DFB-Frauen: Länderspiele in Regensburg und Paderborn

0

Die deutsche Frauenfußball Nationalelf wird ihre letzten beiden Heimspiele vor der Abreise zu den Olympischen Spielen 2016 nach Rio werden in Regensburg und Paderborn ausgetragen.

Das entschied das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Rahmen seiner Sitzung in Frankfurt am Main. In Regensburg tritt das Team von Bundestrainerin Silvia Neid am 13. Juli an, in Paderborn am 22. Juli. Die Gegner für die beiden Partien stehen noch nicht fest.

Jubel der DFB-Frauen
Die DFB-Frauen spielen in Regensburg und Paderborn © Karsten Lauer / girlsplay.de

Gute Erinnerungen

Silvia Neid sagt: “In Paderborn haben wir zuletzt in der Vorbereitung auf die EM 2013 gespielt. Ich erinnere mich gut an die tolle Atmosphäre dort und erwarte erneut ein stimmungsvolles Publikum, das uns im letzten Spiel vor der Abreise zu Olympia unterstützt. Besonders gespannt bin ich auf die Partie in Regensburg, wo wir erstmals zu Gast sein werden. Gegen wen wir spielen, werden wir entscheiden, wenn unsere Gruppengegner für die Olympischen Spiele feststehen.”

Abreise am 27. Juli

Die Abreise nach Brasilien ist für den 27. Juli geplant. Das Olympische Frauenfußball Turnier 2016 wird mit zwölf Mannschaften ausgetragen und beginnt mit den ersten Gruppenspielen am 3. August.

Termine der DFB-Frauen im Überblick

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei