Spielplan der Frauenfußball EM 2017 veröffentlicht

Von am 23. September 2015 – 17.43 Uhr

Die UEFA hat heute den Spielplan für die Frauenfußball Europameisterschaft 2017 in den Niederlanden veröffentlicht. So eröffnet Gastgeber Niederlande am 16. Juli das Turnier, das Endspiel wird am 6. August in Enschede stattfinden.

Statt bisher 12 wird das Turnier in den Niederlanden erstmals mit 16 Teams ausgetragen. Dabei werden die teilnehmenden Mannschaften in vier Gruppen zu je vier Teams aufgeteilt, die beiden Besten jeder Gruppe rücken in die K.-o.-Runde vor.

Gastgeber Niederlande Kopf der Gruppe A

Die Niederlande werden als Kopf der Gruppe A gesetzt und Gruppenspiele in Utrecht, Rotterdam und Tilburg austragen. Jedes Team wird seine Gruppenspiele an drei verschiedenen Spielorten austragen. Alle Spielorte werden zumindest jeweils ein Gruppenspiel und ein K.-o.-Spiel beherbergen, mit Enschede als einziger Ausnahme, wo nur ein Halbfinale und das Finale stattfinden werden.

Die 31 Turnierspiele werden an sieben Spielorten ausgetragen: Utrecht, Doetinchem, Rotterdam, Breda, Tilburg, Deventer und Enschede.

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.