U19-EM: DFB-Elf startet gegen Spanien

4

Ab Dienstag, 19. Juli, bestreiten acht Teams in der Slowakei die Endrunde der U19-Europameisterschaft. Mit dabei ist auch die DFB-Elf, die in Gruppe B gleich zum Auftakt eine hohe Hürde zu nehmen hat.

Gleich zum Auftakt geht es ab 18 Uhr in Senica für das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert gegen Spanien, den vermeintlich schwersten Gruppengegner. Es folgen Partien gegen die Schweiz (Freitag, 22. Juli, 18 Uhr/Senica) und Österreich (Montag, 25. Juli, 18 Uhr/Senica).

Halbfinale als Ziel

Meinert erklärt: „Wir haben das Ziel, ins Halbfinale zu kommen. Gleich zum Auftakt haben wir in Spanien einen guten Gegner. Wir bringen eine gewisse Erfahrung mit. Von der Spielschnelligkeit haben wir die besten Voraussetzungen, offensiv haben wir großes Potenzial.“

Prominente Abwesende

Österreich und Gastgeber Slowakei nehmen erstmals an einer EM-Endrunde teil, nicht mit dabei sind hingegen Titelverteidiger Schweden sowie die ehemaligen Sieger England, Dänemark, Italien und Russland, die sich allesamt nicht für die Endrunde qualifizieren konnten. Die beiden Halbfinalspiele sowie das Endspiel werden auf Eurosport übertragen.

Vierte Ein- bzw. Auswechslung wird getestet

Beim Turnier in der Slowakei wird erstmals eine Neuheit getestet: Sollte es zu einer Verlängerung kommen, dürfen die Teams eine vierte Auswechslung vornehmen.

Die U19-EM in der Slowakei (19. – 31. Juli) im Überblick

[unordered_list style=“arrow“]

[/unordered_list]

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 21.01.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4 KOMMENTARE

  1. weiß man schon etwas über TV Übertragung oder LiveStreams ?. Ich hätte grade dann mal nix zu tun 🙂

Comments are closed.