TSG 1899 Hoffenheim holt Maximiliane Rall

0

Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat Maximiliane Rall verpflichtet. Die 21-Jährige wird allerdings zunächst das Zweitligateam der Kraichgauerinnen verstärken.

Rall nimmt nach einem dreimonatigen Aufenthalt in Marokko im April ein Geschichtsstudium an der Universität Heidelberg auf. Zuletzt spielte sie für den VfL Sindelfingen.

Vorfreude auf beiden Seiten
„Ich freue mich, dass ich mit der TSG Hoffenheim einen Verein gefunden habe, bei dem ich neben meinem Studium wieder leistungsorientiert Fußball spielen kann. Die TSG war ein Grund für mich, in Heidelberg zu studieren“, sagt Rall zu ihrem Wechsel. Auch in Hoffenheim freut man sich über die Verpflichtung: „Bei unseren kleinen und dezimierten Kadern sind wir sehr froh, noch eine weitere bundesligaerfahrene Spielerin dabei zu haben. Maxi wird ab sofort unsere Zweitligamannschaft verstärken, aber wir sind alle sehr gespannt, wie schnell sie sich auch für unser Allianz Frauen-Bundesliga-Team empfehlen kann“, so Ralf Zwanziger.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei