeit!!…natürlich habe ich die livestreams
    der Frauen WM geschaut, aber das ist doch wieder typisch, dass die Männer-EM im TV bevorzugt
    wird! Die Männer hätte mann (und frau?) auch als livestream zeigen können! Und die Frauen im
    TV! Wäre Männer WM, wäre ganz klar, dass die WM im TV gezeigt wird, selbst, wenn Deutschland nicht mitspielt. Falls das so weitergeht,werde ich der ARD und dem ZDF schreiben; ich erwarte auch, dass Frauensport gleichberechtigter gezeigt wird,vor allem bei einer WM!!

  103. Ja, so bin ich auch nach den guten Neuigkeiten zufrieden!!😊
    Übrigens auch mal vielen Dank, Herr Juchem, für die tolle WOMENSOCCER-Seite!!
    Allen weiterhin viel Spaß bei der Frauen WM!

  104. micki sagt:
    21. Juni 2019 um 9.27 Uhr Uhr

    Hallo, ich kann alle livestreams nur am PC sehen, nicht am Fernseher. Ich habe überall gesucht und nichts gefunden.
    micki

    So ist es auch richtig, am TV-Gerät siehst du keine Livestreams.

  105. Bernd sagt:
    21. Juni 2019 um 11.34 Uhr Uhr
    Du vielleicht nicht, Andere schon.

    Danke für den Tipp! Jetzt nur noch einen Laptop und ein HDMI-Kabel…
    Was nichts daran ändert, dass der Livestream OHNE Laptop weiter nicht auf dem Fernseher läuft.
    Laptop habe ich. Aber ich komme mit allen Programmen und Livestreams auch gut zurecht.

  106. @ Ritchie Was nichts daran ändert, dass der Livestream OHNE Laptop weiter nicht auf dem Fernseher läuft.
    Geht auch ohne Laptop.
    Wenn noch nicht bei Deinem aktuellen TV, dann evtl. beim nächsten:
    Smart TV mit integriertem WLAN – Unterstützte Streaming-Dienste: Prime Video, Netflix, Maxdome, Freenet Video, Youtube und vieles mehr.
    Nur als Beispiel! Keine Empfehlung! TV-Geräte gibt es wie Sand am mehr. Je nach eigenen Bedürfnissen immer selbst informieren!

    https://www.lidl.de/de/telefunken-xh32g511-81-cm-32-zoll-fernseher-hd-ready-triple-tuner-smart-tv-prime-video/p305126?gclid=EAIaIQobChMI8JODvYH74gIVCOd3Ch1rMw4AEAQYAiABEgJIfvD_BwE

  107. die u-19 em der frauen wird partiell von sport1 übertragen.
    zumindest die gruppenspiele der dfb-elf.
    am 16.7. gegen england und
    am 19.7. gegen belgien.

    beides zur prime-time, 20:30 oder so.

  108. gerne!
    nur schade, das der rest offensichtlich nich frei sichtbar sein wird. sehr schade. natürlich auch danke, Markus Juchem!

  109. Gestern am 17.07. kamen auf Sport1+ statt der Frauen U19 die Männer U19! 🙁
    Ich hoffe, dass für die zukünftigen Termine der U19-EM wieder die Spiele der Frauen gezeigt werden!

  110. Schade, dass die Mädels nicht früher alles klar gemacht haben. Auch wenn es schöne Spielzüge gab, so sind leider manche Spielerinnen doch zu eigensinnig und es läuft zu viel durch die Mitte.. So mussten sie gegen Spielende doch noch zittern. Schöne Tore, aber auch der Freistoß der Engländerin war was vom Feinsten. Das macht Lust auf mehr.
    Traurig sind die Zuschauerzahlen; es ist nichts zu merken, dass eine gute WM gespielt worden war. Da konnte der Kommentator den Frauenfußball noch so loben.
    Aber das ist halt wieder typisch: Sport1 bringt die Halbfinalspiele und das Finale bei der U19-EM nur im Bezahl-TV (wie ja auch zwei andere Gruppenspiele ohne deutsche Beteiligung). ARD und ZDF haben kein Interesse. Glaubt die UEFA so das Interesse am Frauenfußball steigern zu können?
    Doch man muss es ja schon als Fortschritt ansehen, dass jetzt sogar die Gruppenspiele der deutschen Mannschaft übertragen werden.

  111. Richtig, Ingrid, und da ganz besonders Donhauser, der man schon in der HZ-Pause den Hinweis, das zu lassen, hätte geben müssen. Aber insbesondere die Defensive hatte nicht ihren besten Tag. Salmon gewann prinzipiell ihre Laufduelle gegen Kleinherne, trotz längerer Aussenbahn und Ball am Fuss!
    „Rechtzeitige Abspiele“ schien im FF-Vokabular nicht aufzutauchen. Auch ist mir aufgefallen, dass Willenbrand sich beim Freistoß auf die falsche Seite konzentriert hat, denn wenn man Schussfuss und Anlaufkurve heranzieht, konnte der Ball nur auf die von der Schützin aus linke Torseite gehen, sie orientierte sich eher auf die rechte. Sowas sollte eine Torfrau in dieser Ausbildungsstufe schon drauf haben. Ebert und Kaut mit teilweise unverständlichen Fehlern. Getoppt wurde das Ganze aber von einer Müller, von der ich nicht einen gescheiten Spielzug sehen konnte, dagegen Abspielfehler en gros, und das in einer derart wichtigen Mittelfeldposition! Weshalb da Meinert nicht reagierte, keine Ahnung.

  112. ….ändert ihr bitte beim Eintrag u19 Finale. Deutschland spielt nicht gegen frankreich/Spanien, sondern gegen Frankreich.☺⚽🙋

  113. bale sagt:
    26. Juli 2019 um 21.52 Uhr Uhr
    kommt nix mehr auf DFB-Elf tv??????
    magenta kostet geld oder?

    Was kostet Magenta Sport?
    Nutzer ohne Telekom-Vertrag erhalten die abgespeckte Version (ohne Sky) für 9,95 € pro Monat im Jahresabo oder für 16,95 € im monatlich kündbaren Abonnement. Das Sport-Gesamtpaket inkl. Sky gibt es nur für Telekom Kunden: 6 Monate lang kostenlos und dann… für 9,95 € pro Monat.

  114. Jeder Abonnent sollte sich darüber im Klaren sein, dass er zum Erfolg dieses Systems beiträgt!
    Ohne Kunden, kein Bezahlfernsehen! Umso mehr sich Bezahlfernsehen für die Betreiber lohnt, desto weiter wird dies ausgebaut. Denkt bitte dran,nicht Jeder kann sich Bezahlfernsehen locker leisten! Beim Männerfussball sind daher bereits viele Zuschauer von der Bundesliga, Champions- und Europaleague weitgehend ausgeschlossen. Free-TV gibt jedem die Möglichkeit Spiele zu sehen, bringt mehr Interessenten und Zuschauer pro Spiel und damit auch mehr Werbeeinnahmen. Jeder nimmt durch sein Verhalten Einfluß und entscheidet mit, ob es in Zukunft noch Fussball im Free-TV zu sehen gibt. Auf den Bayern-Haussender verzichte ich sehr gerne!

    • @Bernd: Beim „Free-TV“ fragt Dich auch keiner, ob Du Dir die 17,50 Euro im Monat leisten kannst/willst für ein Programm, das Du Dir nicht selbst aussuchst. Und die Werbung musst Du noch zusätzlich ertragen. Pay-TV ist vollkommen ok, solange das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, der Markt wird es richten.

  115. Bernd: so sehe ich es auch es kann nicht sein das der Frauenfußball auf die Art vermarktet wird.
    Ich werde mich nicht daran beteiligen.

  116. @Markus : Na eben. Beim free tv zahlt man für jede Menge Zeug, das man nicht sehen will. Aber wenn man dann was sehen will, kostet es noch mal extra? Nööö. Wenn die Verbände auf mich als Zuschauer verzichten wollen, na gut. Mach ich in der Zeit halt was anderes.

  117. @ Markus Juchem
    Beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen kann man sich aus sozialen und/oder gesundheitlichen Gründen von der Rundfunkgebühr ganz oder teilweise befreien lassen. Diese Regelungen für Bedürftige gibt es meines Wissens beim Pay-TV nicht. Oder Markus Juchem, bin ich da falsch informiert? Um bei den Männern alle Bundesligaspiele des eigenen Teams sehen zu können, reichte zuletzt ein Abo schon nicht mehr aus. Habe eine ganze Zeit lang nebenher ältere Leute betreut und gestern noch im Fernsehen mitbekommen, dass über 50% eine Rente von weniger als 900 € erhalten. Da gibt es nicht Wenige die sich Bezahlfernsehen nicht leisten können.
    Natürlich wird es der Markt richten, allerdings hängt der Markt auch Menschen ab. Nicht Jeder ist selbstverschuldet arm. Es würde mich freuen, wenn auch kranke Menschen die nicht mehr mobil sein können, trotzdem auch ab und zu mal Champions League-Spiele sehen können. Es gibt natürlich weitaus größere Probleme auf der Welt, aber beim Produkt Fussball wird die Vermarktung teilweise extrem forciert. Am Anfang war Fussball im Pay-TV vollkommen werbefrei, natürlich abgesehen von Banden- und Trikotwerbung. Wenn ich heute für die 17,50 € kein erstklassigen Fussball mehr zu sehen bekomme, sondern dafür noch zusätzlich zahlen muss, kann ich für mich persönlich darin keinen Vorteil erkennen.

  118. Zu meiner grossen Überraschung wird das Spiel des SC Freiburg gegen Bayern München am Samstag den 17.08.2019 um 13 Uhr live in der ARD übertragen. Bin sowieso im Stadion, aber freue mich für Alle die nicht vor Ort sein können!
    Quelle: Sonderheft Heimspiel
    Stadionzeitung des SC Freiburg Seite 71

  119. @Bernd

    Hast Du dich im Datum verschaut?
    Habe auf der ARD Seite Programmvorschau für den 17.08.19 nachgeschaut.
    Da läuft lt. Stand von heute: 12:00 In aller Freundschaft
    13:00 Familie für Fortgeschrittene ( Film )
    14:30 Linda geht tanzen ( Film )
    Vieleicht nimmt die ARD ja noch eine kurzfristige Programmänderug vor.

  120. @ Zuschauer
    Danke für Dein Mißtrauen!
    Es wäre für Dich ein leichtes gewesen herauszufinden, dass ich mich natürlich nicht im Datum verschaut habe, denn der Spielplan mit der zeitgenauen Planung der ersten drei Spieltage ist auch für Dich sehr leicht auffind- und einsehbar! Z.B. hier, aber auch in vielen anderen Quellen:
    http://www.dfb.de/flyeralarm-frauen-bundesliga/spieltagtabelle/?no_cache=1

    Die Möglichkeit, dass die ARD die Programmänderung noch nicht dokumentiert hat, da z.B. noch überlegt wird, wie man die Zeit bis 16 Uhr sinnvoll ergänzt (da „Linda geht tanzen“ bis dahin gelaufen wäre), kommt Dir nicht in den Sinn? Drei Stunden dauert das Spiel zwischen dem SC und den Bayern sicherlich nicht. Der Spielplan der ersten drei Spieltage, wurde mit dem TV sicherlich bereits vor einigen Tagen besprochen. Eine Ergänzung der Fussballübertragung mit einem weiteren aktuellen Sportbeitrag halte ich für gut möglich. So etwas wird oft erst zeitnah zum Ereignis entschieden.

    So lieber Zuschauer, habe ja selbst geschrieben, dass diese Übertragung für mich selbst eine grosse Überraschung ist. Deshalb habe ich natürlich mindestens zwei Mal genau hingeschaut, bevor ich das hier poste. Zudem habe ich an Markus Juchem, sofort per e-mail ein Photo des Berichts gesendet. Gerne sende ich auch Dir dieses Photo, wenn Du mir weiterhin nicht traust. Schreibe mir einfach Deine e-mail-Adresse und Du bekommst es umgehend! Hoffe Du vermutest dann nicht, dass ich das Photo manipuliert hätte.
    Im Forum wurde bereits an einigen meiner Aussagen gezweifelt, aber es gab bisher noch keine Einzige, welche sich nicht hinterher als richtig erwies. Zuletzt z.B. der Weggang von Lena Petermann von Turbine, oder der Wechsel von Giulia Gwinn zu den Bayern, über den ich schon lange schrieb, bevor der Wechsel von Jens Scheuer aktuell wurde. Trotzdem glaubt der Ein-oder Andere nach wie vor, Jens Scheuer hätte G.Gwinn zu den Bayern „mitgenommen“. Aber ehrlich gesagt habe ich auch viel Verständnis für Mißtrauen, da wirklich so Einige frei erfundene Dinge posten, ohne auch nur irgendeine Information zu haben, leider!

  121. @Bernd

    Du brauchst Dich nicht bedanken,denn Mißtrauen ist umsonst.Zumindest bei mir.

    Mit Mißtrauen hat mein Kommentar überhaupt nichts zu tun ,sondern nur mit der Tatsache dass die ARD keine Übertragung am 17.08. plant.
    Desweiteren habe ich geschrieben,dass das der Stand von heute ist.Für mich ist nicht maßgebend was Du schreibst, sondern in diesem Fall das was die ARD in ihrem Programm plant.Und das kann ich auf der ARD Seite einsehen. Das sie vieleicht eine Programmänderung durchführen habe ich auch geschrieben.
    Nochwas Bernd.Ich wollte Dich nicht beleidigen.Habe nur geschrieben was zur Zeit seitens der ARD aktuell ist,nicht mehr.
    Glaubst Du wirklich ,dass Du unfehlbar bist?
    Also ob das Spiel letztendlich übertragen wird oder nicht ist mir auch egal,das habe ich auch schon mal geschrieben,da ich mich nicht für die
    Bundesliga der Frauen sowie der Männer Interessiere.
    Mich interessieren nur internationale Tuniere der Nationalmannschaften.

  122. @ Zuschauer
    Gerne bedanke ich mich auch für Dinge die nichts kosten! 😉
    Woher weißt Du, dass die ARD keine Übertragung plant und welche Planungen bei der ARD aktuell sind?
    Beleidigt hast Du mich doch überhaupt nicht! Unfehlbar bin ich selbstverständlich nicht, habe ich auch nie behauptet! Es wäre für Dich sehr leicht gewesen selbst herauszufinden, dass ich mich nicht in dem Termin geirrt habe, wie ich am Beispiel belegte. Mit Sicherheit nicht schwerer, als Deine Suche nach dem ARD-Programm am besagten Tag. Programmänderungen sind zudem Alltag! Dass diese erst publiziert werden, wenn die komplette Programmänderung fest steht und andere Dinge berücksichtigt sind, ebenfalls. Ansonsten gäbe es sicherlich „Zuschauer“ die nachfragen würden, warum es unerklärliche Programmlücken gibt.
    Wenn Dich die Bundesliga nicht interessiert, verstehe ich noch weniger, warum Du fragtest, ob ich mich bei dem Termin nicht vertan habe.

  123. Als Entertainkunde habe ich solche Probleme nicht. Entertain ist bei uns in den Großstädten die Alternative zum Kabelversehen. Und inklusive des Sportangebotes ist das Ganze auch noch kostengünstig.

  124. @Bernd,
    also auf der Web-Seite der ARD hab ich nichts gefunden was auf eine Übertragung am 18.08. hinweist.
    Zu den TV-Gebühren, die 17,50€ für die öffentlich rechtlichen Sender zahle ich wirklich sehr gerne da sie ein breitgefächertes und sehr großes Angebot enthalten. Beim PAY-TV zahle ich auch gerne wenn ich mir Spiele der Wölfinnen auf Magenta.TV anschauen kann, da ich einfach von Wolfsburg zu weit weg wohne ( 600 km ) und nicht alle zwei Wochen nach Wolfsburg fahren kann.

  125. @Bernd

    Konnte Dir leider nicht sofort antworten,da ich zwei Tage im Krankenhaus war.
    Zu Frage 1: Rufe das Zuschauer Telefon der ARD an und Du wirst erfahren,dass es keine Übertragung um13:00 gibt. Lediglich in der Sportschau um 18:30 wird der erste Spleltag der Frauenbundesliga angemessen gezeigt.
    Tel. 089/590023344. Da meldet sich das Zuschauertelefon.
    Frage 2: Auch wenn ich mich nicht für die Bundesliga interessiere,heißt das ja nicht,dass ich mir das ein oder andere Spiel nicht anschaue.
    Ich interessiere mich auch nicht für Handball oder Eishockey, aber bei der EM oder WM schaue ich das ein oder Andere Spiel schon an.
    Viel Spaß im Stadion!

  126. @ Der Zuschauer
    Zunächst hoffe ich, dass Dein Krankenhausaufenthalt hilfreich war und weiterhin gute Genesung.
    Gerne bin ich Deiner Aufforderung nachgekommen und habe unter der besagten Nummer angerufen, da mich natürlich sehr interessiert, ob die für mich überraschende schriftliche Info aus beschriebener Quelle zutrifft. Die freundliche Dame, welche nicht in der Sportabteilung arbeitet, konnte im Programm keinen Eintrag finden. Definitiv ist das Spiel, weder im ersten Programm, noch in einem anderen Sender der ARD eingetragen. Sie konnte mir auch Deine Info, dass in der Sportschau um 18.30 Uhr der „erste Spieltag der Frauenbundesliga angemessen gezeigt“ wird nicht bestätigen. Um genauere Infos zu bekommen verwies mich die Dame an den zuständigen SWR und gab mir deren Telefonnummer 0711/9290. Die Dame dort versuchte mich in die zuständigen Redaktionen zu verbinden, erreichte dort aber Niemanden mehr. Daher gibt es im Moment keinen neuen Stand zu vermelden.

    @ Rudi
    Das Spiel findet am 17.08. um 13 Uhr statt. Dass die SC Männer und Frauen am gleichen Tag spielen, passiert sehr selten, hat es aber sonntags schon gegeben. Ob ein Spiel der SC Frauen im Mösle aber schon mal auf einen Samstag verlegt wurde, an dem auch die Profis im Dreisamstadion spielten, ist mir nicht bekannt. Bin gespannt was dafür der Grund sein wird, wenn keine Fernsehübertragung geplant wäre.

  127. Hallo Markus,
    ich lese gerade vom FA-Player der die WSL Spiele auch international
    zur Verfügung stellt. Meine Frage/Bitte/Anregung, ob du im Live-Kalender
    die entsprechenden Einträge, vielleicht auch nur grob den Spieltag, zur
    Reduzierung des Aufwandes, vornehmen wirst.

    Sportliche Grüße

    Wolle (SGS_EdelfanHombruch)

    • @Wolfgang Hermann: Danke für die Nachfrage. Ich werde die Spiele jeweils zeitnah (denke mal ca. 1 Woche vorher) in den Kalender integrieren und zukünftig auch versuchen, noch etwas mehr Spiele in die Liste aufzunehmen. Saisonbeginn in England ist ja erst am 7. September.

  128. Eine Frage: Soccerwatch.TV zeigte doch laut Plan 4 Spiele der 2.Frauenbundesliga um 11.00 Uhr.
    Habt ihr mit den Stream – falls genutzt – auch so große Schwierigkeiten? Die Werbung lief vorher noch glatt durch, beim Spiel kam es nach wenigen Sekunden zu einem Standbild. Ich habe es mehrfach aktualisiert und auch neu gestartet. Das hat nicht geholfen.
    Bereits gestern gab es beim Spiel Saarbrücken – Bremen um 14:00 Uhr große Probleme, aber es lief etwas besser.

  129. So langsam scheinen sich die „Geheimnisse“ bezüglich des Samstagsspiels zwischen dem SCF und Bayern zu lüften.
    Nachdem ich bei der ARD und dem SWR angerufen hatte und widersprüchliche Auskünfte unter den verschiedenen Telefonnummern erhielt, kommt nun etwas Licht ins Dunkel! Mal bestätigte man mir, dass ein ARD/SWR Team am Samstag live vor Ort ist. Jemand anderes sagte dann wiederum, es ist kein TV-Team vor Ort. Nachdem beim letzten Anruf mir eine freundliche Dame sagte, dass Spiel zwischen dem SCF und Bayern München wird ab 13.30 Uhr live von Sport1 gezeigt, habe ich aufgegeben. So viele unterschiedliche Infos allein von ARD/SWR waren zuviel für mich. Daher beschloss ich zu dem Samstagsspiel vom SCF nichts mehr zu schreiben. Mir war jedoch klar, dass das Spiel nicht ohne Grund auf den Samstag verlegt wurde. Dass die ARD dabei eine Rolle spielen musste war naheliegend, warum sollte Jemand auch sonst von einer ARD-Übertragung in der Stadionzeitschrift Heimspiel schreiben. Wann endgültig zwischen DFB, ARD, SC Freiburg, Bayern München und anderen tangierten Beteiligten über Zeit und Form der ARD-Berichterstattung entschieden wurde ist mir nicht bekannt. Die unterschiedlichen Aussagen von dem Sender lassen darauf schliessen, dass erst jetzt mehr Klarheit besteht.
    Jedoch sind die finalen Verhandlungen immer noch nicht abgeschlossen und das drei Tage vor Saisonbeginn.
    Kein Wunder, dass sich Niemand traute auf Anfragen etwas definitiv und schriftlich zu dementieren oder zu bestätigen.
    http://www.sportschau.de/fussball/frauenfussball/bundesliga/altmeister-eroeffnen-saison-100.html
    Insofern begrüßt Ullrich, dass die ARD-Sportschau am kommenden Samstag (17.08.2019) eine Zusammenfassung der Partie SC Freiburg gegen FC Bayern ins Programm nimmt. Geplant ist, dass Frauenfußball zu einem regelmäßigen Bestandteil der Sportschau am Samstag wird. Mit dem DFB wird gerade noch final darüber verhandelt, wie oft von ausgewählten Spitzenspielen in Zukunft Ausschnitte gezeigt werden, teilt Sportschau-Chef Steffen Simon mit. Dann wäre die beliebte Sendung keine Männerdomäne mehr. …

    Das Duell des Pokalfinalisten Freiburg gegen den Vizemeister Bayern am ersten Spieltag der Frauen-Bundesliga (Samstag 13 Uhr) hat deshalb besonderen Reiz, weil regelmäßig die besten Spielerinnen nach München gegangen sind. In diesem Sommer wechselte mit Giulia Gwinn die beste WM-Nachwuchsspielerin nach München, mit ihr zog es auch Trainer Jens Scheuer aus dem Breisgau zu den Bayern-Frauen, die Freiburgs Managerin Birgit Bauer süffisant als „meine Lieblingsmannschaft“ bezeichnet.

  130. @Bernd,
    da gibt es doch diesen Bezahlsender Magenta.TV? Weißt du was ob es da vielleicht eine Live-Übertragung gibt? Immerhin gehört Magenta.TV zu Telekom und Telekom ist ein Sponsor des FC Bayern.

  131. @ Rudi

    Nein,Magenta Sport überträgt das Spiel Freiburg : München am Samstag nicht live.

    Am Freitag übertragen sie Frankfurt : Potsdam und am Sonntag Wolfsburg : Sand.

  132. @Ingrid Novosad

    Am Sonntag übertragen sie ab 14:50:

    LIVE Planet Pure Fußball Frauen Bundesliga

    1. Runde Neulengbach(N.Burger) – Sturm Graz

    Hoffentlich mit Moderatorin Kristina Inhof

  133. @ Rudi
    Stimmt, eine Übertragung der Bayern wäre bei Magenta naheliegend.
    Denke aber die ARD hat die Rechte und ist auch mit eigenen Kameras dabei.

  134. Im ersten Spiel der Saison 2019/2020 empfängt der SC Freiburg am Samstag, 17. August (13 Uhr, live bei Magenta Sport) den FC Bayern München im Möslestadion.

    Keine Ahnung ob das stimmt,bis jetzt ist das Spiel auf der Webseite von Magenta Sport nicht eingetragen.

  135. Wenn ich mir die Übersicht der Live-Übertragungen oben so anschaue fällt mir auf dass Dass Magenta.TV zwar zwei Spiele im Stream ausstrahlt aber komischer Weise immer das Freitag-Spiel das auch Eurosport 1 ausstrahlt und ein weiteres Spiel am am Sonntag. Zumindest an den ersten 3 Spieltagen ist mir das aufgefallen. Der Moderater von Eurosport hat heute beim Spiel Frankfurt gegen Potsdam behauptet dass an allen 22 Spieltagen ein Spiel am Freitag von Eurosport übertragen wird. Ich frage mich entweder kennt er sich nicht aus das die letztern beiden Spieltage zeitgleich ausgetragen werden müssen oder der DFB hat diese Regelung aufgegeben.

  136. Ist irgendwie bekannt wie genau die Sportschau am Samstag die Zusammenfassung zeigt? In welchem Zeitslot?
    Ich habe weder letzte Woche noch heute was gesehen und war vielleicht mal 5 Minuten zu spät / nicht am Sofa…

  137. Jetzt ist es in den USA soweit: „International fans“ werden auch zur Kasse gebeten. ZuschauerInnen aus Europa, Afrika, dem Mittleren Osten und Teilen Asiens müssen sich jetzt bei ESPN anmelden. Für einen „Monatspass“ sind 12 $ und für einen Jahrespass 80 $ zu berappen.
    Aber wenn ich ehrlich bin, dann frage ich, warum das so lange gedauert hat. *schmunzel*
    Weil bisher konnte man die Spiele in den Anfangsjahren über youtube, dann direkt über die HP kostenlos sehen.

  138. Es ist ja schön, dass ARD und ZDF die Länderspiele Deutschland-Montenegro und Ukraine-Deutschland live zeigen. Ich werde beide Spiele nicht sehen können. Ins Stadion komme ich nicht und um 12.30 Uhr (Samstag) lasse ich meine Frau nicht alleine beim Mittagessen und setze mich vor dem Fernseher. Und wer hat am Dienstag 15:45 Uhr bereits seine berufliche Tätigkeit beendet und schaut sich dieses Spiel an?
    Für Frauenfußball interessiert sich eh nur eine Minderheit und davon haben sicher viele keine Zeit, sich diese Spiele anzusehen. Auch hier trifft die Aussage zu: Spiele der Herren wären zu diesen Zeiten gar nicht erst angesetzt worden. Eine Förderung des FF ist es so jedenfalls nicht.
    Nicht jeder Anhänger von Frauenfußball ist Rentner und/oder kann über seine Zeit frei verfügen.
    Das Argument: Wir sollen doch froh sein, dass die Spiele überhaupt gezeigt werden, zieht hier nicht.

    • Bin voll deiner Meinung. Die sportlich nicht sehr wertvollen Quali-Spiele der Natio werden bei ARD und ZDF live gesendet. Bin dann mal gespannt wer, wenn überhaupt, die WCL-Spiele ab zumindest ab dem Achtelfinale übertragen wird?

  139. Wie angekündigt (Dank an Wolfgang Herrmann für den Hinweis am 10.8.) hat die FA ihre neue Plattform für die kostenlose Übertragung der Spiele der englischen Liga WSL heute freigegeben. Anbei die entsprechenden links (ich hoffe das ist ok).

    Alle Infos dazu hier:
    http://www.thefa.com/womens-girls-football/leagues-and-competitions/the-fa-player

    Website des FA Players:
    https://faplayer.thefa.com/home/womens-super-league

    iOS App:
    https://apps.apple.com/gb/app/the-fa-player/id1475496828

    Android App:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.thefa.player

    Mal sehen wie dann nachher wirklich die Übertragungsqualität ist, aber so wie die FA das aufzieht ist das schon großes Kino

  140. KLASSE SUPER, DAS ICH JETZT AUCH WSL schauen kann, das heisst ich kann mehr englische Liga schauen als unsere Liga?wir haben den Freitagstermin und die klassischen Zwangsgebühren Sender and pdf zeigen keine spiele live ?
    ärgerlich und peinlich, weil magenta würde leider noch extra kosten oder????

    • Nutzer ohne Telekom-Vertrag erhalten die abgespeckte Version (ohne Sky) für 9,95 € pro Monat im Jahresabo oder für 16,95 € im monatlich kündbaren Abonnement. Das Sport-Gesamtpaket inkl. Sky gibt es nur für Telekom Kunden: 6 Monate lang kostenlos und dann… für 9,95 € pro Monat.

    • Magenta Sport überträgt in der Mehrheit die Spiele der FC Bayern-Frauen. Ist auch kein Wunder wenn man Sponsor dieses Verein ist. Ich hatte ein Monats-Abo für 16,95 € weil sie zwei Spiele der Wölfinnen übertragen hatten und dann wegen der Bayern-Spiele wieder gekündigt.

  141. Falls jemand wegen meines Hinweises auf die abweichende englische Zeit die erste Halbzeit von City-United verpasst hat, ist das natürlich blöd und ich kann nur um Entschuldigung bitten.
    Kann es denn sein, dass eine Website die Zeit selbstständig anpasst, wenn sie auf dem Kontinent aufgerufen wird? Oder gibt es eine bessere Erklärung?
    Abgesehen davon startete das zweite Spiel eine halbe Stunde später als das Manchester-Derby. Die angegebenen Zeiten stimmen also nicht unbedingt. Ich werde jedenfalls den Player mit einem gewissen Vorlauf starten.

    Gruß
    Jürgen

    • @Jürgen: Danke, ist wirklich etwas verwirrend, da es auch unterschiedliche Angaben über die Zeitzone gab.

      Heute:

      Chelsea – Tottenham 12.30 (13.30 MESZ)
      Birmingham – Everton 14.00 (15 MESZ)
      Liverpool – Reading 14.00 (15 MESZ)
      Arsenal – West Ham 14.30 (15.30 MESZ)

      Wir haben hingegen das Problem, dass wir uns trotz zweifacher Registrierung gar nicht in den FA Player einloggen können. Jedes Mal wird die bei der Registrierung eingegebene E-Mail-Adresse nicht erkannt. Hatte jemand ähnliche Probleme?

      • Gerade ausprobiert: der ‚Sign-In‘-Prozess hat bei mir auf Anhieb geklappt (die Registrierung selbst allerdings erst im zweiten Versuch). Bei CHE-TOT gab es am Anfang eine Bild-/Tonstörung, die aber schnell behoben war. (Btw: schönes Tor von B.England, vergleichbar mit dem von C.Weir gestern!)

  142. Zu den Fans, die sich eine TV-Tabelle wünschen, gehörte auch ich. Deshalb einen herzlichen Dank dafür, dass es diese eine Tabelle gibt!
    Da diese Woche Champions-League ist wäre ich über Tipps und Links zu Übertragungen dankbar.
    Mittwoch, 11.09.2019 TV/Streams:
    Ryazan /Olympique Lyon –
    14:00 Uhr
    Minsk /Zürich –
    16:00 Uhr
    Mitrovica /VfL Wolfsburg –
    18:00 Uhr
    Vllaznia Femra/Fortuna Hjørring –
    18:00 Uhr
    Chertanovo/Glasgow City –
    18:00 Uhr
    Göteborg/FC Bayern München FCB TV???
    18:45 Uhr
    Piteå Women/Brøndby IF –
    19:00 Uhr
    St. Pölten-Spratzern/FC Twente ORF Sport+
    19:10 Uhr
    Juventus Femminile/FC Barcelona Barcelona Youtube-Kanal ??
    20:30 Uhr
    Hibernian Ladies/Slavia Prag BBC Alba
    20:45 Uhr
    Breidablik /Sparta Prague –
    21:15 Uhr
    Donnerstag, 12.09.2019
    Fiorentina /Arsenal Women Fiorentina Facebook-Kanal?
    19.00 Uhr
    Spartak Subotica/ Atlético de Madrid –
    20:00 Uhr
    RSC Anderlecht/BIIK Kazygurt Proximus Facebook-Kanal?
    20:00 Uhr
    Lugano /Manchester City RSI LA 2
    21:00
    Sporting Braga Women/Paris Saint-Germain BeinSport 2
    21:00 Uhr

  143. Hinweise für diejenigen, die die Sendungen möglicherweise nicht kennen:
    Im ORF gibt es in der Mediathek #mit Herz – das ORF-Frauenfußballmagazin. Wegen des Geoblockings kann ich zum Inhalt nichts sagen aber immerhin geben die Österreicher dem FF eine gute halbe Stunde Sendezeit. Die Sendetermine scheinen flexibel. Der angegebene Link gilt nur noch drei Tage.
    Schon länger im Programm ist The Women’s Footballshow der BBC. Auch bei der BBC wird geogeblockt. Aber ein aufrechter FFFan stellt die Episoden dann und wann auf youtube ein.
    Der FA-Player war ja hier schon Thema. Wenn man sich dann noch ansieht wie der Frauenfußball auf den Internetseiten von BBC und FA präsentiert wird, kann man angesichts der Leistungen von ARD und DFB nur noch staunen (Das ZDF lasse ich mal ganz beiseite, die kennen ja nur die Nationalmannschaft).

  144. am 26.10. scheint der WDR ab 13:00 in Sport im Westen live Szenen aus dem Spiel Wolfsburg gegen die SGS zu zeigen, scheinbar Liveausschnitte. Wie auch immer das aussehen mag, in Konkurrenz zum Spiel der 3.Liga der Herren, Uerdingen-Jena.

  145. Habe am Samstag, nach meinem Telefonat mit der Zuschauerredaktion der ARD an die Sportschauredaktion per Mail geschrieben und folgende Antwort erhalten:
    „Das Frauenfußballspiel zwischen der TSG Hoffenheim und dem FC Bayern war nicht als Livestream vorgesehen. Die Sportschau hat eine Zusammenfassung im Ersten gesendet. Das Video können Sie hier abrufen: https://www.sportschau.de/fussball/frauenfussball/video-frauen-bundesliga-hoffenheim-schlaegt-bayern–100.html„.
    Da Sie Herr Juchem unter „TV-Live“ mehrere Eintragungen von Livestreams der ARD an Samstagen haben, würde mich interessieren woher Sie diese Infos haben?
    Ich werde auf jeden Fall bei der Sportschauredaktion nachfragen ob überhaupt Livestreams von den Samstagspielen geplant sind.

  146. Ich probier es jetzt nochmal, in der Hoffnung eine Antwort zu bekommen. Kann man sich als Fan auf die Eintragungen hier im Forum unter „TV Live“, vor Allem was die Angabe der ARD-Livestreams von den Spielen an den Samstagen betrifft, verlassen? Ich werde auf jeden Fall bei der ARD-Sportschauredaktion und beim DFB ab morgen Montag per E-Mail und auch telefonisch, wenn nötig,nachhaken.

    • Derzeit ist hier in der Liste z.B. eingetragen das Spiel VfL:SGS am 26.10. als „ARD-Livestream“. Das kann aber auf gar keinen Fall sein, denn die Verwertungsrechte für die Netzausstrahlung hat die Telekom/Magenta und ich halte es für ausgeschlossen, dass die ihre Exklusiv-Rechte (immerhin haben sie genau dafür bezahlt) sublizenzieren an die ARD oder sonstwen.

      Auch andere Internet-Listen wie z.B. „fussballgucken.info“ listen für das Spiel im Bereich Netzstream *ausschließlich* Magenta als Anbieter.

      Ich denke, dass hier eine missverständlich formulierte Quelle (wahrscheinlich bei ARD-Diensten) genutzt wird. Derzeit läuft bei der ARD in bezug auf die Liga nur der Schnippselkram in den Sportschauen.

      • @ajki,
        kann ich mir nicht so ganz vorstellen, dass Magenta für die Samstagsspiele die Verwertungsrechte haben, denn laut Info vom WDR und im Teletext des WDR wird das Spiel der Wölfinnen gegen Essen am kommenden Samstag um 13:00 Uhr im Dritten Programm des WDR Live ausgestrahlt.

        • tja, wer weiß …. in dieser Saison ist die gesamte TV-Landschaft hinsichtlich der FF-Übertragungen irgendwie noch chaotischer als die letzte Saison. Und die war schon chaotisch genug.

          Ich wünschte, es gäbe auf diesem verdammten Markt mal wenigstens Regulierungsbestimmungen, die für Zuschauer und Kunden/Abonnenten zumindest mal Transparenz durchsetzen würden (ganz allgemein, von FF-Ausstrahlungen mal ganz unabhängig). Von den Medien und Agenturen wird es ohne Zwang keine nutzerfreundliche Transparenz geben (auch nicht von den ÖR, obwohl die als vielfach gebrannte Kinder es durchaus besser wissen müssten).

          • „irgendwie noch chaotischer als die letzte Saison“
            Da lobe ich mir das System in England alle Spiele auf dem FA- Player,1 Spiel BT Sport bzw. BBC Sport.Wieder mal eines der vielen Eigentore des deutschen Frauenfussball- sehe momentan eher Rückschritte wie Fortschritte.
            ARD/ZDF/DFB arbeiten nach dem Motto:
            Wasche mich aber mache mich nicht nass !

        • Übrigens: das ist alles nicht so widersprüchlich wie es scheint. Ein Rechtepaket betrifft die exklusiven Live-Streaming-Rechte über Netzdienste – die liegen mit Ausnahme der Freitags-(Montags-)Spiele bei Magenta. Ein ganz anderes Rechtepaket ist die TV-Übertragung über klassische TV-Vertriebskanäle. Insofern kann es durchaus sein, dass aufgrund irgendwelcher Sonderregeln ein „Spiel als Nachricht“ durch ÖR-Sender (vor allem bei regionalem Bezug) übertragungsfähig ist. Der ÖR-Sender kann es dann „nur“ nicht gleichzeitig im Live-Stream übers Internet senden.

      • Warum sollte die Telekom ausgerechnet an diesem Spiel Exklusivrechte halten? In dieser Saison liefen schon mehrere Samstagsspiele der Frauen-Bundesliga beim RBB im Stream oder sogar im Fernsehen. Und auch für kommenden Samstag ist eine Übertragung im WDR-Fernsehen geplant!

        • Nicht „ausgerechnet“ sondern „beispielsweise“. Es ist -1- Spiel der FBL. Die Fragen sind: Wer hat welche Übertragungsrechte mit welchen Ausnahmen und Sonderregeln. Zu dem Kleingedruckten einer Rechtevereinbarung, sowie Ausnahmen und Sonderregeln kann man oft wenig sagen/finden (Intransparenz).

          Zum Rechtepaket gingen vor über zwei Jahren diverse Pressemeldungen um die Welt, die ziemlich gleichlautend aus der Telekom-Presseverlautbarung abgeschrieben etwa wie folgt lauteten:

          „…. Der Konzern hat sich die Rechte für die Liveübertragung von allen Spielen der 3. Liga ab der Saison 2018/2019 für vier Jahre gesichert. Hinzu kommen die Rechte für die Frauen-Bundesliga schon ab der kommenden Saison. Die Vereinbarung mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) beinhaltet die exklusiven, weltweiten Live- und Highlight-Verwertungsrechte für vier Spielzeiten der 3. Liga und für fünf Spielzeiten der Frauen-Bundesliga sowie die Option zur Verlängerung um jeweils ein Jahr. …“
          Quelle vom 26.1.2017 [teltarif.de]

          Dieselbe Presseverlautbarung und damit auch ein ähnlicher Text findet sich sicherlich auf der hiesigen Plattform ebenfalls irgendwo in einer Nachricht.

          Man kann leider auch wohl nicht darauf bauen, dass das Engagement der Telekom eher kurzfristig ist oder hauptsächlich auf Sublizenzierung durch Dritte ausgelegt ist. Zum Beispiel hat sich die Telekom aktuell die Rechte für die (Männer-) EM 2024 gekauft – offensichtlich soll da der Entertainment-Bereich langfristig ausgebaut werden.

          Hinsichtlich *einzelner* Spiele und bestimmter Übertragungswege ist trotzdem so ziemlich „alles“ möglich – s.o. unbekannte „Sonderregeln“ und (immer) eine mögliche Sublizenzierung.

          • Beim DFB liest sich das so:

            „Durch den neuen Vertrag, der mit Beginn der Saison 2018/2019 in Kraft tritt, ist auch in den kommenden Jahren eine umfassende Free-TV-Berichterstattung der Spiele der 3. Liga in der Sportschau sowie in den 3. Programmen der ARD gewährleistet. (…) Daneben umfasst die Vergabe an die SportA weiterhin alle Heimländerspiele der Frauen-Nationalmannschaft sowie die Spiele der Allianz Frauen-Bundesliga.

            Darüber hinaus hat der DFB mit der Deutschen Telekom AG einen Partner gefunden, der erstmals sämtliche Partien der 3. Liga, die Aufstiegsspiele zur 3. Liga sowie bereits ab der kommenden Saison pro Spieltag eine Begegnung der Allianz Frauen-Bundesliga live auf seinen Plattformen im Pay-Bereich überträgt. Zudem wird das jeweilige Livespiel der Allianz Frauen-Bundesliga zusätzlich für einen frei empfangbaren Kanal zur Verfügung gestellt.“

            https://www.dfb.de/news/detail/dfb-vergibt-medienrechte-an-sporta-und-deutsche-telekom-ag-160995/?no_cache=1

        • Es wird keine vollständige Übertragung des Spiels Wolfsburg-Essen im WDR-Fernsehen geben, sondern nur eine Live-Konferenzschaltung im Wechsel mit einem Drittligaspiel der Männer.
          Wer das Spiel in voller Länge sehen will, muß Magenta schauen oder – noch besser – das Spiel besuchen.

          • Hallo enthusio,
            wenn es eine Konferenzschaltung geben sollte, dann aber nur von der 2. Halbzeit vom Spiel der Wölfinnen gegen Essen. Denn das Frauenspiel beginnt um 13:00 Uhr, das der 3.Liga der Männer um 14:00 Uhr.

  147. @Markus:
    Gemäß Programmplan vom WDR-Fernsehen wird die Begegnung WOB vs. SGS auch dort – in einer Konferenzschaltung mit einem Spiel der 3. Bundesliga der Männer – gezeigt.

    Gruß aus Essen
    ruhri

  148. Ich wollte das schon seit einigen Spieltagen beitragen, habe es aber immer wieder vergessen. Wie bekannt hatte Eurosport seit dieser Saison seine Streaming-Rechte (Freitags-/Montagsspiele BL) sublizenziert an „DAZN“ und die „eigene“ Äpb aufgegeben. Das ganze Spielchen hat zumindest derzeit auch eine Konsequenz für die FBL: der Streamingdienst DAZN überträgt *auch* einen Eurosport-Livestream (des aktuellen Programms). Das heißt, dass man das Freitagsspiel der FBL über DAZN als Eurosport-Livestream ansehen kann im guten alten Internet. (was immerhin für diejenigen interessant sein sollte, die aus anderen Gründen DAZN im Empfangs-Bouquet haben, aber aus irgendwelchen Gründen Eurosport selbst nicht empfangen / empfangen können)

  149. Den Gipfel der Unverschämtheit gegen den Frauenfußball im TV hat heute der WDR abgeliefert. Die erste Halbzeit vom Spiel der Wölfinnen gegen die SGS Essen haben Sie live im TV ausgestrahlt. Die Zweite Halbzeit dann aber in einer Konferenzschaltung wie im Radio im TV und auch im Livestream! Gleichzeitig hat MDR 3 das gleiche 3.Ligaspiel Uerdingen gegen Jena im TV und Livestream übertragen. Es hätte doch die ganze zweite Halbzeit des Frauenspiel im WDR entweder ganz im TV oder zumindest im Livestream ausgestrahlt werden können. Ich frage mich was in den Köpfen von manchen TV-Redakteuren drin ist, solch eine Planung zu machen? Hier sieht man wieder ganz deutlich was der Frauenfußball bei den öffentlich rechtlichen TV-Amstalten für einen Stellenwert hat!

  150. der Sportbuzzer meldet dass das Bundesligaspiel der Frauen VfL Wolfsburg gegen Bayern München am Samstag, den 23.11.2019 um 13:00 Uhr bei ARD-One live ausgestrahlt wird!

  151. Würde sehr gerne wissen wollen warum das Spiel des VfL Wolfsburg gegen den MSV Duisburg am Samstag gespielt werden musste und warum es von diesem Spiel nirgendwo eine Live-Übertragung im TV, wie letzte Woche bei ARD-One, im Stream, ja noch nicht einmal in dieser Fußballshow, auch ARD-Sportschau genannt, gegeben hat?

GEBEN SIE EINE ANTWORT AB

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein