U16 gewinnt gegen Portugal

Von am 17. Februar 2017 – 11.08 Uhr

Die deutsche U16 Frauenfußball Nationalelf ist mit einem knappen Sieg gegen Gastgeber Portugal in das UEFA Development Turnier an der Algarve gestartet.

Pauline Berning (29.) und Pauline Wimmer (32.) trafen für die DFB-Juniorinnen beim 2:1 (2:0)-Erfolg, Ana Teles gelang für Portugal in der zweiten Halbzeit der Ehrentreffer (44.).

Logo des DFB

Offizielles Logo des DFB © DFB

Anzeige

Zäher Auftakt

„Es war ein zähes Auftaktspiel mit einem nervösen Beginn unsererseits“, so das Fazit von DFB-Trainerin Ulrike Ballweg: „Wir hatten Ungenauigkeiten im Spielaufbau und haben selten unser Spiel gemacht. Im Verlauf kamen wir dann etwas besser ins Spiel und erspielten einige Torchancen, die allerdings liegen gelassen wurden. Entsprechend sind wir auch selbst dafür verantwortlich, dass die Führung bis zum Spielende knapp blieb.“

Weitere Spiele gegen Frankreich und Niederlande

In den weiteren Partien trifft die U16 am Samstag (14 Uhr MEZ) auf Frankreich, sowie am Montag (14 Uhr MEZ) geht es zum Abschluss gegen die Niederlande.

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.