DFB-Pokal: Anstoßzeiten der 2. Hauptrunde stehen fest

4

Der DFB hat die Spiele der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal zeitgenau angesetzt. Dabei werden am Wochenende 26./27. September drei Spiele am Samstag ausgetragen, die Mehrheit der Spiele folgt am Sonntag.

Den Auftakt bildet am Samstag, 26. September, um 14 Uhr, das Spiel zwischen dem Polizei-SV Freiburg und dem 1. FFC Frankfurt. Um 16 Uhr ist DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg beim DJK VfL Billerbeck im Einsatz.

Am Sonntag, 27. September, 11 Uhr, kommt es dann unter anderem zum reizvollen Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln. Der 1. FFC Turbine Potsdam tritt ab 14 Uhr bei Holstein Kiel an, Meister FC Bayern München spielt zur gleichen Zeit beim MSV Duisburg.

Alle Anstoßzeiten der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal im Überblick:

Samstag, 26. September

14.00 Uhr: Polizei-SV Freiburg – 1. FFC Frankfurt
15.00 Uhr: SV Hegnach – TuS Issel
16.00 Uhr: DJK VfL Billerbeck – VfL Wolfsburg

Offizielles Logo des DFB-Pokal der Frauen
Offizielles Logo des DFB-Pokal der Frauen © DFB

Sonntag, 27. September

11.00 Uhr: Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln
11.00 Uhr: TSV Alemannia Aachen – SC Sand
13.00 Uhr: BV Cloppenburg – FF USV Jena
14.00 Uhr: FSV Babelsberg – 1. FC Lübars
14.00 Uhr: FSV Gütersloh 2009 – SV Meppen
14.00 Uhr: SV Union Meppen – SGS Essen
14.00 Uhr: Magdeburger FFC – Herforder SV
14.00 Uhr: Holstein Kiel – 1. FFC Turbine Potsdam
14.00 Uhr: TuRa Meldorf – SV Werder Bremen
14.00 Uhr: VfL Sindelfingen – SC Freiburg
14.00 Uhr: MSV Duisburg – FC Bayern München
15.30 Uhr: 1. FC Saarbrücken – TSG 1899 Hoffenheim
18.00 Uhr: FSV Hessen Wetzlar – Bayer 04 Leverkusen

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 19.01.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4 KOMMENTARE

  1. Lt. Nordwest Zeitung von Heute ist Imke Wübbenhorst wieder aus Spanien von Sporting Huelva zu BVC zurück gekehrt. Sie hat eine Stelle als Lehrerin bekommen in der Nähe. Sie wir ab Febr. 16 wieder spielberechtigt sein, oder sie arbeitet als Co. weiter. Das wird die Zeit bringen. Auf jeden Fall für Abwehr und Mittelfeld eine super alternative, jetzt spielt sie wieder mit Ihren ehemaligen Spielerinnen zusammen, zumal Heike Freese, ehemals HSV, auch wieder fit ist.

Comments are closed.