Essen gewinnt in Köln

1

Zum Auftakt des 18. Spieltags der Frauen-Bundesliga hat die SGS Essen souverän beim 1. FC Köln gewonnen, der nur noch mathematische Chancen auf den Klassenerhalt hat.

Lea Schüller, die unter der Woche ihren Vertrag bei der SGS Essen um zwei Jahre verlängerte, brachte die Gäste in Führung (35.). Jana Feldkamp (63.) und Irini Ioannidou (90.) besiegelten die 14. Kölner Saisonniederlage.

Köln so gut wie abgestiegen

Vier Spieltage vor Saisonende hat der 1. FC Köln zwölf Punkte Rückstand zum rettenden Ufer. Gelingt Bayer 04 Leverkusen beim VfL Wolfsburg am Sonntag ein Punktgewinn, ist der 1. FC Köln auch rechnerische abgestiegen.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
enthusio Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
enthusio
enthusio

Kurz vor dem Einlaufen der beiden Mannschaften prasselte ein gewaltiger Hagelschauer herunter, doch die Schiedsrichterin pfiff trotz der widrigen Verhältnisse pünktlich an. Vor einer schlappen Kulisse von nur 298 Zuschauern (darunter etliche Essener Fans) hatte nach einer zähen Anlaufphase Köln die erste Torchance, doch Diane Caldwell drosch den Ball nach einer Konfusion in der Essener Abwehr über das Tor. Echte Torchancen entwickelten sich auch im weiteren Spielverlauf kaum. Lisa Weiß verlebte insgesamt einen ruhigen Nachmittag und Lena Nuding auf der anderen Seite konnte sich einmal auszeichnen, als sie einen Knaller von Sara Doorsoun, die als Ersatzkapitänin für die verletzte Vanessa… Weiterlesen »