Kreuzbandriss bei Adrijana Mori

6

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam wird mehrere Monate ohne Neuzugang Adrijana Mori auskommen müssen. Die 18-Jährige zog sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.

Logo des 1. FFC Turbine Potsdam

Zugezogen hat sich die Slowenin, die erst seit wenigen Wochen beim 1. FFC Turbine Potsdam unter Vertrag steht, die Verletzung in einem Zweikampf beim 4:2-Testspielsieg gegen den FC Rosengård.

Verletzung eine Tragödie

„Adrijanas Verletzung ist natürlich eine Tragödie“, so Turbine-Trainer Matthias Rudolph. „Sie hat ja nicht nur in den ersten Vorbereitungswochen, sondern schon in den letzten acht Wochen der vorherigen Saison, in denen sie bereits bei uns trainierte, einen sehr sehr guten Eindruck hinterlassen.“

Volle Unterstützung bei der Genesung

Rudolph erklärt weiter: „Trotz alledem werden wir jetzt mit ihr den Weg gemeinsam gehen, sie als Mannschaft unterstützen, als Verein, damit sie in jungen Jahren diese ernste Verletzung gut übersteht und wir hoffen, dass sie im neuen Jahr dann wieder zur Verfügung steht und werden dafür auch alles tun.“

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
6 Kommentatoren
RitchieSCF Klausispeedy75baleDetlef Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Bernd
Bernd

Gute Besserung Adrijana Mori!
Hoffentlich setzt sich die Kreuzbandriss-Seuche der vergangenen Saison nicht weiter fort. Besonders bei den Frauen sind es einfach zuviele, welche diese schwere Verletzung erleben müssen. Hoffentlich kann man in Zukunft mehr durch Prävention, oder anderer Schuh-/Stollenwahl dagegen tun.

Detlef
Detlef

Nun ist es leider offiziell!!!
Das ist jetzt natürlich sehr bitter für die junge Slowenin!!!
Ich wünsche ihr eine gute und vollständige Genesung und einen möglichst optimalen Heilungsverlauf!!!

bale
bale

gute Besserung

speedy75
speedy75

Wirklich sehr bitter, alles Gute kann man da nur wünschen und hoffen der der Heilungsverlauf gut verläuft.

SCF Klausi
SCF Klausi

Noch befinden wir uns erst in der Vorbereitung und schon geht es wieder los mit den Kreuzbandrissen.

Ganz vermeiden kann man solche Verletzungen leider nie.Aber ich wünsche mir eine Saison in der es so wenig wie nur Möglich schwere Verletzungen solcher Art gibt.

Der Spielerin Mori alles Gute und einen schnellen und vollständigen Genesungsverlauf.

Ritchie
Ritchie

Den Genesungswünschen schließe ich mich an.