Home » Frauenfußball live

Frauenfußball live

Ab sofort bietet Womensoccer.de in der neuen Rubrik „Frauenfußball live“ auf vielfachen Wunsch regelmäßig Hinweise auf bevorstehende Live-Übertragungen im Frauenfußball in TV und Web. Die Rubrik wird regelmäßig aktualisiert.

Alle Angaben in der Rubrik „Frauenfußball live“ sind ohne Gewähr. Kurzfristige Änderungen sind jederzeit möglich. Wir freuen uns über Hinweise auf weitere Übertragungen in TV oder Web.

Frauenfußball live im TV

DatumUhrzeitWettbewerbSpieltagSpielSender
Montag, 17. Juni17.15 UhrWMGruppe BSüdafrika - DeutschlandARD/DAZN
Montag, 17. Juni18.00 UhrWMGruppe BChina - SpanienARD (Livestream)
Montag, 17. Juni21.00 UhrWMGruppe ANigeria - FrankreichARD (Livestream)
Montag, 17. Juni21.00 UhrWMGruppe ASüdkorea - NorwegenARD (Livestream)
Dienstag, 18. Juni21.00 UhrWMGruppe CJamaika - AustralienZDF (Livestream)
Dienstag, 18. Juni21.00 UhrWMGruppe CItalien - BrasilienZDF (Livestream)/DAZN
Mittwoch, 19. Juni21.00 UhrWMGruppe DJapan - EnglandZDF (Livestream)/DAZN
Mittwoch, 19. Juni21.00 UhrWMGruppe DSchottland - ArgentinienZDF (Livestream)
Donnerstag, 20. Juni17.30 UhrWMGruppe ENiederlande - KanadaZDF
Donnerstag, 20. Juni18.00 UhrWMGruppe EKamerun - NeuseelandZDF (Livestream)
Donnerstag, 20. Juni21.00 UhrWMGruppe FSchweden - USAARD (Livestream)/DAZN
Donnerstag, 20. Juni21.00 UhrWMGruppe FThailand - ChileARD (Livestream)
Samstag, 22. Juni11.00 UhrB-Juniorinnen-BundesligaFinaleVfL Wolfsburg - SC FreiburgDFB-TV
22. - 25. JuniDie konkreten Übertragungen werden nach der Vorrunde eingetragen.WMAchtelfinalenoch offenARD/ZDF
27. - 29. JuniDie konkreten Übertragungen werden nach der Vorrunde eingetragen.WMViertelfinalenoch offenARD/ZDF
2. -3. JuliDie konkreten Übertragungen werden nach der Vorrunde eingetragen.WMHalbfinalenoch offenARD/ZDF
Samstag, 6. Juli17.00 UhrWMSpiel um Platz 3noch offenZDF
Sonntag, 7. Juli17.00 UhrWMFinalenoch offenARD

195 Kommentare »

  • bale sagt:

    Ja natürlich hallo es ist eine WM zu diesen Primezeiten am Abend würden viele einschalten und so die chance bekommen frauenfussball zu sehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    oder eben doch auf über andere Länder schauen zb.schöner fernsehen.de etc.

  • Aldur sagt:

    Ist vielleicht nicht für jeden interessant, aber verschiedene Medien melden, dass ausgewählte Spiele der WM auch auf DAZN übertragen werden (siehe z.B.: http://www.spox.com/de/sport/fussball/frauen-fussball/1905/Artikel/wm-2019-live-auf-dazn.html)

    Ich persönlich habe seit drei Jahren einen DAZN-Account, weil ich u.a. auch viel internationalen (Männer-)Fußball (Premier League, Serie A, Primera Division) schaue, und mich außerdem z.B. auch die NHL und NBA interessieren.

    Vermutlich wird sich niemand nur für die WM den kostenpflichtigen Account zulegen, zumal ja auch alle Spiele kostenfrei bei den Öffentlich-Rechtlichen mindestens als Stream verfügbar sind. Ich finde es aber generell interessant, dass DAZN sein ohnehin schon konkurrenzlos umfangreiches Fußballangebot jetzt auch auf den Frauenbereich ausweitet.

    Da laut der Meldung auch alle deutschen Spiele übertragen werden, ist das vielleicht auch eine Option, ein paar nervigen Kommentatoren der Öffentlich-Rechtlichen zu entfliehen… 😉

  • Markus Juchem sagt:

    @Aldur: Gibt es nicht eh einen Gratismonat?

  • Aldur sagt:

    @Markus:
    Stimmt. Daran hatte ich gar nicht gedacht. Der erste Monat ist kostenfrei, danach kostet es 9,99 € monatlich, ist aber auch monatlich kündbar.

  • Walter-Hubert Schmidt sagt:

    Achtung! Tippfehler:
    Am 13.06.2019 muss lauten 21.00 Uhr WM Gruppe B Südafrika – CHINA (nicht Chile) ZDF (Livestream)

    Korrektur wäre gut.

    Gruß

  • Markus Juchem sagt:

    @Walter-Hubert Schmidt: Danke, korrigiert.

  • Alex sagt:

    Also erstmal Hut ab an DAZN, dass die Spiele der diesjährigen Frauen Fußball-WM übertragen, obwohl diese Spiele im öffentlichen Fernsehen kostenlos (außer Rundfunkbeitrag natürlich) zu sehen sind! Bei vielen anderen Anbietern geht es ja nur nach dem Motto „exklusive Rechte oder überhaupt keine Übertragung“
    Bei so Anbietern wie DAZN, welche ja einen guten Job machen, sollte man aber immer Bedenken, dass es viele Gegenden, vor allem im dörflichen Raum, gibt, bei welchen es nach wie vor nur einen Internetzugang mit bis zu 16 Mbit gibt. Und da macht es ehrlich gesagt nicht sehr viel Spaß so Livestreams über Internet zu schauen. Ich spreche nämlich aus Erfahrung, da ich bis Herbst letzten Jahres eben nur bis zu 16 Mbit hatte. Mittlerweile ausgebaut auf bis zu 50 Mbit. Wobei man heutzutage ja auch mit 50 Mbit, im Gegensatz zu jemanden der in der Stadt wohnt, aus der Steinzeit kommt. Aber egal, um so Livestreams in gute Qualität zu schauen reicht es.

    Viele Grüße
    Alex

  • Pauline Leon sagt:

    findet die k.o-runde ohne mediale beteiligung statt????????????????
    ich kann es nicht glauben…

    was haben die frauen verbrochen?

    das spiel um platz drei (na super) wird vom zdf übertragen.

  • Markus Juchem sagt:

    @Pauline Leon: Verstehe Deinen Kommentar nicht ganz?!

  • Bernd sagt:

    @Pauline

    Die Frauen haben nichts verbrochen!
    Ich kann es kaum glauben, dass Du meinst, die k.o.-Runde fände ohne mediale Beteiligung statt!
    ARD und ZDF übertragen alle K.O.-Spiele live, wie Du hier oben sehen und auch den anderen Medien entnehmen kannst. Zudem werden sie auch von womensoccer und weniger bedeutenden Medien dabei medial begleitet.
    Ja, das ist super!

  • Ritchie sagt:

    @Pauline Leon: Was erwartest du an „medialer Begleitung“? Erwartest du mehr, als aktuell passiert?

  • Hei Fisch sagt:

    Also ,ich kenne auch noch ältere Leute,die kein Internet haben und die gerne mehr Spiele
    im TV sehen würden. Und bei mir ist es im ZDF
    (TV) auch ziemlich umständlich,bis ich dann an der richtigen Stelle bin. Bei der ARD ist es echt schnell und gut,den livestream zu öffnen.
    Ich finde es auch echt schade,dass nicht wenigstens die 21.00 Uhr-Spiele im TV übertragen werden,dann würden auch viele Leute die Spiele anschauen,die ansonsten wenig vom Frauenfußball mitbekommen.
    Die Antwort der ARD war,dass andere Zuschauer Spielfilme,…gerne anschauen würden.
    Bloß komisch,dass bei einer Männer WM darauf keine Rücksicht genommen wird.(Und ich kenne einige Leute,die weder Frauen-noch Männerfußball interessiert.)
    Na ja “ der kleine Unterschied und die großen Folgen“!!

  • Bernd sagt:

    @ Hei Fisch
    Leider lässt sich das Interesse am Frauenfussball nicht mit dem des Männerfussballs vergleichen.
    Deshalb gibt es zum Beispiel auch kein public viewing auf grossen Plätzen. Zumindest werden alle deutschen Spiele live gezeigt. Kannst Du mir eine andere Frauenteamsportart nennen bei der dies auch der Fall ist?
    Beim ZDF kommst Du sofort auf den livestream, wenn du einfach auf diesen link klickst:

    http://www.zdf.de/sport/sport-im-zdf-livestream-live-100.html

  • Hei Fisch sagt:

    Danke für den Link.
    Das weiß ich auch,dass das in Deutschland nicht vergleichbar ist, wir sind da ja nicht gerade vorne dran! Aber es gibt in anderen Ländern schneller Fortschritte, Verbesserungen für die Fußballerinnen. Und die TV Medien könnten schon mehr über Frauenfußball berichten außerhalb
    der Frauen WM! Samstags kommt stundenlang Männerfußball in verschiedenen Kanälen, da könnten sie auch mal ein paar Minuten über Frauenfußball zeigen. Das findet ja meistens nur ausnahmsweise statt bei sehr wichtigen Spielen!
    Und weil es normal ist, dass Frauen immer weniger sichtbar sind,muss es ja nicht so bleiben!

  • Kurt sagt:

    ZDF streamt nicht über hbbtv, was ich sehr schade finde. Vielleicht macht es ARD besser. Werde es heute ausprobieren.

Kommentar schreiben